Audi Quadlock remotesignal abgreifen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Apr 2021
    Beiträge
    49

    Audi Quadlock remotesignal abgreifen?

    Hallo Zusammen,

    ist es möglich am Audi Quadlock Stecker (A3 8V Bj.2019) ein remote-signal abzugreifen?

    Ich möchte damit meinen dsp ein- und ausschalten, da es momentan "ploppt", er wird durch signal eingeschaltet...

    Anbei ein Bild vom Stecker, an dem gerne gezeigt werden kann, welcher pin zuständig ist, wenn möglich.

    Danke schonmal im Voraus für die Mühen!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Angryhellfire
    Real Name
    Fabio
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    406
    Bei meinem Audi 8PA wurde das Radio bereits via Canbus aktiviert. Daher nehme ich an bei deinem auch.
    Wo hast du den DSP montiert? Vorne oder hinten?
    Ich habe beim Subwooferverstärker das Remote abgegriffen. Pin müsste ich raussuchen.

    Gruss Fabio

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Flowie
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    749
    Ich möchte doch auch meinen dass bei BJ 2019 alles über CanBus läuft.
    Da gibts kein Remote zum abzweigen mehr.
    Audi A4 MVH-X580DAB / PDX-5 / ML280.3 / ML165
    Golf 6 original Dynaudio
    VW T5 Joying / D2 80.6 DSP / HPC1700 / ARC8

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von Angryhellfire
    Real Name
    Fabio
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    406
    Es gibt von Isotec auch einen unabhängigen Remote-Erzeuger aus dem Lautsprechersignal. CanBus => Remote Generator konnte ich auf die schnelle keine finden. Müsste es sicherlich auch geben, da ja die Nachrüstradioadapter das gleiche machen.
    ggf. könntest du auch einen Nachrüstradioadapter nur für das Remotesignal nutzen und parallel zum Originalradio reinhängen?

    https://www.i-sotec.com/radioadapter...e-erzeuger-12v


    Gruss Fabio

  5. #5
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.729
    Grundsätzlich ist die Frage wann und warum es "ploppt".

    Die meisten "AutoTurn-on" Funktionen schalten mit der BTL Spannung auf dem Lautsprecherkabel des Radio.
    Diese BTL Spannung liegt an sobald das Radio wach ist....dies ist i.d.R. der Fall wenn der Wagen aufgeschlossen bzw. geweckt wird.

    Die 2. Version der "AutoTurn-on" Funktion geht über die Signalerkennung, d.h. sobald Musik läuft geht das Remote an und nach einer längeren Pause wieder aus.

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2020
    Beiträge
    122
    Hallo,
    ich habe eine Musway M6 in meinem A4 8k Bj.2015 mit Autosense. Bei mir ploppt nichts und es funktioniert wunderbar.
    Es gibt keinerlei Nebengeräusche.

    Der Musway sitzt im Kofferraum.
    12V Kabel ca. 1m, Masse ca. 40cm.
    Adapter selbst gebaut, nur Lautsprecher zum und vom Musway.

    Viele Grüße
    kaminkehrer


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Apr 2021
    Beiträge
    49
    Canbus wird wohl passen. Ich dachte, dass es im Quadlock-Stecker evtl. trotzdem ein remotesignal gibt, keine Ahnung wofür...

    Der DSP ist im Handschuhfach verbaut.
    Das Ein- und Ausschalten funktioniert über das Lautsprechersignal grundsätzlich. Das ploppen entsteht beim Ausschalten. Ich hatte gehofft, dass das remotesignal abhilfe schaffen könnte. Wohl leider nicht. Was gibt es sonst als Abhilfe oder was könnte die Ursache sein?

    Was ist die BTL Spannung?

    Ich werde den DSP eh noch einmessen lassen, vielleicht kann der Profi mir auch beim ploppen weiterhelfen aber wenn ich es im Voraus eleminieren kann wäre das ja auch nicht schlecht...
    Beste Grüße
    Marc

  8. #8

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Apr 2021
    Beiträge
    49
    Es ist ein audison 8.9.
    Ich habe die Spannungsversorgung nochmal etwas umgestrickt, bis jetzt ist das ploppen (noch) nicht wieder aufgetreten.
    Falls es wieder Auftritt, melde ich mich nochmal.

    Beste Grüße
    Marc

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Apr 2021
    Beiträge
    49
    Und hiermit melde ich mich wieder.
    Beim Abschalten ca. 30 Sekunden nach Zündung aus plopt es leider weiterhin.

    Was könnte die Ursache sein und wie kann man gegensteuern?

    Der Audison bietet mir die Wahl des ein-ausschaltens über zwei Modi.
    1. Durch Lautsprecher DC (ART) einschalten.
    2. Durch Anliegendes signal einschalten (AST).

    Welche Einstellung sollte ich am besten wählen?
    Ich meine es macht keinen Unterschied was eingestellt ist.

    Mit diesen Einstellungen werde ich es vermutlich auch nicht beeinflussen können oder?:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •