Volumen Sub-Gehäuse erhöhen

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
  1. #11
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20.545
    Wenn man das wirklich sauber und SICHER machen will, ist das bei so einem Konstrukt je nach vorhandenem Material garnicht so einfach. Mit Stichsäge wird es nicht sauber, mit Tauch / Kreissäge ziemlich windig / gefährlich und mit Tischkreissäge muss der Spaltkeil versenkbar sein oder man sägt ohne, was auch nicht immer so gut ist. Letzte Variante würde ich noch am ehesten in Betracht ziehen. Alternativ die Öffnung oben vergrößeren und von innen neue Halbkreise einsetzen, dann kann man den Sub wenigstens direkt versenkt einbauen.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von Maad
    Real Name
    Marek
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    205
    Es gibt ja so kleine Trennscheiben, die man auch in die Oberfräse packen könnte. ggf reicht da die Tiefe nicht ganz um durchs komplette Material zu kommen, aber den Rest könnte man dann per Handsäge erledigen.

  3. #13
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20.545
    Stimmt, ein Scheibennutfräser wäre durchaus eine gute Idee: Damit geht es ~15mm ins Material und das ziemlich sicher und sauber.

    https://www.feinewerkzeuge.de/scheibennutfraeser.html

    Damit geht es ~15mm ins Material und das ziemlich sicher und sauber.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  4. #14
    Teil der Gemeinde Avatar von Holly_74
    Real Name
    Holger
    Dabei seit
    May 2012
    Beiträge
    244
    Ich hab mich jetzt entschieden. Das Gehäuse bleibt wie es ist, und die 3 Ablagefächer werden 2cm unterfüttert. Dann kann eine durchgehende Abdeckplatte drauf.


    Gesendet von meinem SM-J610FN mit Tapatalk
    Ford Focus MK3 Turnier
    Helix Match DSP
    SO-Audio So165-2.8, GZUF 60SQX (noch in Arbeit)
    Sub: Exact SW269

  5. #15
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    1.626
    sinnvollste Variante

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Holly_74
    Real Name
    Holger
    Dabei seit
    May 2012
    Beiträge
    244
    Bin ein ganzes Stück weiter. Die Ablagen sind erhöht, damit die Bodenplatte plan aufliegt. Im Gehäuse ist ein Ring eingesetzt, da kann ich einen 12" versenkt einbauen.

    Eine Bodenplatte hab ich auch fast fertig. Sogar die Ablagen lassen sich normal nutzen.

    Jetzt ist nur noch die Frage, wie ich den Durchlass für den Woofer gestalte.

    Möglichkeit 1 , viele Löcher mit ca.35mm in die Bodenplatte, und dann mit Filz beziehen.
    Die Frage ist welchen Abstand ich zwischen den Löchern lasse, damit das ganze noch stabil ist.

    Möglichkeit 2 , einen großen Ausschnitt raussägen, und ein Metallgitter ( Stärke 2mm) versenkt einsetzen, dann Filz drüber.

    Welche Möglichkeit ist da die bessere, wenn der Kofferraum voll nutzbar sein muss.


    Gesendet von meinem SM-J610FN mit Tapatalk
    Ford Focus MK3 Turnier
    Helix Match DSP
    SO-Audio So165-2.8, GZUF 60SQX (noch in Arbeit)
    Sub: Exact SW269

  7. #17
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20.545
    Ich habe mich damals für ein grosses gitter entschieden.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  8. #18
    Teil der Gemeinde Avatar von Holly_74
    Real Name
    Holger
    Dabei seit
    May 2012
    Beiträge
    244
    Hast du da trotzdem Filz drüber gezogen, oder offen gelassen.

    Gesendet von meinem SM-J610FN mit Tapatalk
    Ford Focus MK3 Turnier
    Helix Match DSP
    SO-Audio So165-2.8, GZUF 60SQX (noch in Arbeit)
    Sub: Exact SW269

  9. #19
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20.545
    Filz drüber. Schau mal im beetle topic. I'm Grunde war die ganze Kofferraum Platte ein gitter mit Holzwaben drunter.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  10. #20
    Teil der Gemeinde Avatar von Holly_74
    Real Name
    Holger
    Dabei seit
    May 2012
    Beiträge
    244
    Ok. Danke für die Tips.

    Gesendet von meinem SM-J610FN mit Tapatalk
    Ford Focus MK3 Turnier
    Helix Match DSP
    SO-Audio So165-2.8, GZUF 60SQX (noch in Arbeit)
    Sub: Exact SW269

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •