Lautsprecher Upgrade / VW Bora Kombi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    wenig aktiver User
    Real Name
    Sandro
    Dabei seit
    Oct 2018
    Beiträge
    12
    Erstmal danke für den vielen Input und Anteilnahme!

    Ich habe immer wieder in etlichen Foren gelesen, gelesen und dann ausprobiert, was das einmessen angeht.
    Ich möchte es nicht einmessen lassen, weil das ein Hobby von mir ist, und ich gerne damit rumspiele.

    Was ich raus lese ist, dass der aktuelle TMT gar nicht soo falsch ist, und es eher and der Phasen Kohärenz liegt. Diese sich irgendwie gegenseitig auslöschen.
    Bei der Phase, messtechnisch, blicke ich noch nicht wirklich durch. Ich verstehe was die Phase bzw. Sprungantwort bedeutet. Nur kann ich das gemessene noch nicht wirklich interpretieren wenn es um die Phase geht.
    Falls da jemand Literatur dazu hat, immer her damit

    Der Tausch des Tangband gegen den Scanspeak könnt ihr mir aber absegnen? richtig?
    Mir kommt vor das der Tangband, bei Pegel, sehr schnell anfängt schrill zu klingen.


    Grüße

  2. #12
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.173
    Den Tangband kenne ich nicht.
    Bzgl. Phase -> hier gehts los wie du es per REW hinbekommst. Wenn man Flanken und Addition versteht ists am Ende nur ein wenig hin und her probieren. 90% Ergebnis bekommste mit Schema F in 5Minuten hin.
    Messungen müssen natürlich mit Zeireferenz als Sweep erfolgen.
    https://www.klangfuzzis.de/showthrea...=1#post4610022
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - Eton Mini 150.4 + Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Audison Forza M12.14 bit
    - ADAM X-Art, Scan 10F @ Forza
    - 8NMB420-8 @ Forza
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - R25XS², 12MU @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - XXLS12 @ ESX QE1500.1


  3. #13
    verifiziertes Mitglied Avatar von Bruchpilot
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    432
    Zitat Zitat von sandro6578 Beitrag anzeigen
    Mir kommt vor das der Tangband, bei Pegel, sehr schnell anfängt schrill zu klingen.
    Den TB hatte ich lange bei mir im Golf 3, aktuell in der Needle und auch für mein jetziges Projekt (Tiguan) gesetzt.
    Im KFZ hatte ich den W3-871 Free-Air laufen, was von den Parametern dem Chassis am besten zusagt.
    Komplett ohne jegliche Filter oder EQ-Eingriffe kann unter sehr hohem Pegel das Chassis etwas spitz werden. Wenn du ein Mikrofon zur Hand hast, einfach mal drübermessen. Meist wird der Bereich um 3kHz-4kHz als sehr unangenehm wahrgenommen.

    Wildes tauschen bringt selten eine Verbesserung - die Ursache sollte erforscht werden und aus der Box hat selten ein Chassis den perfekten Verlauf getroffen.
    Auf der Suche nach dem Sinn...

  4. #14
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.901
    Auch das Amping wird oft unterschätzt. Warum das mittlerweile auch bei den Fuzzis Einzug hält, verstehe ich nicht.
    Mal selbst testen, was ein ein hochwertiger 200W Verstärker im Vergleich zu einem winzigen 75W Class-D am Tieftöner kann.

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: ev. ein bisschen Oldscool-Zeug SUCHE: IMG STA-800D, Adcom GFA 4702, DLS TA2 und Zenit S50MM (S55MM)

  5. #15
    wenig aktiver User
    Real Name
    Sandro
    Dabei seit
    Oct 2018
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Simon1986 Beitrag anzeigen
    Auch das Amping wird oft unterschätzt. Warum das mittlerweile auch bei den Fuzzis Einzug hält, verstehe ich nicht.
    Mal selbst testen, was ein ein hochwertiger 200W Verstärker im Vergleich zu einem winzigen 75W Class-D am Tieftöner kann.

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Ich bin mir schon länger am überlegen was ich tun soll. Eben genau wegen dem Problem dass der DSP-Amp "nur" 75W bringt.

    Ich habe aber gelesen, dass Audiotec Fischer einen 6 Kanäler mit 12 Kanal DSP rausbringt, das wäre ideal. Woofer und Tieftöner eigener AMP(somit mehr Power), Hochtöner und Mitteltöner am integrierten.

    Werde aber erst mal probieren, das vorgeschlagene umzusetzen bzgl. Phase.

    Zitat Zitat von Bruchpilot Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von sandro6578 Beitrag anzeigen
    Mir kommt vor das der Tangband, bei Pegel, sehr schnell anfängt schrill zu klingen.
    Den TB hatte ich lange bei mir im Golf 3, aktuell in der Needle und auch für mein jetziges Projekt (Tiguan) gesetzt.
    Im KFZ hatte ich den W3-871 Free-Air laufen, was von den Parametern dem Chassis am besten zusagt.
    Komplett ohne jegliche Filter oder EQ-Eingriffe kann unter sehr hohem Pegel das Chassis etwas spitz werden. Wenn du ein Mikrofon zur Hand hast, einfach mal drübermessen. Meist wird der Bereich um 3kHz-4kHz als sehr unangenehm wahrgenommen.

    Wildes tauschen bringt selten eine Verbesserung - die Ursache sollte erforscht werden und aus der Box hat selten ein Chassis den perfekten Verlauf getroffen.
    Den Tangband habe ich jetzt auch schon lange drinnen, vielleicht war auch eine kleine Portion "wollen haben" dabei, bei dem Kauf

  6. #16
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.901
    Es geht nicht rein um die Leistung. Auch nicht um die Schaltungstechnologie.
    Es gibt einfach Verstärker, die bei gehobenem Pegel einen sauberen Kick oder kontrollierten Subbass bringen und andere, die das nicht können.

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: ev. ein bisschen Oldscool-Zeug SUCHE: IMG STA-800D, Adcom GFA 4702, DLS TA2 und Zenit S50MM (S55MM)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •