TrueNas User/Groups

  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    163

    TrueNas User/Groups

    Hallo,

    gibt es hier TrueNas (FreeNAS) Experten ?
    Habe auf einem alten PC TrueNAS installiert und grob eingerichtet.
    - Ein Pool aus 2 gleichen HDs (Mirror) wurde erstellt.
    - Sharing: Unter Windows Shares (SMB) 2 Samba Shares erstellt. 1x /mnt/backuptest/HomeData 1x /mnt/backuptest/HomeData/user
    - Accounts / User: Mehrere Namen erstellt.

    Nun weiter am Windows10 PC.
    Unter Netzwerk sehe ich ein weiterse Netzwerk mit TRUENAS.
    Darunter 2 NetzwerkOrdner mit Namen HomeData und user.
    Auf HomeData kann ich zugreifen, Ordner anlegen und Dateien speichern.
    Auf user habe ich keinen Zugriff. Dieser Ordner soll auch nur durch den User selber Zugriff haben.

    Ich vermute ein nicht korrekte Einstellung der ACL unter TrueNas.
    Hier bin ich aber auch aktuell überfordert und suche Hilfe, wie TrueNas konfiguriert werden muss unter Shares, User, ACL, damit unter Windows ein Zugriff auf die Ordner nur mit Name-Passwort möglich ist.

    Kann hier jemand helfen ?

    Vielen Dank

    Arne
    VW UP
    Alpine HU
    Helix DSP Pro inkl. HEC HD-AUDIO USB
    Brax X4
    Helix C Four
    Phonocar PH-5200
    HT: BRAX Matrix ML1
    MT: BRAX Matrix ML3
    TT: Hertz 165 XL
    SUB: Helix Q10W im QE10

    Batterie 1: Standard
    Batterie 2: Effection X-1000

  2. #2
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Real Name
    Matthias
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.724
    Ich kann jetzt nur vom allgemeinen linux/NAS (Synology) Kenntnissen sprechen.
    Es gibt einen UserOrdner dienst, der pro angelegtem Benutzer(User) in dem ordner /users/Benutzer anlegt
    Bei Synology z. B. ist das der Home Dienst, der hat z. B. /home und /homes.
    /home ist dein Ordner der dir zugeordnet ist, also mit deiner Anmeldekennung (Benutzer/PW).
    /homes/Benutzer1 usw ist der eigentlich Ort wo dein home Ordner ist, darauf hat nur der Admin/root zugriff da reinzusehen, sonst könnte man ja die ganzen Ordner sehen und ableiten welche Benutzer angelegt sind.
    Hast du ein ACL bzw AD Dienst am laufen? Wieviele Benutzer sollen denn überhaupt darauf zugreifen?
    Normal User/PW anlegen auf dem NAS, unter Windows10 kannst du unter "Anmeldeinformationsverwaltung" diese händisch eintragen oder einfach über Netzwerk drauf zugreifen bis er Benutzer/PW abfragt.
    Für zuhause mit 1-5 Benutzer lohnt ein AD Dienst nicht, da würde ich das händisch erledigen.
    Hast du dir schonmal so ein paar Video oder FAQ zugeführt zum Thema NAS? Da sind halt so ein paar Basics die bei allen gleich sind.
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    163
    Hallo Matthias,

    vielen Dank für den Input.
    Ich werde mir die Tage das nochmal genauer ansehen.
    Mehr als 5 Benutzer werden es nicht werden.

    Ein paar Videos hatte ich mir schon angeschaut, ebenfalls die FAQs von TrueNas angeschaut.
    Da das alles noch Neuland für mich ist, bin ich schon froh, das bei der Ersteinrichtung schon alles funktioniert hat und soweit läuft, wie ich es brauche.
    Es fehlen mir (aktuell) nur noch die Kenntnisse für die einzelnen Benutzer und deren Rechte.
    VW UP
    Alpine HU
    Helix DSP Pro inkl. HEC HD-AUDIO USB
    Brax X4
    Helix C Four
    Phonocar PH-5200
    HT: BRAX Matrix ML1
    MT: BRAX Matrix ML3
    TT: Hertz 165 XL
    SUB: Helix Q10W im QE10

    Batterie 1: Standard
    Batterie 2: Effection X-1000

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von kingpin82
    Real Name
    Matthias
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.724
    Musst halt gucken welche Benutzer auf die gleichen Shares zugreifen dürfen, dafür kann man dann eine Gruppe erstellen.
    Das Prinzip der Berechtigungen ist unter Windows ja identisch.
    Der Home Ordner für jeden Benutzer ist ja ein privater Ordner, da sollte auch der Admin nicht drin rumgucken
    Einen gemeinsamen Ordner wo jeder was machen darf sollte aber schnell erstellt sein zum üben.
    Falls du noch mehr fragen hast, gerne auch per PN.
    Alpine 9886 + PXA-H100
    AA130/A25 @ Eton MA 150.4
    Atomic QT10D2 @ Eton MA 150.4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •