Bericht über BMW Systeme (Audio System, Gladen, Rainbow Eton)

Seite 166 von 166 ErsteErste ... 163164165166
  1. #1651
    Teil der Gemeinde Avatar von Klappspaten
    Real Name
    René
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    297
    Das Stimmt schon. Der SDMI hat die besser Platine, Layout und Gehäuse usw (von ATF verfeinert), Software ist ein Trioma 2.0 wohl. Ich habe die beiden nicht akustisch verglichen sondern nur digital analysiert und vermessen. Aber sie haben in der Software grob die gleichen Probleme, Übersteuern, nicht bitgenau usw. Der SDMI ist besser verarbeitet, der Trioma glaube ich günstiger...

  2. #1652
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.169
    alternative einen Mobridge Gen. 2 Mostwandler nehmen
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP



  3. #1653
    wenig aktiver User
    Real Name
    Jan
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    4
    @Klappspaten: Die Verarbeitung wäre mir ja egal wenn die Leistung passt. Der Trioma V3 kostet ja nur ca. die Häfte des SDMI.


    Wenn nur einfache TOSLINK-Ausgänge benötigt werden, kann der DA1 Digital Pre-Amp MOST25 verwendet werden.
    Zu den Mobridge finde ich nur leider kein Datenblatt.
    Was ist an den Gen.2 besser?

  4. #1654
    Teil der Gemeinde Avatar von Klappspaten
    Real Name
    René
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    297
    Die Verarbeitung bezieht sich auch auf Störanfälligkeit, Radio-Empfang und solche Themen, laut ATF. Ob das für dich relevant ist kann ich nicht sagen, ich selber nutze Radio genau nie.

    Der Mobridge hat laut Datenblatt in der Gen2 auch 24bit Auflösung, nicht mehr nur 16bit. Aber scheinbar auch nur 48khz Ausgang, was beim BMW ein weiteres Resampling bedeutet würde, falls das so stimmt im Datenblatt. Ich hatte noch keinen zum testen / messen in der Hand, kann daher nichts weiter dazu sagen.

  5. #1655
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2013
    Beiträge
    594
    Bin mir gerade unsicher beim Upgrade der USB (F11 LCI).

    Aktuell verbaut ist Helix V eight MKII + SA676 Originalspeaker

    Das funzt schon mal überraschend gut. Zu gut. War fürs erste der beste move bis hier her.
    Denke aber durch ein Upgrade inkl. Verarbeitung von etwas AluButyl und anderem Kram kann das noch besser.

    Der NEO195 wird hoch gelobt. Schlecht scheint der zumindest nicht zu sein. Allerdings gibt es die nur mit 4Ohm. Jemand Erfahrung (nicht Meinung ;-)) damit und der eher "wenigen " Leistung der V8 (75W)? Reicht das um den TT zum Tanzen zu bringen?

    (Das BMW Eton System für die Tür ist auch angedacht. Gff. im nächsten Ausbauschritt. Aktuell sehe ich untenrum die Schwchstelle.)

    Danke !
    E39 | Xtrons 7639BP | 4to6 > LRX5.1 | A130 | SO26NEO | 2 x ARC8 |

Seite 166 von 166 ErsteErste ... 163164165166

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 05:55
  2. Gladen SQX 165 vs. Audio System X165 vs. Audio System HX165
    Von BoHne_ im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 19:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •