Guten Morgen,

könnte mir denn jemand einen kompetenten Menschen in meinerm Umkreis empfehlen, zu dem ich mal unverbindlich fahren könnte?

Und noch eine Frage: Wir würde man denn in Zukunft das "Subwoofer-Problem" lösen können? Also auch vor dem Hintergrund, dass der Kofferraum nicht komplett von der Fahrgastzelle getrennt ist...?

Und in welcher Größenordnung preislich würde / sollte sich ein DSP (wohl kombiniert mit einem Mehrkanalverstärker) bewegen? Gibt es Geräte, die auch (gebrückt?) noch genug Dampf hätten, einen Sub anzutreiben?

Danke euch