Mitteltöner im zu großen / zu kleinem Gehäuse?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    193

    Mitteltöner im zu großen / zu kleinem Gehäuse?

    Hallo Klangfuzzi Gemeinde,

    ich hab bei meinem Audi A6 4G Projekt, Scanspeak 10f Mitteltöner in die Tür gebaut, an den OEM Einbauplätzen.
    IMG_20201018_171655.jpg
    Mit aufsetzen der Türverkleidung sieht der Lautsprecher also das Volumen zwischen Türinnenblech und Türverkleidung. Also eigentlich viel zu Groß.
    Meine Messung sieht allerdings so aus als ob es einen Akustischen Kurzschluss gibt. Der Mitteltöner spielt also nicht besonder tief runter.
    Liegt das am zu großen Volumen? Oder ist da doch noch irgendwas undicht?

    Open.jpg
    Die Filter sind HP 161Hz BW 6db und LP 2000Hz BW 18db

    Wenn ich den Scanspeak ringsherum mit Alubutyl zum Türinnenblech abdichte ist das Gehäuse viel zu klein.
    Die Messung sieht dann so aus!

    Close.jpg
    Der Peak bei ca. 300Hz ist bestimmt dem viel zu kleinen Volumen geschuldet, oder?

    Im Idealfall wollte ich den Scanspeak 10f mit Akustischer 24db Linkwitz Flanke bei HP 250Hz und LP 2000Hz Trennen, dazwischen sollte der Frequenzverlauf möglichst Linear verlaufen. So wäre dann irgendwann mal das Ziel.
    Die frage ist also eigentlich kann das nur mit aufgesetzter Türverkleidung mit Volumen zwischen Blech und Türverkleidung funktionieren? Oder wie baut man am besten ein Gehäuse dazwischen, man kann ja schlecht ein Gehäuse ans Blech spachteln und dann passt die Türverkleidung nicht mehr drauf.

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.247
    Also... entweder verstehst du da was falsch... oder ich...
    das Gehäuse gehört hinter den Lautsprecher... nicht davor...
    du solltest ihn mit oca vom didi oder ähnlichem Material an die tvk „ankoppeln“ das er ausschließlich durch das Gitter spielt...

    Aber es ist und bleibt ein 10f... ;-)
    Meiner Meinung nach sinnvoll nicht unter 400-500hz einsetzbar wenn noch was rauskommen soll...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    193
    Ne du verstehst das Falsch!
    Mit aufsetzen der Türverkleidung ist die Membran vom Rückwertigem Schall entkoppelt, die Türverkleidung liegt bündig auf der Korb Vorderseite auf und es ergibt sich somit eine Art Schallwand!
    Und somit ein viel zu großes Gehäuse Volumen für den MT.
    Wenn man den SS 10f Simuliert läuft der doch locker bis 150hz runter bei 0,5l Volumen. Oder meine Simulation ist falsch!

  4. #4
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.725
    Also ich verstehe es ehrlich gesagt nicht so recht, was da nun wohin spielt. Auf deinem Foto sieht es so aus, als wenn der MT entweder in das Volumen des TMT spielt oder eine eigene kleine Kammer hat. Vorne drauf kommt dann einfach eine Schallführung / Ankopplung an den Innenraum des Fahrzeuges damit der MT nicht hitner die TVK spielt.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Also ich verstehe es ehrlich gesagt nicht so recht, was da nun wohin spielt. Auf deinem Foto sieht es so aus, als wenn der MT entweder in das Volumen des TMT spielt oder eine eigene kleine Kammer hat. Vorne drauf kommt dann einfach eine Schallführung / Ankopplung an den Innenraum des Fahrzeuges damit der MT nicht hitner die TVK spielt.


    Danke... beruhigt mich...

    Ich glaube der te hat da irgendwo einen Denkfehler...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    193
    Eigentlich ist es nicht ganz so schwer zu verstehen aber ich glaub ich muss mal noch paar mehr Bilder einstellen, damit das besser verständlich wird! Mal gucken ob das morgen wird.

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von 1.AVM
    Real Name
    Patrick
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    4.402
    Welches Volumen meinst du jetzt? Zwischen Außenhaut und Agregrateträger? oder zwischen AGT und Türverkleidung?
    Den 10F würde ich auch eher so im 400 Hz Bereich, 350 Hz unterste Schmerzgrenze, trennen.
    Viele Grüße, Patrick | NTG-Innovations | CNC-Bearbeitung Fräsen, Bohren, Drehen | 3D-Druck | WIG-Schweißen | VCDS & Star-Diagnose | Car Audio | Detailing
    Youtube | Facebook | Instagram

    gewerbl. Mitglied

  8. #8
    verifiziertes Mitglied Avatar von kai 1
    Real Name
    Kai
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    7.222
    hallo

    die abdichtung muss im grunde wie bei dem tieftöner sein siehe unten > abdichtung zur türverkleidung

    die rückseite vom chassis bleibt offen damit der treiber an das volumen zwischen innenblech und türverkleidung angekoppelt ist

    das der treiber nicht allzuweit runter im frequenzgang geht hängt aber auch mit der position zusammen

    grundsätzlich ist ein zu grosses gehäuse weniger problematisch wie ein zu kleines

    Mfg Kai
    under construktion im A6
    http://www.soundcars.de/
    Sound-Cars Team
    Team Horsch und Guck Ostdeutschland
    Facebookfreie zone

  9. #9
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    9.098
    der MT ist in diesem 3-Punkt Plastikrahmen "freeair" und die Schallwand ist die TVK.
    Der MT spielt quasi in den Raum zwischen Verkleidung und AGT
    Der TMT spielt in die Tür

    wie beim alten Burmester in der S-Sklasse. Hat sich auch jeder drüber lustig gemacht weil es keiner kapiert hat bei einem Foto wenn die Verkleidung ab ist, schwer vorzustellen.

    Ist quasi wie bei den ganzen E-BMWs als wär der MT an die Verkleidung geschraubt.



    Zu deinem Problem: Der 10f ist ein klasse Lautsprecher auf dem A-Brett oder direkt ausgerichtet in der A-Säule oder Spiegeldreieck.

    ABER unter solch widrigen Umständen spielt der ungern. Auch bei den BMWs unter diesem Winkel an der Stelle ein eher ungeeigneter Lautsprecher.

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    193
    Also Kai scheint es verstanden zu haben!

    Es gibt quasi zwei Gehäuse Volumen. Das eine ist die Tür selbst, also Tür Aussenhaut und Innenhaut(AGT) da spielt der TMT hinein. Das Gehäuse für den MT ergibt sich dann halt zwischen Innenhaut(AGT) und Türverkleidung.

    Es geht mir nicht darum wo ich den MT Trennen soll. Meine Messung sagen mir das die Ideale Trennfrequenz so bei 250Hz liegen sollte, darüber machen die TMT's an meiner Hörposition keinen guten Frequenzverlauf mehr. Das liegt aber nicht am Lautsprecher selber sondern, wie ich vermute eher an der Mittelkonsole wo dann der Schall reflektiert wird und es zu Auslöschungen kommt. Der MT sitzt aber über der Mittelkonsole und ich habe mir erhofft das ich die bis unter 250Hz runter spielen lassen kann. Laut alten Klangfuzzi beiträgen von LiDoNi sollte das problemlos funktionieren. Ich bin kein Pegel hörer!

    Also liegt es nicht am zu großen Gehäuse sondern eher an der Position? Das könnte ich ja Prüfen wenn ich direkt vor dem MT Lautsprecher messe. Wenn es dann nur an meiner Hörposition nicht mehr reicht. Ist mein Plan sowieso gestorben!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •