Welcher DSP???

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
  1. #21
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.604
    Zitat Zitat von collarisc Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Fortissimo Beitrag anzeigen
    Der BitTen ist leider viel zu grob abgestuft bei den Filtern im Bassbereich....EQ wie auch X-Over.
    und funktioniert trotzdem einwandfrei, wie viele Fahrzeuge immer wieder beweisen und bewiesen haben
    Ja kar...aber wenn er schon das Alpine ilX-702D hat ist es kein wirklicher Schritt nach vorne.

  2. #22
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    May 2008
    Beiträge
    675
    Ich werfe mal einen bisher nicht genannten günstigen DSP ins Feld:
    Axton A542DSP.
    Das ist zwar ein Verstärker mit DSP, aber er hat auch 6 Volt Vorstufenausgänge, so das er sich auch als reiner DSP nutzen lässt.
    Er hat 4 Eingänge und 5 Ausgänge. und zusätzlich einen Digitaleingang.
    Trennfrequenz lässt sich für alle 5 Kanäle getrennt zwischen 6/12/18/24 dB Flankensteilheit und mit 1 Hz Genauigkeit einstellen zwischen 20 Hz und 20.000 Hz.
    Für alle 5 Kanäle gibt es LP und HP gleichzeitig, man kann also auch z.B. beim Subwoofer einen Subsonicfilter realisieren.
    31-Band PEQ für die 4 Hauptkanäle bzw. 5-Band PEQ für den Subwoofer, jeweils mit 1 Hz Schrittweite zwischen 20 Hz und 20.000 Hz, Q zwischen 0,3 und 9,9 einstellbar.
    Laufzeit für alle 5 Kanäle getrennt einstellbar in 1 cm-Schritten zwischen 0 und 480 cm.
    5 Presets auf dem Gerät speicherbar, unendlich viele Presets auf dem Smartphone/Tablet.
    Er kann über Bluetooth mit Musik gefüttert werden, funktioniert also auch ganz ohne Radio.
    Und es gibt ein Zusatzmodul für Bluetooth-Steaming mit AptX HD.

    Konfiguriert wird der per App über Bluetooth.
    Geändert von Passat3233 (05.01.2021 um 13:56 Uhr)
    Radio: Blaupunkt NewYork RDM 127 + CDC-F 07 + RC 07 + RGN 08
    Sub: Phase Linear Aliante 10" @ Helix HXA 1000QX
    TT: Eton CEW650 @ Helix HXA 400
    MT/HT: Eton NCS 525 @ Helix HXA 400
    DSP: Helix DSP + URC2A

    Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des Preises längst verflogen ist...

  3. #23
    Teil der Gemeinde Avatar von crimejoker
    Real Name
    Maik
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    567
    Also doch was anderes als den BitTen? Ich ahne schlimmes und bin offen für alles.
    Sollte ich echt auf vollaktiv umstellen? Ich will doch aber nicht
    18" und 15" Stroker Nippler
    Besitzer und Nutzer


    Astra F Caravan
    Alpine 7998R
    STEG K2.03
    Frontsystem Herz Mile MLK 1650.3
    Hifonics Colossus XI
    18" Stroker im Oki Unibandpass

    VW Bora Variant
    Alpine ILX702D
    Soundstream REF 1600.2
    Rainbow GL-C6.2 Germanium
    ESX Vison 2500.2
    2x JL Audio 12W6v2-D4 im FBP

  4. #24
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    1.186
    Denn wenn du glaubst mit dem geld das ich hab kann ich mir alles kaufen
    Dann hast du vergessen daß die Dinge hier ganz anders laufen
    Spielt keine Rolle wie du deinen Hunger stillst
    Das geld das du nicht hast kauft dir das was du nicht willst

    bei dem dediziertem Nicht-wollen würde ich den besagten Axton A542 DSP empfehlen

  5. #25
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    872
    Den Mosconi Atomo 4-6 gibt es für 350€ Liste.

    Das Ding hat eine top aktuelle Software die keine Wünsche offen lässt und hat sogar ein integriertes Messsystem.

    Ich würde da keinen bit ten kaufen; kann so billig sein wie er will, er kann im Vergleich einfach nix.

    www.ayasound.org

    Team Klinge Car-Hifi

  6. #26
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    2.962
    Dann eher einen Helix Dsp Mini.

    Gesendet von meinem SM-G985F mit Tapatalk

  7. #27
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2020
    Beiträge
    52
    Hallo Geräusch,

    alle aus ein Deine Kriterien erfüllt der Musway M6.
    6-Kanal Eingang, 8-Kanal Ausgang (Davon 6 aktive und zwei passiv).
    App-Steuerung über den BTA und freie Zuordnung sind vorhanden.

    Der Eingang EQ fehlt aus meiner Sicht.

    Grüße
    kaminkehrer

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •