Eton Crag 10-400 Informationen

  1. #1
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Sep 2021
    Beiträge
    2

    Eton Crag 10-400 Informationen

    Hallo erstmal.

    Ich habe eine Alpine MRX -M100 als Subwoofer Endstufe.
    Da ich jetzt zwei Eton Crag 10-400 angeboten bekommen habe für 160 € , wollte ich mich mal Informieren ob diese Teile was taugen.
    Da ich hauptsächlich Metal und Rock höre , brauch ich keine Tiefbassmonster sondern eher Subwoofer die ordentlich kicken können.
    Wenn die dafür geeignet wären , wäre es nett wenn mir jemand sagen könnte welches Volumen im GG für einen gebraucht werden würde!
    Und dann wüsste ich gern ob die Angabe von 400 Rms wirklich stimmen ?
    Es ist zwar nicht wichtig es geht eher darum ob meine Endstufe beide packen würde?
    ( 400+400 Watt bei Parallel 2 Ohm , und 1000 Watt RMS an 2Ohm bei der Endstufe würde ja gehn)

    Mfg

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Morrisaudi
    Real Name
    Morris
    Dabei seit
    Mar 2016
    Beiträge
    535
    Hatte ich mal verbaut und definitiv nicht 160 € wert bei dem Alter. Würde ich auf 60-80€ Wert setzten.

    Such lieber einen mit leichter Membran, wenn du es kickig haben willst
    Soundanlage:
    Lautsprecher: AUSGEBAUT...
    Nachgerüstet:
    NBT EVO + ATM + 10,25 Touchscreen X6
    M3 F80 Sitze (Memory) + M4 Lenkrad (Heizung) + PMA + Kafas2 + Selective Beam
    Neues Projekt:

    Sprinter Krankenwagen wird zum WoMo

  3. #3
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.647
    So Alte Subwoofer Chassis hängen je nach lagerung auch gern schon gut durch. So alte Dinger würde ich wenn dann auch nur direkt abholen und begutachten.
    Zu den Crag selbst kann ich garnix sagen.
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - 8NMB420-8 @ 2xEton Mini 300.2
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    143
    Passat 3BG
    F: GZNT 22SQ, GZUF 60SQX => GZDSP 4.80A-PRO
    ML 1650.3 => bridged GZUA 4.150SQ
    S: 2x GZRW 25-D2 BR => GZCA 1.5SPL-M2
    HU: JFW-UOS03N4GS, Pioneer DEH-X7800DAB



  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    1.429
    der Neupreis lag vor 10-12 Jahren zuletzt um die 100 Euro rum. Wäre nicht mein bevorzugter Kaufgedanke.

    Die Alpine SWG-10er, Audio System HX10, Gladen SQX10 oder sowas wären dazu eher meine Gedanken. Ein paar Peerless XXLS-10 wären auch ein Ansatz...

  6. #6
    Junior Fuzzis
    Dabei seit
    Sep 2021
    Beiträge
    2
    Vielen Dank für die Infos !
    Dann werd ich das mal lassen . Ich schau mich mal um was die Anregungen angeht die mir hier aufgezählt wurden !

    Mfg

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •