Kickpanel aber welches Chassi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.054

    Kickpanel aber welches Chassi

    Hallo!

    Da ich in meinem jetzigen Auto die Türen mit den 20ger Stevens Audio nicht wirklich ruhig bekomme, mich aber schon an den harten kick und guten Pegel gewöhnt habe, will ich im nächsten Auto einen anderen Weg gehen.
    Dort werden ca 7 Liter angestrebt, mehr geht nicht, da es ein Schalter wird.
    Es stellt sich die Frage welche Chassis bei diesem geringen Volumen überhaupt in Frage kommen.
    Der Einsatzbereich liegt ca. zwischen 60 oder 70Hz bis 250Hz.
    Es wird mit einem Helix Dsp. 3 getrennt und Leistung ist mehr als genug vorhanden. (ca 700 Watt rms @4 Ohm)

    Ich hatte mir Peerless /Vifa Ne180 ausgdguckt, bin aber unsicher ob das ne gute Lösung wäre.
    Preislich bewegen wir uns in einem Rahmen bis 600 Euro.
    Einbautiefe so gering wie möglich

    Danke für Eure Hilfe.
    Geändert von Schooli (21.11.2020 um 07:10 Uhr)

  2. #2
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.162
    Zitat Zitat von Schooli Beitrag anzeigen
    Peerless /Vifa Ne180
    kein sooo gute Wahl, Im GG brauchst ja Hub und die Vifas springen gern aus der Zentrierung raus wenns mal ordentlich kracht.
    Ich war damals beim Muthchen im Golf 5 ziemlich beeindruckt was da aus den GG-Doorboards mit dem Replay Master raus kam.
    BMW Z4 Roadster E85 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, 10F, 2x ARC8 (alt)

    Pendel-Golf
    Smart 451 ForTwo
    Audison DA1bit @Forge 96LN
    3x Eton Mini 150.4 + PDX-M12
    R25XS², B&O-MT, B&O-USB
    3x ARC8 (alt)
    noch nix


  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.651
    Weiß nicht, ob es vom Volumen her passt, aber der Eton Arcosia 7-308 wäre evtl was.
    Allerdings ist der deutlich über deinem Budget

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von Spacelord
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    1.275
    Die Eton Symphony || wären deutlich günstiger. Bei mir haben sie im Fußraumgehäuse mit 7l wunderbar funktioniert.

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marvin
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    166
    Ich sehe hier eher das Problem mit dem Vergleich der Steven Audio.... Wenn man sich da an die Spielweise (ordentliche Einstellung vorausgesetzt) gewöhnt hat.. wird es natürlich nicht sooo leicht "Gleiches" zu bekommen. Was ist denn das nächste Auto für ein Modell? Ich gehe von geschlossenen Doorboards als alternativen Plan aus? Warum unbedingt Kickpanels? Mit etwas Geschick und Erfahrung lässt sich vlt auch ein wenig mehr Volumen rauskitzeln!?

    .... Der Vifa NE 180 ist ein klanglich sehr gutes Chassis. Es gibt aber 2 Probleme. 1. Außerhalb des linearen Bereiches kann es einfach "stehenbleiben" (habe das damals mal live gesehen) - dh die Überschreitung des linearen Hubbereiches ist für das Chassis nicht gut. 2. Die Stärken des Chassis liegen für mich eher im klanglich sehr guten Grundton und unteren Mittelton.

    .... Der Replay Audio Master war bei Muthchen im Auto -soweit ich mich erinnern kann - in 10 Litern geschlossen. Deine 7 Liter würden auch grad noch gehen, wenn du ihn nicht zu tief trennen willst. Eingesetzt als Tieftöner in einem 3-Wege ist das Chassis schon sehr gut und man kann ihn - sauber eingestellt - auch gut "quälen", wenn Pegel bei der Auswahl relevant ist.

    .... Alternative, wenn du etwa 8-9 Liter hinkriegst, wäre noch der Scan Speak 18W Revelator, da er schon sehr in die trockene sehr saubere Spielrichtung geht, wie der Stevens (aus meiner Sicht).
    Audiophile Carhifi

  6. #6
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.574
    Warum nicht weiterhin die Stevens Audio? ...die Amis setzen diese oft in Kickpanels ein.

  7. #7
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.162
    in 7L GG?
    BMW Z4 Roadster E85 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, 10F, 2x ARC8 (alt)

    Pendel-Golf
    Smart 451 ForTwo
    Audison DA1bit @Forge 96LN
    3x Eton Mini 150.4 + PDX-M12
    R25XS², B&O-MT, B&O-USB
    3x ARC8 (alt)
    noch nix


  8. #8
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.574
    Zitat Zitat von modder Beitrag anzeigen
    in 7L GG?
    könnte aperiodisch bedämpft schon funktionieren.

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.054
    Das wäre sehr geil.
    Ich hätte nicht gedacht, dass das möglich ist, sonst hätte ich nicht gesucht.
    Gibt es für den Stevens eine Angabe für ein Vernünftiges Volumen?
    Doorboards wären auch eine Möglichkeit, aaaber da muss ich erst mal gucken ob ichs selber hin bekomme.

    Auto wird ein Polo 6R

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.054
    Doppelpost

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •