Zapco C2K noch reparieren?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.727

    Zapco C2K noch reparieren?

    Hallo, ich hab schon längere Zeit eine C2K 9.0xd liegen die zwar irgendwie läuft, dh das Display zeigt was an, aber es kommt kein Ton raus.
    Es hat sich schonmal jemand in Berlin mal reingeschaut aber nichts gefunden.
    Ein Reparaturversuch wurde meines Wissens noch nicht unternommen.

    Lohnt sich heutzutage überhaupt noch eine Reparatur davon?
    Subverstärker werden doch jetzt auch immer günstiger bei gleichzeitig steigender Ausgangsleistung.
    Gruß
    Marc K. aus B. an der S.

    Golf 5 "under Construction"

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2006
    Beiträge
    4.170
    Man muss aber schon sagen, dass die C2K 9.0 schon einer der besseren Verstärker ist.
    Meiner Meinung definitiv ein Ja wenn es kein Totalschaden ist.

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.458
    Wenn die Reparatur mehr oder unwesentlich weniger kostet (Angebot einholen) als ein halbwegs gescheiter aktueller Amp derselben (Ausgangs-)Leistungsklasse mit schöner neuer Garantie dann gibts ja nichts nachzudenken.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von Reaper235
    Real Name
    Dennis
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.243
    ging nicht Damals schon immer die Empfehlung bei den C2K Endstufen sich mit TheBigOki in verbindung zu setzen?

    Gut ich hab auch noch son Schätzchen hier liegen, aber ich hab im hinterkopf das die Empfehlung immer dahin ging Oki Anschreiben

    hat ja mal den Vertrieb gemacht.
    Lg Dennis

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.727
    Von solch einer Empfehlung hab ich noch nicht gelesen, Gesundheitlich weiß ich aktuell auch nicht wie es ihm geht.
    Was ich weiß ist das First Class Audio wohl der entsprechende Ansprechpartner für Reparaturen wäre bei diesem Modell.
    Kann da ja mal fragen wegen einem Kostenvoranschlag.

    @Bari, was wäre denn deiner Meinung nach ein gescheiter Amp der gleichen Leistungsklasse?

    eine HD1200/1 und P-One gibts für 1k, die M12 für 550€.
    alle neu und kleiner, weniger Strom brauchend aber auch nur halbsoviel Output.
    Geändert von TimTaler (03.05.2022 um 12:46 Uhr)
    Gruß
    Marc K. aus B. an der S.

    Golf 5 "under Construction"

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.458
    Kenn die Stufe nicht.
    Wenn sie angenommen '5-600W' hat, dann zB eine PDX M6. Wenn die 1-1,2Kw bringt dann eine M12 zB usw.

    Du weißt ja am Besten wie viel Dampf deine Chassis dahinter benötigen
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.727
    Das ist schon zu lange her, ich kann das heute nicht mehr einschätzen oder ein Vergleich ziehen.
    Ausgangsleistung aber ca so 2,2kw?
    Gruß
    Marc K. aus B. an der S.

    Golf 5 "under Construction"

  8. #8
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.879
    Für ein paar Gramm bewegte Masse, die ihre Bewegungs-Energie über eine 50mm Spule an den Amp schicken, tun's die Digitalen alle mal.
    Wenn einige 100g eine 4 oder 5 Zoll Spule im Luftspalt herumschieben, kann man den Unterschied durchaus hören.

    Ich mag diese Prügel.
    Anwender, die solche Geräte brauchen bzw. zu schätzen wissen, werden aber immer weniger.

    Wenn du den Verstärker selbst gebrauchen kannst, lass ihn reparieren.
    Wenn du daran denkst, ihn zu verkaufen, sieh dich zuerst am Gebrauchtmarkt um. Nicht dass du dann auf dem schönen Teil sitzen bleibst.

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: JL HD 600/4 + 600/4 + 750/1 SUCHE: Adcom GFA 555 und 4702

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.727
    Naja, defekt isser nix wert. Gebrauchtpreise findet man nicht, glaube mich aber zu erinnern mal einen für 350€ gesehen zu haben….aber ob heute noch jemand soviel für einen gebrauchten Amp ausgibt bezweifle ich.

    hatte vor 2jahren mal ein JL 500/1 verkauft…. Mit Mühe für 150€.

    Aktuell brauchen tue ich die Zapco aber auch nicht.
    Gruß
    Marc K. aus B. an der S.

    Golf 5 "under Construction"

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.458
    Wie versorgst du denn 2,2Kw + analogem Verlustgrad aktuell in deinem Auto?!

    Oder was brauchst du denn tatsächlich an Leistung bei Musiksignal.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •