Class D Endstufe

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Chriss
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    302

    Class D Endstufe

    Hallo nochmal

    Also da des mit dem Suwoofer ganz gut geklappt hat, und ich aber immer noch am Platzsparen bin im Kofferraum, wollt ich jetzt mal am schauen ob ich noch ne brauchbare Class D Endstufe finde ,die nur den Arc 10 betreibt ,da ich die besser unter dem Hinteren Sitz verbauen könnte da Sie in der Regel kleiner sind !

    Da die Leistungsempfehlung für den Arc um die 250-500 Watt angegeben wird, schau ich in genau dem Rahmen!

    Hab mich mal bei den mir bekannten ( und soweit ich weiss akzeptablen bis guten Marken ) umgeschaut und mal ein Paar gefunden. Vielleicht kann mir jemand etwas davon empfehlen in Verbindung mit dem Arc 10 oder auch noch ne Alternative nennen im gebraucht Bereich bis etwa 150 -200 €.

    Alpine MRX -M100 für ca 110 €
    Alpine V12 Mrd-m605 für ca 60 €
    Pioneer GM- D9601 für ca 110 €
    Sinuslive SL A- 1000D für 130 € "Neu"

    Bis auf die Sinuslive sind das alles gebraucht Preise!
    Sinuslive kenn ich leider gar nicht was Endstufen angeht , vielleicht kenn die jemand persönlich!

    Würde mich auf das eine oder andere Feedback freuen!

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Gowiththeflow
    Real Name
    Wilco
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    47
    Die altere Alpine V12 finde ich richtig schön, die werde ich selbst nehmen!

    Freundliche Grüße aus Die Niederlande
    Freundliche Grüße aus Den Niederlanden,

    Wilco

    Pioneer AVH-Z9200DAB - Und? - Und?

    "...Use The Force..."



  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Angryhellfire
    Real Name
    Fabio
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    391
    Hallo Chriss

    Mit den beiden Alpine Endstufen machst du sicherlich nichts falsch.
    Mit der MRX-100 hättest du noch Reserven falls du mal auf 2x10er Arc erweitern möchtest oder was Grösseres. 600W an 4Ohm Mono sind auch nicht zu verachten, schafft nicht jeder kleine ClassD.
    Sinuslive ist eine Budget-Endstufe die nicht schlecht aber auch nicht sehr gut ist. Da würde ich die anderen vorziehen.


    Gruss Fabio

  4. #4
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.690
    Ist der ArcAudio ARC10 ein D2 oder D4?

    Ich baue inzwischen gerne die kleine STEG DST850D-II ein.
    Hat richtig Kontrolle und Leistung für die Größe und Geld.
    Test-DST850D-II.jpg

  5. #5
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.468
    Gibt leider keinen Testbericht dazu, aber welche ich schon länger gern probieren würde, wenn ich wüsste wofür wäre die Alpine S-A60M.
    Angegeben 330W@4Ohm ; 600W@2OhmDämpfungsfaktor >1000 und das ganze für 165€ ist ne Kampfansage denke ich.
    20x20cm groß
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - B&O-USB 8Ohm @ 2x ESX QE1500.1
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Chriss
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    302
    Ist ein Arc 10 D2 V3
    Und vielen Dank bisher für die Kommentare .
    Die Steg hatte ich bis dato gar nicht auf dem Schirm , und die Alpine S-A auch nicht.

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Chriss
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    302
    Hallo nochmal...also hab den Alpine MRX-M100 gekauft und sollte bis Freitag da sein!
    Hab jetzt mal im Netz geschaut han aber keine Möglichkeit gefunden an der Stufe,den LPF abzuschalten auf Flat!
    Ist diese Möglichkeit den nicht gegeben, brauch ich das bei der Stufe gar nicht, oder ist das unter einem Deckel versteckt wie bei ähnlichen Stufen?

    LG Chriss

  8. #8
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.468
    das gibts oft bei Subwoofer Endstufen, dass die nen festen Lowpass im bereich 150-400Hz haben. Einfach "voll aufdrehen" und die Trennung dann im Nutzbereich vom DSP durchführen lassen.
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - B&O-USB 8Ohm @ 2x ESX QE1500.1
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Chriss
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    302
    Ok....theoretisch kann ich den dann auch auch auf 50 Hertz stellen, oder ? Der Sub wird durch de DSP eh weiter unten getrennt !?

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von Gowiththeflow
    Real Name
    Wilco
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Elchefe77 Beitrag anzeigen
    Ok....theoretisch kann ich den dann auch auch auf 50 Hertz stellen, oder ? Der Sub wird durch de DSP eh weiter unten getrennt !?
    LP an der Stufe so hoch wie möglich einstellen wenn ein HU oder DSP die trennung macht... Am welchem Frequenz trennst du der Sub am DSP?

    Freundliche Grüße aus Die Niederlande
    Freundliche Grüße aus Den Niederlanden,

    Wilco

    Pioneer AVH-Z9200DAB - Und? - Und?

    "...Use The Force..."



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •