Vorplanung neues Fahrzeug Skoda Enyaq IV 80

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dominik
    Dabei seit
    21.08.22
    Beiträge
    47

    Vorplanung neues Fahrzeug Skoda Enyaq IV 80

    Hallo Leute,
    Ich gehe so langsam in die Vorplanung für mein neues Fahrzeug, welches Mitte nächstes Jahr geliefert werden soll. Es wird sich um eine Skoda Enyaq IV Leasingfahrzeug handeln, mit Canton Soundsystem. Ohne konnte ich leider nicht bestellen, was das Soundugrade wohl etwas schwieriger machen wird.
    Der Grundplan ist, meine vorhandenen Komponenten zu erweitern. Außerdem muss alles Rückrüstbar sein, da es sich im ein Leasingfahrzeug handelt.
    Vorhandne Aktuell:
    Forza AF C8.14
    Hertz ML280.3
    Hertz ML1600

    Jl Audio RD 1000/1 (soll kurzfristig schon ausgetauscht werden gegen eine AF M4D oder AF M6d)

    Hertz ML3000

    Da ich im Skoda alles versteckt einbauen möchte, muss dieser wohl weg. Nach ein wenig Recherche habe ich bereits einige Konzepte von Speaker City (ich würde dort ja auch hinfahren, aber leider zu weit weg, ich komme aus Köln) gefunden mit einem bzw. zwei ARC8 im kleinen Laderaum unterhalb des Kofferraumes. Bei diversen Threads habe ich bereits gelesen, dass der ARC8 für seine Größe echt super sein soll, da ich auch gerne laut höre, würde ich gerne 2 verbauen. Alternativ vielleicht auch 2 8W3 von JL Audio, die sollen sich ja nicht soviel zun. Ich denke an der M4D oder M6D sollten die gut gehen.
    Weiterhin war meine Überlegung, das Mille System an der Originalplätzen zu verbauen und um einen MT zu erweitern, der Skoda hat meines Wissens nach MT unt TT in den Türen. Die Forza sollte das alles gut antreiben können ( 1 + 2 HT, 3 + 4 MT, 5/6 + 7/8 TT)

    Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit dem Skoda Enyaq? Vielleicht kennt auch jemand einen Händler aus meiner Region, der Den Enyaq schonmal zwischen hatte und auch Fachhändler für Audison, Hertz und ARC Audio/JL Audio ist?

    Danke vorab

    Gruß Dominik
    Ford Focus MK4 Turnier ST Line

    HU -> Original Ford Sync 3
    Eton CX280 -> Audison AF C8.14 Bit
    Eton A1 Adventure -> Audison AF C8.14 Bit
    Hertz ML3000 -> JL Audio RD1000/1
    Audison AF C8.14 Bit

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von collarisc
    Real Name
    Michi
    Dabei seit
    31.08.13
    Beiträge
    2.285
    Zitat Zitat von DLuxi Beitrag anzeigen
    Jl Audio RD 1000/1 (soll kurzfristig schon ausgetauscht werden gegen eine AF M4D oder AF M6d)
    wieso tauscht man einen Monoblock gegen einen 4- bzw 6-Kanal Verstärker ? Für den Sub würde sich dann ja die AF M1D anbieten

    Zitat Zitat von DLuxi Beitrag anzeigen
    Nach ein wenig Recherche habe ich bereits einige Konzepte von Speaker City (ich würde dort ja auch hinfahren, aber leider zu weit weg, ich komme aus Köln)
    Zitat Zitat von DLuxi Beitrag anzeigen
    Vielleicht kennt auch jemand einen Händler aus meiner Region, der Den Enyaq schonmal zwischen hatte und auch Fachhändler für Audison, Hertz und ARC Audio/JL Audio ist?
    die Fahrt würde ich auf jeden Fall auf mich nehmen, ist ein netter Ausflug mit vielleicht einer Übernachtung da gibts wohl Leute, die noch viel weiterer entfernt sind

  3. #3
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    15.09.13
    Beiträge
    3.288
    Da bin ich beim Michi - warum soll dieser astreine Monoblock raus?
    Zwei Arc8 D2, spulen bei den Subs in Reihe und dann parallel machen 600W pro Chassis mit Kontrolle eines Monos
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - Eton Mini 150.4 + Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Audison Forza M12.14 bit
    - ADAM X-Art, Scan 10F @ Forza
    - 8NMB420-8 @ Forza
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - R25XS², 12MU @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - XXLS12 @ ESX QE1500.1


  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dominik
    Dabei seit
    21.08.22
    Beiträge
    47
    Bei den der AF M4D habt ihr recht, die Überlegung zur M6D war noch 2 Kanäle für einem vielleicht möglichen Rearfill zu haben.
    Die JL soll zusammen mit dem ML vielleicht bei meiner Freundin ins Auto, da ist es nicht so schlimm, wenn der Sub mit Kiste im Kofferraum steht.

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    28.11.04
    Beiträge
    1.402
    Die M4 und M6 kommen wohl um den Jahreswechsel, die M1 kommt auch was später.

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von collarisc
    Real Name
    Michi
    Dabei seit
    31.08.13
    Beiträge
    2.285
    Zitat Zitat von Pepe Beitrag anzeigen
    Bei den der AF M4D habt ihr recht, die Überlegung zur M6D war noch 2 Kanäle für einem vielleicht möglichen Rearfill zu haben.
    um eine Subsektion zu betreiben, macht es meiner Meinung nach erstmal gar keinen Sinn, eine Mehrkanalendstufe dafür zu missbrauchen.

    Beim Thema Rearfill scheiden sich die Geister ... wenn man sowas braucht, dann würde ich persönlich das über die Endstufenkanäle der OEM Einheit weiter laufen lassen und nicht
    extra eine Endstufe dafür nutzen bzw den Rearfill komplett weg lassen.

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    27.11.12
    Beiträge
    1.504
    Zitat Zitat von Pepe Beitrag anzeigen
    Die M4 und M6 kommen wohl um den Jahreswechsel, die M1 kommt auch was später.
    M4d ist lieferbar in begrenzten stückzahlen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Stefan dämmt
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    02.02.19
    Beiträge
    606
    Schreib mal dem Sven (winterborn); der ist auch im Enyaq-Forum unterwegs.
    Der hat eine 3-Wege-Front mit Doppel ARC 8 an Match M%+M2+M2.
    Rückrustbar mit Austausch A-Säulen.

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dominik
    Dabei seit
    21.08.22
    Beiträge
    47
    Das mit dem weiter übers OEM Radio laufen lassen, ist auch meine andere Idee gewesen, da wird das Thema LZK aber komplizierter. Für mich persönlich ist der Rearfill auch eher Zeitrangig, aber für meine 2 jährigen Sohn der gerne singt🙈😁 nicht. Aber eigentlich kann ich den Fader, wenn ich alleine fahre, ja immer nach vorne schieben und wenn er dabei ist, nach hinten. Durch die Laufzeitproblematik muss ich dann wohl durch.

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dominik
    Dabei seit
    21.08.22
    Beiträge
    47
    Danke für den Hinweis, werde ich mal versuchen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •