Welche 16,5cm Doppelbestückung im GG Doorboard?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    466

    Welche 16,5cm Doppelbestückung im GG Doorboard?

    Guten Tag, bei mir steht demnächst der Umbau meiner Türverkleidungen vom Passat B8 an. Thema Dämmung, Verkabelung und Subwoofer sind soweit erledigt, jetzt fehlt noch die Front, welche soweit aus:

    HT: Black Mamba D30 von KS Car Hifi
    MT: Wavecor WF120BD03
    besteht.

    Als Subwoofer dienen 4 x JL Audio 12W6V2 im GG, also ordentlich Tiefgang inklusive Infraschall.

    Im alten Auto hatte ich als TT Wavecor SW223BD01 samt passenden Passivmembranen in den Türen, das ging soweit auch wirklich gut, vorallem gingen die Türen wirklich tief runter aber die passen leider so nicht an die Türverkleidungen vom neuen. Ich müsste das Inlay bearbeiten und da habe ich keine Lust drauf, weshalb ich nun auf 2 x 16,5cm TTs pro Tür umsteigen möchte ohne Passivmembran. Antreiben soll das Ganze eine Alpine PDX F4, also gute 300W an 4Ohm pro Tür.

    Ich hatte bisher die kleineren Brüder von meinen alten TTs im Auge gehabt: Wavecor SW182BD03

    Die Doorboards wollte ich dieses Mal untenrum etwas ausladender bauen, um mehr Volumen zu gewinnen. Als Budget gebe ich mal 150€ pro Chassis an. Wenns sein muss oder es sich lohnt auch 200€.

    Als Harz für die Boards wollte ich mal Epoxidharz verwenden, um genauer zu sein das Resinpal 2416 mitsamt 450g Glasfasermatten (wieviel braucht man von den Matten?), es sei denn, es gibt hier Einwände.

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Mues Lee
    Real Name
    Torsten
    Dabei seit
    Mar 2015
    Beiträge
    51
    Bei dem Budget würde ich überlegen ob ein Scan 18WU im Br nicht besser ist. Der sollte zwei 16er jedenfalls in die Tasche stecken.

    Gesendet von meinem ELS-NX9 mit Tapatalk
    HU: Seat Mediasystem E + Helix DSP.3
    HT: ScanSpeak D2904 @ Zapco Z100S2
    MT: ScanSpeak 10F @ Zapco Z300S2VX
    TMT: Peerless NE180W @ Zapco Studio 500
    SUB: Hertz ML3000.2 FBP@ Zapco Z600C2-SL


  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Likos1984
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3.267
    In der Tür aufgrund der Form taumelt der 18wu und könnte beschädigt werden. Da war doch irgendwas meine ich...
    http://www.madewithamore.de

    Team KS Car Hifi

    Deutscher Vizemeister Amateur 3 Wege 2016 und 2017

    Bmw E36 Touring:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...mw-E36-Touring

    Frauchens E36 Coupe Einbau:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-Bmw-E36-Coupe

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    466
    Ich glaube mit der Idee BR kann ich mich anfreunden, die wollen aber auch laut Lidoni um die 14l sehen, das ist schon ordentlich aber womöglich machbar. Vom taumeln lese ich jetzt zum ersten Mal, wäre natürlich kacke, wenn das normale verwenden einer Tür einen Lautsprecher kaputt macht.

  5. #5
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20.198
    Es geht um das schlauchfoermige Gehäuse. Wenn man da ein sehr hubstarkes Chassis einseitig verbaut, kann es immer zu solchen Effekten kommen. Je nach enge des luftspaltes kommt es dann früher oder später zu fehlzustaenden.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    466
    Achso Gut, das lässt sich dann wohl nicht vermeiden.

    Falls es noch andere nennenswerte BR taugliche Chassis gibt, immer her damit.

  7. #7
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20.198
    In einem kickpanel z. B. Schon


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    466
    An Kickpanele dachte ich auch schon, vorallem, weil ich einen Automatik fahre, da wäre also recht viel Platz im Fußraum. Allerdings will ich nicht am Teppich rumschneiden, weshalb die Idee flach fällt. Ich würde es wohl doch lieber bei Doorboards belassen.

  9. #9
    verifiziertes Mitglied Avatar von Simon1986
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.773
    Sieh dir mal die SB Acoustics SB17NRXC35-8 an.
    Die sollten sehr gut passen.

    Und freundlich grüßt
    der Simon
    Søren Aabye Kierkegaard:
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
    VERKAUFE: JL HD 600/4 + 600/4 + 750/1 SUCHE: Adcom GFA 555 und 4702

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    466
    Jeweils 2 davon im GG oder einer im BR?

    Ich finde die Idee vom 18wu im BR schon ziemlich geil, nur diese Taumelgeschichte stört mich. Die Boards sollen ja etwas ausladender werden, um mehr Volumen zu gewinnen, würde das was verändern? Das Gehäuse wäre zwar noch immer Tunnelförmig, dafür aber nicht ganz so flach, wie in anderen Doorboards, die noch nach OEM aussehen sollen. Oder gehts dabei einfach nur darum, dass die Lautsprecher nicht mittig verbaut werden?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •