ScanSpeak 10F G00 macht Ärger,... zum wiederholten Male

Seite 1 von 10 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von Mues Lee
    Real Name
    Torsten
    Dabei seit
    Mar 2015
    Beiträge
    69

    ScanSpeak 10F G00 macht Ärger,... zum wiederholten Male

    Hi Leute,

    wie der Titel schon sagt macht ein MT Probleme, zum zweiten Mal.
    Das Problem: Der rechte 10F, verbaut in ~500ml GG hat gestern angefangen Geräusche zu machen, ich würde es als sehr starkes Klirren beschreiben bei bestimmten Frequenzen mit Tendenz zum Kratzen.
    Das gleiche Problem gab es schon einmal, weshalb der MT getauscht wurde. Links gab es bisher nie Probleme!

    Martin C30A MG hat gestern kurz reinhören dürfen, der Touran falls du das liest) und sagte selbst dass es nicht so super laut war. Gemessen sind das mit nem billig Db Messer vllt 115Db bei Volllast.

    Ein paar Daten dazu:
    Die 10F hängen an einer Zapco Studio 150, getrennt bei 200Hz 24Db an einem Helix DSP, der F-Gang wurde vernünftig entzerrt.

    Hat vielleicht jemand von euch eine Idee was das Problem sein könnte?
    Evtl. thermisch da es unter hohem Pegel auftrat und zu wenig Hub vorhanden ist?
    Clipping der Zapco durch Lastspitzen?
    Clipping durch Spannungseinbruch? (Im Heck werkelt ein 13W6 im FBP an einer Taramps Smart 3)

    Vielen Dank schonmal für hoffentlich viele Ideen und einen schönen Sonntag
    Geändert von Mues Lee (09.01.2022 um 13:05 Uhr)
    HU: Seat Mediasystem E + Helix DSP.3
    HT: ScanSpeak D2904 @ Zapco Z100S2
    MT: ScanSpeak 10F @ Zapco Z300S2VX
    TMT: Peerless NE180W @ Zapco Studio 500
    SUB: Hertz ML3000.2 FBP@ Zapco Z600C2-SL


  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    129
    Vielleicht sind die 200Hz auf Dauer doch thermisch heftig.

    ?
    Zu viel Leistung ist genug

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.234
    Wenn ständig ein neuer LS andenselben Einbaubedingungen/Pegeln/Trennungen nur auf der einen Seite kaputt geht liegt die Vermutung ja nicht weit, dass es sich um den entsprechenden Kanal handelt.

    Also quertauschen und Amp überprüfen (lassen) zB

    Wie deine Bordspannung unter Last aussieht, weißt ja nur du. Sollte aber auch hier gleichmäßig alle Kanäle betreffen und nicht einen dedizierten - GriechischerSprit ist für alle Zylinder schlecht, nicht nur fürn 1.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von Mues Lee
    Real Name
    Torsten
    Dabei seit
    Mar 2015
    Beiträge
    69
    Danke für die Antworten.
    Kreta, ständig kann man nicht sagen, der Tausch ist jetzt schon ein paar Monate her, der MT lief die ganze zeit einwandfrei und gestern wieder das Problem wie beim letzten Mal.
    Kanäle tauschen klingt aber schonmal ganz gut, MT am AMP tauschen, geht der Linke MT auch kaputt kanns nur vom AMP kommen, aber evtl auch schon vom Helix DSP, keine Ahnung. Ich mag solche Probleme nicht XD
    Gegen ein thermisches Problem könnte man mit mehr Hub vorgehen, allerdings müsste dann noch tiefer oder flacher getrennt werden und irgendwo ist auch Schluss
    HU: Seat Mediasystem E + Helix DSP.3
    HT: ScanSpeak D2904 @ Zapco Z100S2
    MT: ScanSpeak 10F @ Zapco Z300S2VX
    TMT: Peerless NE180W @ Zapco Studio 500
    SUB: Hertz ML3000.2 FBP@ Zapco Z600C2-SL


  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.234
    2x defekte Chassis in kurzer Zeit sind immerhin 200% mehr wie bei mir im selben Zeitraum. Wenn das eine Theorie wäre, wäre sie bestätigter als Einsteins Formeln.

    Bei Thermik würde ich zumindest nicht verstehen warum das rechte Chassis 2x häufiger drunter stirbt als das linke, bei selben Bedingungen.
    Geändert von Kreta63 (09.01.2022 um 13:35 Uhr)
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Mues Lee
    Real Name
    Torsten
    Dabei seit
    Mar 2015
    Beiträge
    69
    Das einzig der rechte MT stirbt und nicht der linke ist natürlich seltsam. Gestern lief die Anlage wohl gut eine Stunde am Stück auf vollem Pegel bis das Problem auftrat bzw. zum ersten Mal wieder auffielt, also vllt doch thermisch?
    Dass es nur rechts ist könnte ich mir maximal damit erklären dass die rechten LS in der Regel lauter sind als die Linken, weshalb auch mehr Leistung umgesetzt wird und mehr Wärme entsteht, ob das allerdings schon ausreicht weiß ich natürlich nicht, auch nicht warum es dann nicht im Sommer aufgetreten ist.
    HU: Seat Mediasystem E + Helix DSP.3
    HT: ScanSpeak D2904 @ Zapco Z100S2
    MT: ScanSpeak 10F @ Zapco Z300S2VX
    TMT: Peerless NE180W @ Zapco Studio 500
    SUB: Hertz ML3000.2 FBP@ Zapco Z600C2-SL


  7. #7
    Hatte mal ein ähnliches Problem mit dem TMT, da lag es auch an der Endstufe.
    War in dem Fall der Schalter für 2Kanal/4 Kanal-Betrieb...

    Ich würde entsprechend auch eher auf die Endstufe tippen.

    Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk
    Skoda Superb 1.8 TSI - Elegance

    • Skoda Columbus
    • Mosconi 6to8
    • Macrom EXT.T28 + ScanSpeak 10F @ KM1004
    • Macrom MOS.6K @ KM1002
    • Eton Hex 12-630 @ PPI 2150AM (Art Series)

  8. #8
    verifiziertes Mitglied Avatar von komet
    Real Name
    Klaus
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.356
    der 10F hat ne 19 mm Schwingspule. Sowas hält thermisch ehrliche 10 W aus. Halte bei Pegel mal die Nase dran, ob der stinkt. Dann weißt Du woran es liegt. Ne Studio 50 wäre der passende Amp. Und rechts isses sicherlich ein dBchen lauter eingepegelt als links, das kann schon auf die Todeslust des rechten Flügels hinweisen..
    lesen bildet, schwurbeln verwirrt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schöne Grüße vom Klaus

    ...dort gibt's Infos: http://www.hifilab.de

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von Mues Lee
    Real Name
    Torsten
    Dabei seit
    Mar 2015
    Beiträge
    69
    Dann ist es am Ende vllt eine Mischung aus Tiefer Trennung die mehr Energie benötigt und die Spule zu sehr aufheizt... Kann das so hinkommen? Weniger Leistung hilft dann ja auch nix oder denk ich da falsch? Weniger Pegel oder höher trennen. Ich hab an meinen 10F ne Zapco z300 und nie Probleme, ebenfalls bei 200Hz getrennt, allerdings höre ich ein paar db leiser

    Gesendet von meinem ELS-NX9 mit Tapatalk
    HU: Seat Mediasystem E + Helix DSP.3
    HT: ScanSpeak D2904 @ Zapco Z100S2
    MT: ScanSpeak 10F @ Zapco Z300S2VX
    TMT: Peerless NE180W @ Zapco Studio 500
    SUB: Hertz ML3000.2 FBP@ Zapco Z600C2-SL


  10. #10
    wenig aktiver User Avatar von Brunzralle
    Real Name
    Thomas
    Dabei seit
    May 2014
    Beiträge
    12
    Schon mal vielen Dank für die vielen Tipps.

    Nochmal baue ich defintiv keinen neuen Mt ein, ohne vorher etwas zu ändern. Beim ersten Mal dachte ich, dass er einen Defekt durch das falsche Preset erhalten hat.
    Deshalb einfach nur ausgetauscht.
    Aber jetzt ist ja klar, dass was am rechten Flügel nicht stimmt...

    Zu viel Leistung hat man mir immer gesagt, gäbe es nicht.
    Mir wurde sogar eine größere Endstufe empfohlen

    Also kann tatsächlich zu viel Leistung anliegen?
    Mich wundert es, dass das Problem tatsächlich nur auf der rechten Seite auftritt. Sollte das bisschen dB ausreichen, um den Schaden zu verursachen?
    Geruch konnte ich keinen unangenehmen feststellen.
    Rieche ich das auch jetzt, nach dem der Schaden schon aufgetreten ist?
    Könnte man Schlüsse ziehen, wenn ich den Lautsprecher zerlege?

    Einen Defekt an der Studio 150 kann ich natürlich nicht ausschließen. Vielleicht sollte ich diese einfach mal provisorisch zum Service geben.

    Vielen Dank bisher an alle hilfreichen Kommentare!
    HU: M.I.C. AV8V6 + Helix DSP @ Highlvl
    HT: ScanSpeak D3004 Neo Illuminator @ Zapco Studio 100
    MT: ScanSpeak 10F @ Zapco Studio 150
    TT: Stevens Audio MB8 @ Eton PA 5002
    SUB: JL 13W6v2D4 FBP@ Taramps Smart3

Seite 1 von 10 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •