(Klang)Unterschiede zwischen Subwoofer Chassis

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 4567
  1. #61
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Tobi
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    103
    So, die Simu "kann" BR-Gehäuse. Über die mechanischen Parameter kommt die doppelte Spitze im Impedanzgang etc. genau wie in z.B. WinISD raus. Die restlichen Paramter passen auch.
    Ich möchte mal ein paar erste interessante Ergebnisse präsentieren, vielleicht motiviert das den einen oder anderen ( @komet ? ) zum mitmachen

    Hier mal das einschwingverhalten von einem Image Dynamics ID8 in 10l CB vs. 20l BR @30Hz, angeregt mit einem Kickbass-Sample aus dem Internet:
    Bassdrum.jpg

    Die Y-Achse, im Diagramm in Volt aufgetragen, ist in Wirklichkeit Grün:das Signal, Blau:die Summe der verschobenen Luft, von Membran plus Port, multipliziert mit je dem gleichen konstanten Faktor, um optisch gut hinzukommen.
    Man sieht, beide schwingen ziemlich gleich ein und aus, wobei - wie zu erwarten - BR lauter ist.

    Hier ist der Strom in der Schwingspule BR vs CB - damit die Last auf dem Amp - zu sehen:

    Current_Bassdrum.jpg

    Das sind schon mal erste Aussagen. Im nächsten Schritt könnten wir den Amp anders modellieren, mit Strombegrenzung und größerem Ausgangswiderstand, zum Beispiel...

    Was noch nicht drinnen ist, ist die Ankopplung der verschobenen Luft.
    Für Subwoofer dürfte das ganze einen sehr kleinen Einfluss haben, trotzdem hätte ich gerne mal eine Basis dafür drinnen, um das Modell später verfeinern zu können. Wie gesagt, falls hier jemand unterwegs ist der sattelfest ist, würde ich mich über Unterstützung freuen

  2. #62
    Teil der Gemeinde Avatar von Robi
    Real Name
    Robert Koscec
    Dabei seit
    May 2004
    Beiträge
    1.255
    Weiter so gefällt mir sehr
    interessante Geschichte ....Herr Dipl.Ing Gauder von Gauder Akkustik (früher Isophon ).Baut alles auf rein mathematischer Ebene,die Produkte arbeiten auschliesslich mit Accuton Chassis und passiv bis 56db, Effekte welche er im Laufe der Jahre was das Impulsverhalten angeht bemerkte waren aber nicht mathematisch nachvollziehbar .2020 hat er eine neue mathematische Grundlage und Formel geschaffen.In der Praxis haben die neuen Produkte ein phänomenales Impulsverhalten.
    Manchmal ist die Physik bekannt aber die Praxis erst später umsetzbar (Atombombe )Manchmal ist es aber auch umgekehrt und die Physik liefert erst später die Erklärung.

  3. #63
    Teil der Gemeinde Avatar von Robi
    Real Name
    Robert Koscec
    Dabei seit
    May 2004
    Beiträge
    1.255
    ETON damals den NCS700 Midwoofer ,tolles Teil aber ein leichtes Handtuch lag über dem Mitteltonbereich .In den Simulationen und Berechnungen war vorher alles ok.Spätere Erkenntnis es lag am Antrieb.Warum und Wieso hält man sich bedeckt.die Hersteller bzw Entwickler geben nicht gleich alles Preis, verständlich es ist der Vorsprung vor der Konkurrenz.
    Wir (ich auch )mit unseren einfachen, leicht verständlichen Denkmodellen ,neigen in allen Lebensbereichen und auch im Hobby zu einfachen Erklärungen.Auch verständlich

  4. #64
    verifiziertes Mitglied Avatar von komet
    Real Name
    Klaus M.
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.251
    Zitat Zitat von Prometheus Beitrag anzeigen
    ( @komet ? ) zum mitmachen
    Tobi,
    ich bin izwischen soweit, diesen Teil meiner beruflichen Aktivitäten nach offiziell 36 Jahren (+ 17 Hobby) ausgleiten zu lassen. Ich kann Dich aber gerne mit einem befreundeten Entwicklerkollegen bekannt machen, mit dem Du das umsetzen kannst. Er ist nicht nur einer der anerkannt besten LS-Experten, sondern wird Dich nicht hintergehen. Bei Interesse, kontaktier mich direkt.
    schon gelesen? Buch "Hifi im Auto" . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schöne Grüße vom Klaus

    ...dort gibt's Infos: http://www.hifilab.de

  5. #65
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2013
    Beiträge
    579
    Zitat Zitat von Robi Beitrag anzeigen
    Manchmal ist die Physik bekannt aber die Praxis erst später umsetzbar (Atombombe )Manchmal ist es aber auch umgekehrt und die Physik liefert erst später die Erklärung.
    Das stimmt. Manchmal macht man was, ohne es zu verstehen, und es funktioniert. So wird auch oft in der Industire entwickelt. Es muss ja nur reichen. Völlig legitim.
    E39 | Xtrons 7639BP | 4to6 > LRX5.1 | A130 | SO26NEO | 2 x ARC8 |

  6. #66
    Teil der Gemeinde Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Robi Beitrag anzeigen
    Herr Dipl.Ing Gauder von Gauder Akkustik
    Akkusti(c)k? Strom via USB?
    Passat 3BG nahezu fertig

  7. #67
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    70
    Alle die es beurteilen konnten sagten: Das geht so nicht!

    Und dann kam einer, der wußte das gar nicht und hat es einfach gemacht.

    Mit Erfolg
    Geändert von v8 (28.04.2021 um 20:05 Uhr)
    Zu viel Leistung ist genug

  8. #68
    verifiziertes Mitglied Avatar von komet
    Real Name
    Klaus M.
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.251
    Zitat Zitat von v8 Beitrag anzeigen
    Alle die es beurteilen konnten sagten: Das geht so nicht!

    Und dann kam einer, der wußte das gar nicht und hat es einfach gemacht.

    Mit Erfolg
    oder in Anselms Worten:
    "Versuch macht klug".
    schon gelesen? Buch "Hifi im Auto" . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schöne Grüße vom Klaus

    ...dort gibt's Infos: http://www.hifilab.de

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 4567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •