Empfehlenswerter Beamer unter 800€

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
  1. #21
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    13.03.11
    Beiträge
    334
    Den Vorteil von 4k Beamern wirst du natürlich nur haben wenn du dann auch entsprechendes Quellmaterial hast sprich zumindest im Stream, besser 4k blu rays. Die Bildverbesserer gehen zwar, aber dafür lohnt sich der Aufpreis gegenüber einem Full HD Beamer nicht, wenn man weiterhin normale blu rays nutzt.

    Gesendet von meinem motorola one macro mit Tapatalk

  2. #22
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    26.01.17
    Beiträge
    78
    Okay. Also ich streame lediglich Filme über meinen Amazon Fire TV Stick. Einen BluRay Player oder UHD Player habe ich nicht.

    Reicht eures erachtens dann ein FullHD Beamer als Sony HW 65?

    So wie ich das gelesen habe sei es ja der Beste FullHD Beamer den es gab und momentan gibt. HighEnd sozusagen. Was meint ihr, ist es eine gute Idee einen gebrauchten Sony HW 65 für den Anfang zu holen? Groß testen geht ja momentan nicht. Und ich denke der Epson EH-TW 65 kann mit dem Sony nicht mithalten, obwohl er neuer ist. Oder was meint ihr?

    Also als Randinfo. Ich bin totaler Neueinsteiger und hatte bisher noch keinen Beamer. Mein LCD Fernseher von vor zehn Jahren, ein Philips Ambilight (einer der ersten) läuft heute immer noch. Damals war es das absolute Top Modell. Also sollte es ein Beamer sein an dem ich mich ein paar Jährchen Spaß habe
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  3. #23
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    26.01.17
    Beiträge
    78
    Was haltet ihr vom Optomo UHD51?
    Preislich attraktiv für ein 4K HDR Beamer, finde ich!

    Der Epson EH-TW9300 ist auch sehr interessant. Den gibt es gebraucht auch schon für unter 1500...

    Kann man die beiden Modelle überhaupt miteinander vergleichen?

  4. #24
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    02.11.06
    Beiträge
    20.661
    Wie gesagt vergiss HDR, wenn der Projektor oder Zuspieler kein Tonemapping macht, das ist alles nur eine Krücke. Mal zu hell, mal zu dunkel, mal fad. Das kannst du mit einem TV so plug'n'play in gut leider nicht vergleichen. Konzentrier dich auf Full-HD. Du kannst dennoch einen 4K Projektor kaufen. Ich habe den Kauf meines JVC X5000 für 1500 vor 3 Jahren nie bereut, aber in hellen Umgebungen kann er seine Vorteile einfach nicht ausspielen. Schreib sonst mal den Modder an, der hatte letztes Jahr einige im unteren Preissgement ausprobiert. Weiß leider nicht mehr, welcher es final geworden ist. Leinwand ist dabei auch nicht so unerheblich.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  5. #25
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    26.01.17
    Beiträge
    78
    Danke Moe!!! Habe ihn mal angeschrieben. Ich denke für mich als Einsteiger könnte ein FullHD Beamer ausreichen. Der wird mich wahrscheinlich schon ziemlich beeindrucken. Vor allem weil ich in dem Segment Neueinsteiger bin
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  6. #26
    Ex Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    02.03.08
    Beiträge
    6.189
    Was ist denn nu draus geworden������
    Bin auch kurz davor meinen Acer h6510d gegen einen Sony HW45 zu tauschen. Würde das gerne mal testen
    ***under construction?!***
    VW T5
    Joying HU
    Brax GL2 + Audison AP8 + Arc8 @ Helix P six DSP MK2
    ?Cerwin Vega Stroker 18D2 @ Zapco 9.0?

    Team Einstellschlampe

  7. #27
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    26.01.17
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Martin C30 AMG Beitrag anzeigen
    Was ist denn nu draus geworden������
    Bin auch kurz davor meinen Acer h6510d gegen einen Sony HW45 zu tauschen. Würde das gerne mal testen
    Hallo Martin, hab deinen Post leider erst jetzt gesehen. Es ist ein Epson TW9200 geworden. Und ich bin sehr zufrieden damit, auch jetzt nach einem Jahr noch.

    Schöne Grüße
    Symen
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  8. #28
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    15.09.13
    Beiträge
    3.412
    Jetzt mal abgesehen von der Beamer wahl: Was ich jedem ans Herz legen kann, der noch mit FullHD schaut: HDMI Scaler von Feintech nutzen. Mit einem 4kHDMI Dummy erkennt die Quelle dann ein 4K Gerät und streamt Disney, Netflix etc. in 4k 4:2:0
    Der Scaler rechnet dann auf 1080p herunter, hat dann aber pro Pixel eine Helligkeitsinformation, heißt man bekommt ein 4:4:4 Signal raus, was wirklich knacke scharf wird. Weiterhin bekommt man beim 4k Signal auch eine höhere Datenrate gestreamt als im FullHD.
    Bei mir hängt da noch ein Darbee zwischen Beamer und Scaler mit 35% Nachschärfung - ich glaube besser gehts beim FullHD dann nicht mehr.
    #edit
    bei mir ist damals zwischen 7 Beamern auch die Wahl auf den 9200 gefallen. Es waren auch ein paar 4k Kandidaten dabei teils mit nativ 2k.
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Forge 96LN
    - Eton Mini 150.4 + PA 800.4
    - Mamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Audison Forza C8.14 bit
    - Mamba, Core100 @ C8
    - SB20PFCR @ Forza M4D
    - 3x ARC8 (alt) @ ESXQE1500.1
    - Audison DA1bit @ Audison Forza M12.14 bit
    - R25XS², SB12NRX25 @ M12
    - H&K-USB 2Ohm @ M12
    - XXLS12 @ ESX QE1500.1


  9. #29
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Simon
    Dabei seit
    26.01.17
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von modder Beitrag anzeigen
    HDMI Scaler von Feintech nutzen.
    Meinst du dieses Modell hier? FeinTech VSP01202

    Dank dir Eric habe ich mich damals für den TW9200 entschieden. Vielen Dank nochmals für deine Beratung damals. Ich bin noch immer sehr zufrieden. Und einen Darbee habe ich zufällig auch. Daher interessiert mich welchen Scaler von Feintech du genau meinst.
    OEM Headunit + Helix DSP
    TMT ETON MAS 160 @ Steg K2.02
    HT ETON MAS 160 @ Steg K4.02
    MT ETON MAS 80 @ Steg K4.02
    JL 13W6 @ Steg K2.04

  10. #30
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    15.09.13
    Beiträge
    3.412
    Freut mich, dass du mit dem 9200er auch zufrieden bist
    Aktuell nutze ich den VSP01403, weil ich was geändert habe im Aufbau. Zuvor habe ich den VSP01204 genutzt, welcher jetzt ungenutzt rumliegt
    Das hier ist der HDMI Dummy (den ich nutze) der jeweils immer in den Ausgang 1 vom scaler gesteckt werden muss:
    https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1

    Zitat Zitat von Symen Beitrag anzeigen
    FeinTech VSP01202
    habe eben beim Hersteller gelesen, der sollte auch perfekt funktionieren
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Forge 96LN
    - Eton Mini 150.4 + PA 800.4
    - Mamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Audison Forza C8.14 bit
    - Mamba, Core100 @ C8
    - SB20PFCR @ Forza M4D
    - 3x ARC8 (alt) @ ESXQE1500.1
    - Audison DA1bit @ Audison Forza M12.14 bit
    - R25XS², SB12NRX25 @ M12
    - H&K-USB 2Ohm @ M12
    - XXLS12 @ ESX QE1500.1


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •