Anschluß eines Plattenspielers per Aux-in

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    05.10.15
    Beiträge
    785

    Anschluß eines Plattenspielers per Aux-in

    Moin zusammen,

    die Tochter meiner Lebensgefährtin wünscht sich zu Weihnachten einen Plattenspieler, den sie an Ihre vorhandene Stereoanlage anschließen kann. Dort ist Aux-In vorhanden.

    Jetzt möchte ich mich nach einem gebrauchten Plattenspieler umsehen - allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher, welche Anschlüsse zu einem Aux-In kompatibel sind. Ich kenne von früher noch diverse Würfelstecker und DIN-Stecker - aber was geht da und wofür gibt es Adapterkabel?
    Wir möchten uns gerne in Dänemark in den "Genbrug-Läden" umsehen....daher die Frage vorab.

    LG Dieter

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von wing
    Real Name
    Ingo
    Dabei seit
    23.05.10
    Beiträge
    3.186
    Halbwissen: Plattenspieler geben das Signal gern sehr schwach aus- nennt man dann auch Phono-Ausgang. Hat die Stereoanlage einen Phono-Eingang? Wenn nein: Einen Plattenspieler mit integrierten Vorverstärker kaufen!
    Ehemaliger Klangfuzzi, derzeit bestenfalls Fuzzi...

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    05.10.15
    Beiträge
    785
    Nein, es ist kein Phono Eingang, sondern Aux-In.

    Deshalb stelle ich ja hier die Frage......

    LG Dieter

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    28.10.10
    Beiträge
    3.315
    Dann brauchst du noch einen Vorverstärker. Die sollte es aber noch geben.

    Gesendet von meinem Pixel 7 Pro mit Tapatalk

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    30.11.14
    Beiträge
    167
    Und zwar einen Entzerrer-Vorverstärker.

    Um Auslenkung der Rillenbreite zu sparen, werden standardisiert beim Platten-Schneideprozess die tiefen Töne (gemäß RIAA-Kennlinie) pegelgemindert (linear verzerrt).

    Deshalb muß das gemessen an Aux zu leise Tonabnehmersignal nicht nur "auf Aux-Pegel" verstärkt, sondern insbesondere auch in Richtung Linearität spiegelbildlich wieder entzerrt werden (und somit den korrekt lauten Basspegel zurück holend).
    Zu viel Leistung ist genug

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    05.10.15
    Beiträge
    785
    Gibt es dafür Bezugsquellen?

    LG Dieter

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von Stefan dämmt
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    02.02.19
    Beiträge
    689

  8. #8
    Hallo,
    ihr müsst schauen ob der Plattenspieler ggf. einen eingebauten Phono Vorverstärker hat, besonders neuere Plattenspieler haben das ziemlich oft. Wenn dem so ist, einfach Cinch anschließen und fertig.

    Wenn nicht braucht es einen Phono Pre Amp, der Oehlbach kann da genommen werden, gibt auch weitere Derivate in dem Preisbereich. Klanglich haut einen da nix um, aber die tun ihren Dienst das man zumindest seine Platten hören kann.

    Mfg Dirk
    Supported by Just-Sound Carhifi

    Ziehe niemals in den Krieg, besonders nicht mit dir selber...

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von SandroKern
    Real Name
    Sandro Kern
    Dabei seit
    13.11.16
    Beiträge
    1.443
    Was darf der Plattenspieler den kosten?
    Skoda Fabia 2 5j
    HU Pioneer DEH 80 PRS
    LS Front Eton RSE 160
    LS Rear Eton Pow 160.2
    Amp Rockford Fostgate PBR 300x4
    SUB Gladen Zero Pro 10
    Amp Sub Hertz HCP 1D
    Kondensator Rockford Fostgate 1F

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von SandroKern
    Real Name
    Sandro Kern
    Dabei seit
    13.11.16
    Beiträge
    1.443
    https://argonaudio.de/products/tt?gc...QaAiXQEALw_wcB

    Sowas wäre eine sehr günstige Einstiegsvariante.
    Skoda Fabia 2 5j
    HU Pioneer DEH 80 PRS
    LS Front Eton RSE 160
    LS Rear Eton Pow 160.2
    Amp Rockford Fostgate PBR 300x4
    SUB Gladen Zero Pro 10
    Amp Sub Hertz HCP 1D
    Kondensator Rockford Fostgate 1F

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •