Erfahrung mit "PimpMySound"

Seite 2 von 28 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
  1. #11
    edler Spender Avatar von odie
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.508

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    was habt Ihr nur das ihr so abgeht wegen der Grafik
    (Ihr wollt doch sonst auch immer Tabellen und Diagramme),
    die dient ja nur zur Veranschaulichung des E-mail Verkehrs uns is innerhalb von paar Minuten erstellt

    Sie zeigt nur das er seit 1,5 Monaten auf 7 E-Mails nur eine Antwort bekommen hat

    hätt er die Information nur getippt käme softort als Kommentar
    - kann ich mir net vorstellen bei mir klappt es immer hervorragend

    mal abwarten was Achim sagt - falls er sich überhaupt Äussern will

    Gruß
    Markus

    nur mal so zum Nachdenken
    - gibt auch Leute die Spass an Statistiken haben und trotzdem vollkommen normal sein können
    Special Notice!!!
    Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
    "The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
    We apologise for the inconvenience.

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    829

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    Zitat Zitat von odie

    Sie zeigt nur das er seit 1,5 Monaten auf 7 E-Mails nur eine Antwort bekommen hat
    Sie zeigt vielmehr das er 22 Mails geschrieben hat. Die Frage ist wofür?
    http://www.atoomstroom.nl/

    Praatjes vertellen op een internet forum is niet zo moeilijk, een wedstrijd auto bouwen op internationaal niveau is een ander verhaal.

  3. #13
    edler Spender Avatar von odie
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.508

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    Möglicherwiese um Informationen zu erhalten

    Kommt bei mir auch vor das ich erst nach und nach div. Fragen habe,
    da kann es schon mal sein das ich 4 Mails dafür brauche um das zu schreiben was ein anderer in einer unterbekommt

    Gruß
    Markus
    Special Notice!!!
    Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
    "The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
    We apologise for the inconvenience.

  4. #14
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    480

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    ohne zu wissen wie bezahlt wurde, würde ich das "wofür" aufs geld abstellen. ich geh auch nicht gern in vorkasse wenn dann nichts oder nur langsam was rankommt.

    (ist mir mit paypal z.b. ein zwei mal passiert, aber glücklicherweise bekam ich 1 tag später jeweils ne mail vom händler dass das teil nicht lieferbar ist -> geld zurück, anstandslos)

    im gegenzug würde auch kein händler mit ner nicht vereinbarten ratenzahlung zufrieden sein (vor allem nicht wenn händer <-> kunde nicht persönlich stattfindet, bzw nicht "stammkunde" ist).

    für den teil kann ich das "nerven" nachvollziehen.

    auch steht nirgends ob die sachen alle auf "lieferbar" standen... wenn dem so ist würde ich an seiner stelle auch des öfteren nachfragen ( kommt drauf an wie teuer, zur not auch täglich). den fall hatte ich auch, nach 3 wochen kam eine mail zurück mit "kann erst in 2,5 monaten geliefert werden" auch da hört der spass irgendwo auf.

    ich denke keiner hier rennt seinem geld gerne hinterher!

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    137

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    War mir klar, dass manche Leute allergisch reagieren, da möchte ich gar nicht deren Gefühlslage erleben, wenn sie Online-Rezensionen oder eine von den tausenden Shopbewertungen im Internet lesen. Ich denke mal, dass was ich geschrieben habe, beruht ausschließlich auf Fakten und ist höflich formuliert.

    Die Grafik scheint auch der Knaller zu sein, die kommt ja super an. Vielleicht hätte ich doch etwas in Richtung BWL studieren sollen. Ansonsten ist denke ich jeder von uns in der Lage, eine Hand voll Werte in leere Kästchen einzutragen. Excel erkennt sogar, dass es sich dabei um Daten handelt, und mit einem Klick hat man den Graphen!
    Vor allem hätte ich ein wenig mehr Toleranz erwartet - hier werden Details hoch gejubelt, die sich unter dem Fußteppich im Beifahrerraum befinden, was ja auch schön ist. Aber bei 2,5 Minuten für eine Tabelle fallen alle vom Glauben ab ;-)

    Wenn sich eine Lieferung mit Begründung verzögert ist völlig ok, da bin ich geduldig. Wenn man systematisch nicht antwortet und kein Feedback gibt, dann macht das Ganze keinen Spaß.
    * Exide Maxxima 900DC * ConnectionAudison komplette Verkabelung * Kenwood DNX 9240BT * Focal K2 Power 165 KRX3 * Alpine PDX-F6 * Kinetik KHC-5M * Hollywood SPV20 * Eton PA1600.2 * Phase Linear Aliante 12" Si * Rück- und Frontfahrkamera *

  6. #16
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    137

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    Zitat Zitat von Frank H. aus V.
    Zitat Zitat von odie

    Sie zeigt nur das er seit 1,5 Monaten auf 7 E-Mails nur eine Antwort bekommen hat
    Sie zeigt vielmehr das er 22 Mails geschrieben hat. Die Frage ist wofür?

    Anfangs wurde mit etwas Verzögerung das Angebot bezüglich Verfügbarkeit etc. geklärt (= "Stufen" im Diagramm) und den Zeitraum, ab dem ich bezahlt habe, könnt ihr euch ja denken. Nun fehlen ja auch nur noch die Kleinteile. Aber warum sollte ich darauf verzichten???

    Von mir aus muss das Thema auch nicht so einen Wind machen. Ist halt ein legitimer Weg, um eine Reaktion zu erhalten. Als Kunde kann man zumindest aktuelle Statusnachrichten erwarten, ohne dafür betteln zu müssen. Wenn sich das geklärt hat, hätte ich kein Problem damit, wenn das Thema gelöscht wird.
    * Exide Maxxima 900DC * ConnectionAudison komplette Verkabelung * Kenwood DNX 9240BT * Focal K2 Power 165 KRX3 * Alpine PDX-F6 * Kinetik KHC-5M * Hollywood SPV20 * Eton PA1600.2 * Phase Linear Aliante 12" Si * Rück- und Frontfahrkamera *

  7. #17
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.651

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    Zitat Zitat von racaille
    Eine Endstufe, Powercap, Batterie, Einmess-Mikrofon und Einbaukleinkram.

    .....am 8. Juli waren die Sachen eingetroffen. Fast, denn es fehlten 3 Artikel, die ich bis heute nicht habe.

    eine Sicherung, 1 m Kabel und eine Dämmschaummatte

    Zitat Zitat von Frank H. aus V.
    22 Mails geschrieben hat. Die Frage ist wofür?

    Zitat Zitat von racaille
    Von mir aus muss das Thema auch nicht so einen Wind machen. Ist halt ein legitimer Weg, um eine Reaktion zu erhalten.
    O.k., es geht - nachdem die Hauptprodukte geliefert worden sind - um eine Sicherung, 1 Meter Kabel und eine Dämmschaummatte.....

    Nach 22 E-Mails kommt dann hier ein öffentliches Abschlachten!!! Was wird dann die nächste Eskalationsstufe sein?

    Das ist kein "legitimer Weg", sondern eine existenzbedrohende Erpressung
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  8. #18
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    157

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    Ich finde es gut das man auch so nagative Dinge mal postet, so kann man User die Entscheidung offen lassen bei desem Shop zu ordern oder nicht.
    Wenn ich 2 Monate warten müßte und es sei nur auf ne Sicherung würde ich auch Amok laufen, wenn ich bezahlt habe erwarte ich meine Ware.
    Und wenn da was auch immer dazwischen kommt, hat der Shop Betreiber zu reagieren mich zu informieren und für eine Lösung zu sorgen.
    Danke für die Info und den Mut das zu posten
    Gruß Hans

  9. #19
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    2.036

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"

    Zuerst einmal sollte man sagen, dass das ganze keine normale Bestellung war, sondern die Basis eine Inzahlungnahme einer Endstufe (mit Prüfung des Gerätes etc.) war. Dadurch alleine hat es schon mal länger gedauert. Im ürbrigen stellt sich die Frage, wieviele Händler sich überhaupt auf diese Inzahlungnahme eingelassen hätten.

    Dämmschaummatte und Sicherung hatte ich wohl vergessen beizulegen, das war klar mein Fehler, da brauchen wir nicht drüber diskutieren.

    Ursprünglich war vom Kunden ein AWG 2 Connection Audison Kabel gewünscht, das jedoch nicht mehr aufzutreiben war (gibt es wohl schon länger nicht mehr). Ich hatte direkt darauf hin gewiesen, dass ich dieses Kabel nicht an Lager habe und nicht versprechen könne, wann und ob ich es liefern kann. Nachdem sich die Suche als erfolglos (da gingen auch ein paar Telefonate für drauf) erwiesen hat, habe ich dann von mir aus angeboten, ein AWG 1/0 drauszumachen, ohne Aufpreis natürlich. Mein Lieferant hat es jedoch leider verschlafen, die Bestellung für dieses Kabel zu bearbeiten, sodass es leider wirklich erst (und zufällig) heute eingetroffen ist...ich hatte eigentlich auf Nachsicht gehofft, dass ich für Dämmschaummatte und Sicherung nicht noch extra ein Paket rausschicken muss, vor allem weil es ja ein kostenloses Upgrade beim Kabel gab.

    Naja, wie auch immer, so oder so dürften dann zum Wochenende die noch fehlenden Artikel beim Kunden eintreffen...

    Die Verzögerung hier kam also in allererster Linie aus dem Wunsch nach einem Artikel zu stande, den ich standardmäßig nicht im Sortiment führe. Meine Lehre daraus ist, dass ich zukünftig auf Sonderwünsche wohl tendenziell nicht mehr so eingehen werde, denn ich kann leider noch nicht hexen.

    Einige werden es vielleicht wissen, ich bin aktuell im Umzug in neue Räumlichkeiten, aktuell ist das Büro dran, dadurch war ich die letzten Wochen telefonisch nur bedingt erreichbar (dürften einige bestätigen können) und nicht jede E-Mail wurde vielleicht wie gewohnt beantwortet, insbesondere die, wo es von meiner Seite keine Neuigkeiten zu kommunizieren gab.


    Viele Grüße

    Achim

  10. #20
    Teil der Gemeinde Avatar von FallenAngel
    Dabei seit
    May 2006
    Beiträge
    4.745

    Re: Negative Erfahrung mit "PimpMySound"



    Sehen wir dich Samstag?

    Grüße

    Michael
    Team Einstellschlampe

    Paris, Athen, auf Wiedersehen!

Seite 2 von 28 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit "Billig-Ware" von STEG ??
    Von Bunti_online im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 20:57
  2. Alpine KTP 445 "Powerpack", jemand erfahrung damit?
    Von honkytonk im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •