Eton Micro 120.2 / Einstellung Auto on

  1. #1
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Apr 2022
    Beiträge
    4

    Eton Micro 120.2 / Einstellung Auto on

    Hi,
    Ich habe mir heute in mein Auto einen Eton Micro 120.2 eingebaut. Funktioniert grundsätzlich auch echt gut mit meinen woofern. Allerdings bin ich mir mit der Auto on Einstellung etwas unsicher.
    In der Anleitung steht folgendes:

    3-Weg Schalter Auto On. DC - OFF
    - SIG.
    Hier wird die Einschaltdetektion eingestellt.
    DC= Bei den meisten Radios zu verwenden.
    Die Endstufe erkennt eine Gleichspannung
    auf den Lautsprecherausgängen des Radios
    bei Hochpegeleingang mit beigefügtem
    Adapter und schaltet ein.
    OFF= Die Endstufe wird über eine +12 V
    Remoteleitung eingeschaltet und reagiert
    nicht auf angeschlossene Radios via Hoch-
    pegeleingang.
    SIG= Die Endstufe erkennt ein Signal auf
    den Lautsprecherausgängen des Radios
    bei Hochpegeleingang mit beigefügten Ad-
    apter. Bei längeren Musikpausen kann die
    Endstufe abschalten. Diese Variante nur
    verwenden falls DC nicht funktioniert und
    eine automatische Einschaltung erwünscht
    wird.

    Ich habe den Verstärker mittels cinchkabel und remoteleitung an mein Radio geklemmt. Welche Einstellung ist jetzt die richtige? Habe es auf DC stehen gehabt, aber auch nach 5 Minuten schien die Endstufe noch an zu sein. Habe etwas Angst, dass ich mit damit auf Dauer die Batterie leer sauge.
    Mein Auto ist ein Ford Puma BJ 2020 Mildhybrid.

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.440
    So wie du es schreibst: OFF
    Da Remote die Stufe ein/ausschaltet.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  3. #3
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Apr 2022
    Beiträge
    4
    Damit werde ich es Mal versuchen. Hab das irgendwie immer so gedeutet, dass der Verstärker immer an bleibt. Fragt nicht wieso
    Direkt Mal noch eine andere Frage. Heute war erstmal nur der Probelauf bevor ich alles fest einbaue. Ich möchte den Verstärker vorne verbauen, da unter den Sitzen schon die Woofer sind und der Kofferraum leer bleiben muss. Bleibt im Prinzip nur die Möglichkeit irgendwo unter dem Handschuhfach (ich weiß allerdings nicht wie ich es montieren könnte) oder halt im Handschuhfach. Ist das im Handschuhfach wohl in Ordnung bezüglich der Luftzirkulation? Ich würde den mit Klettband(um ihn leicht auch Mal raus nehmen zu können) an die Innenseite des Handschuhsachs montieren.

  4. #4
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Apr 2022
    Beiträge
    4
    Hi nochmal,
    Ich habe mittlerweile alles zu meiner Zufriedenheit verbaut.
    Eingebaut sind jetzt folgende Komponenten:
    Verstärker: Eton Micro 120.2
    Woofer: Focal isub twin
    Zur Zeit betreibe ich pro Kanal einen der Woofer.
    Da die Woofer 2ohm Woofer sind werden sie vom Verstärker mit 120w rms befeuert was schon Mal gar nicht so schlecht klingt.
    Jetzt zu meiner Frage:
    Wie steht ihr hier zu einer Reihenschaltung der Woofer am Verstärker?
    An 4 Ohm kann der 280 Watt im Brückenbetrieb, was bedeutet, das ich da noch etwas mehr Power raus holen kann oder?
    Die Woofer in Reihe bringen ja die benötigen 4ohm oder sehe ich das falsch?
    Wenn ich es richtig verstanden habe muss ich doch wie folgt vorgehen oder?

    Verstärker + an Woofer 1 +
    Woofer 1 - an Woofer 2 +
    Woofer 2 - an Verstärker -

    Würde mir das noch etwas bringen?
    Oder ist das eher weniger bemerkbar?

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.403
    Die 40watt merkst du vermutlich kein Stück…


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2005
    Beiträge
    211
    Papier ist geduldig. Der Unterschied der Leistung ist exakt Null.

    mfg Micheal

  7. #7
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Apr 2022
    Beiträge
    4
    Alles klar! Danke euch. Wieder Zeit und Nerven gespart

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •