Morel Piccolo

Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71

    Morel Piccolo

    Hi Zusammen,

    Ich liebäugle zZ mit den Morel Piccolos und erhoffe mir dadurch noch einen weiteren Sprung/Schritt weiter in Richtung Klangenuss und Auflösung.

    Die HT der temposerie machen einen super job, dennoch ist es wie immer bei einem Hobby „was geht noch, was wäre wenn?“

    Nun stehe ich hier vor dem piccoloJungle mit relativ vielen verschiedenen versionen v1, v2, lotus und verstehe nur noch bahnhof.

    Gibt es massive unterschiede die auch hörbar wären?

    Oder wäre das als overkill mit den Tempos zu sehen und stünde in keiner relation?

    Danke euch!
    Beste Grüße,

    Pascal

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71
    Hat denn keiner Erfahrungen mit dem Piccolo?
    Händler die diese führen sind leider hier im Umkreis sehr selten aufzufinden, bzw mir ist leider keiner bekannt (ausser die üblichen online Händler)

    Mich würde im speziellen der supremo piccolo interessieren (non lotus)

  3. #3
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.162
    Ich glaube es stellt sich allen Lesern eher die Frage, ob du alles andere soweit optimiert, ausgereizt, eingestellt hast, dass du so einen Tausch merkst? Ändern der Ausrichtung, Position, (ggf. sogar Endstufe bzgl Klirr bei kleinen Leistungen) Trennung, EQ usw usw.
    Ich kenne die Morels nicht, aber kann sagen, dass ich mit meinen 120€ CX280 Hochtönern im Z4 und im Golf sehr zufrieden war und auch nicht wüsste, was andere 800Euro HTs da so viel besser machen. Da hätte ich wohl zuerst an Tachohügel ändern und Dach-Absorber denken müssen.
    Bist du extrem Pegel hörer? Was ist das aktuelle Problem? zu wenig Auflösung?Schau dass Der Frequenzgang über 8kHz nicht abfällt. Ich kenne auch dein Alter nicht, ggf. sogar ein wenig ansteigen lassen ab dem Bereich.
    BMW Z4 Roadster E85 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, 10F, 2x ARC8 (alt)

    Pendel-Golf
    Smart 451 ForTwo
    Audison DA1bit @Forge 96LN
    3x Eton Mini 150.4 + PDX-M12
    R25XS², B&O-MT, B&O-USB
    3x ARC8 (alt)
    noch nix


  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71
    Hi Modder,

    vielen Dank für das ehrliche Feedback.
    Gerne löse ich, bzw. versuche ich die noch offenen Fragen zu klären.

    1. Was ist die Ausgangsbasis:
    Tempo Ultra 602 an einer Nakamichi PA 304 aktiv an einem Helix DSP Pro.
    Trennung erfolgt über Butterworth 12er Stellung und wurde zuerst auf die Helix Kurve angepasst, daraufhin wurde die Kurve von mir etwas weiter nach oben angepasst, da mir die Höhnen durch das EQ Setup zu dezent verliefen.
    (auf Wunsch oder sofern nötig, reiche ich gerne ein Bild der aktuellen Kurve nach, eingemessen wurde das Ganze durch mich über ein ElectroVoice Mikro)

    Eingebaut ist das ganze zZ noch in den original A-Säulenpositionen.

    Laufzeit wurde wie bei vom Hörplatz Fahrerseite auf Distanzmodus eingestellt - sprich Hörposition Ohr zur Membranmitte der jeweiligen Lautsprecher (Laufzeit passt für mich und ich bin super happy).


    2. Was erhoffe ich mir:
    Grundsätzlich hat mich der Virus wieder gepackt mit einer Mischung aus was ist noch im Bereich der Auflösung, Details möglich. (Der Helix macht süchtig und es macht wirklich ernorm viel Spass bei den Einstellungen. ich hätte nie gedacht das ein DSP so dermaßen positive Einflüsse hat)

    Den Piccolo habe ich schon Länger im Visier, da er nochmals feiner spielen und mehr detailgetreue mit sich führen soll und ein Großteil der doch sehr angetan von diesem ist. (soweit die Theorie)
    Ich erhoffe mir zudem sozusagen am Zenit des Genusses anzukommen, da mir gerade der Bereich des Hochtons doch sehr wichtig ist (Stimmen einzelne Instrumente, details usw. ich hoffe du verstehst was ich meine, schwierig zu beschreiben).

    Alter 33 Grau ja, aber die Ohren passen noch du spielst sicher auf den Abbau des Hörsinns bei speziellen Frequenzen an.

    Bedingt durch die aktuellen Gegebenheiten durch die Pandemie, gestaltet sich natürlich ein Treffen schwierig. (Probehöhren eines Morelsystems eines Benutzers, oder Fachsimpeln am Fahrzeug selbst)

    3. Pegel
    Ich höre je nach Laune und Track gerne mal etwas lauter aber nie im Bereich der Nachbarschaftsbeschallung, aber es darf gerne auch mal Schwung in die Bude kommen.
    Der Fokus liegt bei mir eher auf SQ als auf SPL.


    sorry nochmals von meiner Seite für die Lückenhafte 1.Meldung, ich hoffe ich konnte hiermit etwas mehr Klarheit einbringen.

    Bei Fragen oder Anregungen, Kritik immer her damit, denn nur so kann man lernen.
    Seat Ibiza 6J SC 1.6
    Hu: Alpine 702D
    DSP: Helix DSP Pro mk2
    Amp: Nakamichi PA 304
    Audison SR 5.600
    Front: Morel Tempo Ultra 602
    Sub: Audison Apbx 10

    Home
    Front: B&W Cm8 - Surround: B&W cm1 - Center: B&W HTM6 - Sub: B&W 610 - Rec: Denon x4100

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stephan
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.161
    Da würde ich auch eher an der aktuellen Ausrichtung/Montage der Hochtöner arbeiten und das System professionell einstellen lassen. Bringt denke ich mehr als ein Chassistausch. Wenn alles andere optimiert ist, dann kann man über hochwertigere Speaker nachdenken. So sehe ich das. Aber ich kenne das, dass man sich manchmal Dinge einbildet, die man gerne haben möchte. Träume sind auch dazu da um erfüllt zu werden, daher kannst du ja das Projekt mit den neuen HTs dann in Angriff nehmen.

    Stephan

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Jun 2020
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Der rosarote Panther Beitrag anzeigen
    aber ich kenne das, dass man sich manchmal Dinge einbildet, die man gerne haben möchte. Träume sind auch dazu da um erfüllt zu werden, daher kannst du ja das Projekt mit den neuen HTs dann in Angriff nehmen.
    genau Das!
    Ich dachte bisher das ich es eigentlich ganz gut hinbekommen habe auch im Bereich des EQ, bin aber auch offen für sämtliche Tipps.
    Gibt es denn hier im Raum Darmstadt, Umgebung Jemanden den man besonders empfehlen kann, vielleicht auch gerne als Unterstützung für die Findung des perfekten Platzes in den Säulen, oder der dies evtl auch Übernehmen kann, Gacks A-Säulen sind ja immer sexy as Hell und Ehrlich gesagt wären diese weiblich würde ich diesen Säulen einen Antrag machen ? (Professionelle Einmessung, gegen Entgelt)

    Meine Planung sah vor den Piccolo zu ordern, in ausgerichtet auf die Fahrerseite dort einzusetzen (ggfls die Position mit Variotex Spachten besser auszurichten und im Nachgang mit Kunstleder zu überziehen).
    Seat Ibiza 6J SC 1.6
    Hu: Alpine 702D
    DSP: Helix DSP Pro mk2
    Amp: Nakamichi PA 304
    Audison SR 5.600
    Front: Morel Tempo Ultra 602
    Sub: Audison Apbx 10

    Home
    Front: B&W Cm8 - Surround: B&W cm1 - Center: B&W HTM6 - Sub: B&W 610 - Rec: Denon x4100

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Michael
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    454
    Hallo Pascal,

    ich hatte vor längerer Zeit das Morel Supremo Set mit dem Elate CDM880 als Mitteltöner verbaut.
    Ist ein gutes Set, du solltest aber vom Picolo Obenrum und in Sachen Brillianz nicht zu viel erwarten.
    Der ist Aufgrund seiner Membrangröße zwar sehr angenehm anzuhören verliert dabei aber ein bisschen an Brillianz / Details im vergleich zu dem was ich danach drin hatte.

    Gruß
    Michael

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Pepe
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    852
    Letztendlich ist und bleibt es ein Hobby. Ganz egal ob ein neuer HT besser klingt oder nicht; irgendwann ist es einfach so weit, dann muss es sein. Und dann ist es auch gut. Wäre CarHifi nur Rational dann wäre es kein Hobby, Musik ohne Emotion sind ja auch nur Töne!

    www.ayasound.org

    Team Klinge Car-Hifi

  9. #9
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.162
    Zitat Zitat von cyRos Beitrag anzeigen
    Gibt es massive unterschiede die auch hörbar wären?
    also in dem Zusammenhang hier im Topic, kann ich das dann mit ruhigem Gewissen mit nein beantworten, auch wenn ich beide HTs nicht kenne
    Zu viele andere Variablen, die den Klang deutlich mehr beeinflussen als die letzten 2% beim Hochtöner (vor allem bei 28er Kalotte gegen 28er Kalotte, wie Michael schon gesagt hat).
    Wahrscheinlich wäre ein wenig Geld besser investiert die ca. 20Jahre alte Endstufe mal überholen zu lassen. Da wirste wahrscheinlich mehr rausholen als beim HT tausch.
    Laufzeit z.B. ist nichts, was für dich passen sollte, sondern etwas, was das Zeitverhalten der Lautsprecher im Übergangsbereich aufeinander abstimmt. Dass du damit die Bühne für dich hin und her schieben kannst ist was was man machen kann, aber wofür es nicht gedacht ist.

    Man kann bei dir aber sehr schön rauslesen, dass das CarHifi Fieber im vollen Gange ist und du dir auch schon einiges erarbeitet hast
    Manchmal muss es auch einfach was neues sein, weils den Haben-Will-Faktor hat, logisch. Kennen wir alle, sind da ja auch alle ein bisschen bescheuert
    BMW Z4 Roadster E85 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, 10F, 2x ARC8 (alt)

    Pendel-Golf
    Smart 451 ForTwo
    Audison DA1bit @Forge 96LN
    3x Eton Mini 150.4 + PDX-M12
    R25XS², B&O-MT, B&O-USB
    3x ARC8 (alt)
    noch nix


  10. #10
    verifiziertes Mitglied Avatar von komet
    Real Name
    Klaus M.
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.163
    Zitat Zitat von modder Beitrag anzeigen
    sind da ja auch alle ein bisschen bescheuert
    echt jezz?
    schon gelesen? Buch "Hifi im Auto" . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schöne Grüße vom Klaus

    ...dort gibt's Infos: http://www.hifilab.de

Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •