Meine Empfehlung "CD Friedrich Rüth Audio Technik" Anlage einstellen ohne Einmessen

SandroKern

Teil der Gemeinde
Registriert
13. Nov. 2016
Beiträge
1.561
Real Name
Sandro Kern
Meine Empfehlung "CD Friedrich Rüth Audio Technik" Anlage einstellen ohne Einmessen

Hallo Leute.

Bin durch Zufall auf diese CD durch einen Bekannten aufmerksam geworden, von der ich echt begeistert bin. Damit kann man seine Anlage, auch ohne Einmessen, ganz toll einstellen. Für mich besonders interessant, da es in meiner Ecke niemanden gibt, der einmisst.
Die CD gibt es für 20 Euro bei Replay Audio, denke ist das Geld wert.

P1090369.jpg P1090370.jpg

Ein Booklet mit ausführlicher Anleitung liegt bei. Bei Fragen kann sich auch direkt an Friedrich von Replay Audio gewendet werden per Mail.

P1090371.jpg

Hier ein paar Ausschnitte aus dem Booklet mal zum Anlesen, hoffe man erkennt es.

P1090372.jpg P1090373.jpg P1090374.jpg

Zum Schluss noch ein Auszug aus den 7. Testtracks, welche klanglich richtig klasse sind.

P1090375.jpg

So, vielleicht ist es ja für den einen oder anderen interessant.

LG, Sandro.
 
Ich glaube zu 100% das diese CD eine professionelle Einmessung nicht ersetzen kann.
 
Soll sie sicher auch nicht. Aber viele haben nun mal nicht die Möglichkeit oder nicht die Technik.
 
Ich glaub, die werd ich mir mal gönnen.
Klar, eine professionelle Einmessung wird die CD nicht ersetzen können. Aber was nützt das beste Messequiptment, wenn vorm Laptop ein Esel sitzt, der nicht weiß, was er tut.
Für meinen Fall, der bei Freunden, die guten aber nicht perfekten Klang haben wollen, häufiger mal eine Anlage einstellt, sollte das wohl passen.
 
Ich denke, es ist nen interessanter Einstieg in die Thematik.
Um das ganze dann zu perfektionieren (wenn man dann den Einstieg hat) kann mann sich ja dann ans Messen wagen :)
Mal sehen, vlt hol ich sie mir irgendwann mal :)
 
Wer von euch hat denn schon mit der CD gearbeitet, dass er hier eine qualifizierte Bewertung abgeben kann?
Die CD, die Frieder hier geschaffen hat, ist ein sehr mächtiges Instrument.
Wer das mit halbwegs tauglichen Ohren kombiniert, kommt deutlich weiter als so manche wilde Messerei. :)

Und "was lernen" können die Ohren dabei auch noch.
 
Also ich hab mich mal probiert und aktuelle Einstellungen verglichen welche ich mit der AYA CD umgesetzt hatte. Ich muss sagen passte ganz gut, aber auch Defizite hörte ich z.B. bei der nicht ganz korrekten LZK von TMT und HT heraus.
 
...woher bekommt man die?? Hab keinen Replay-Haendler in der Naehe...
 
Direkt auf deren Internetseite zu bestellen.
 
Die CD, die Frieder hier geschaffen hat, ist ein sehr mächtiges Instrument.
Wer das mit halbwegs tauglichen Ohren kombiniert, kommt deutlich weiter als so manche wilde Messerei. :)

Und "was lernen" können die Ohren dabei auch noch.

Stimmt absolut!
Wer meint, dass sein Frequenzverlauf der auf +-1db genau gemessen perfekt ist, wird mit der CD eines besseren belehrt :taetschel:
Erst durch die Kombination vom Einmessen mit Mikrofon und gegenhören mit bspw dieser CD, kommt man wirklich weit, wenn man keine riesigien Erfahrungen hat.
 
So habe mich heute nochmal tiefgründiger mit der CD auseinandergesetzt. Bin begeistert. Es gibt auf der CD ein Sweep von 20hz bis 20000hz. Im Optimalfall ist der Ton immer in der Mitte des Armaturenbrett. Hatte zuvor immer eine Art flattern bei höheren Frequenzen zwischen linker und rechter Seite. Nun nach Einstellung wie LZK, Pegeleinstelllung einzelner Chassis mit Hilfe meines Db Messgerät und dank toller Anleitung, fast linear, kein flattern mehr. Hab zum Klangtest AYA CD genommen, gefühlte 1000mal gehört, und sie da, alles klang freier und mehr auf den Punkt. Auch diffuse tiefe Stimmen waren klar. Leute probiert es aus. :thumbsup:
 
Ich arbeite auch mit der CD ;)
Bin ja ein wenig geflasht:ugly:, wie die Reaktionen hier sind - freut mich sehr!:liebe:

Ihr wisst, ich schreibe in Foren quasi kaum noch was, aber das kann ich mir nicht verkneifen :)
Wenn's Fragen gibt, gerne per Mail, WhatsApp oder Brieftaube bei mir melden!:hippi:

Natürlich ersetzt diese CD keine vollständige Einmessung - das ist aber auch nicht das Ziel, eine Optimierung ist aber eigentlich bei fast allem möglich.
Je nach persönlichem Level kann man mit dieser CD deutlich schneller einstellen oder Fehler finden, als mit umständlichen Messmethoden. Das muss aber jeder selber entscheiden :keks:

Ich habe die CD sowohl zur Feinjustierung eingemessener Systeme getestet, als auch für die Grundeinstellung frisch nach dem Einbau.
In beiden Fällen sollte die CD eine gute Hilfestellung geben.:beer:

Bestellungen einfach per Mail an service@fr-audio-technik.de
 
Ich habe mir die CD, aufgrund einer Empfehlung, auch gekauft. Bin schon sehr gespannt,
die Resonanz bisher spricht aber glaube ich für sich. Freu mir :)
 
Mach das, je mehr ich mich damit beschäftige umso mehr komme ich voran. Ist wirklich gut erklärt im Booklet
 
Zurück
Oben Unten