Erfahrungen mit Morel Ultimo 124 / ti 124

  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.045

    Erfahrungen mit Morel Ultimo 124 / ti 124

    Hallo!

    Gibt es Erfahrungen mit den beiden Subwoofer?
    Vielleicht sogar im direkten Vergleich.
    Danke für Eure Hilfe und Beiträge...

    Lg Stefan

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.088
    Moin,

    habe zwar "nur" einen Ultimo 102 aber der will schon eine Stufe mit viel Kontrolle und sauberer Leistung (>1KW) aufgrund der "großen" Spule.
    An einer Audison LRX 5.1 hat er nur bis "Halbgas" Spaß gemacht da es bei hoher Lautstärke doch unangenehm wurde.
    An einer KM1001 war dieser Bereich wesentlich höher angesiedelt.
    Klanglich gibt es mit Sicherheit Woofer die ähnlich abliefern aber "leichter" zu bändigen sind.

    Der 12er dürfte in eine ähnliche Kerbe schlagen.

    MfG
    Es war einmal...

    Pioneer DEH-P88 RSII
    Audison LRX 5.1K
    Exact EN65B4
    Exact MW182 II
    Morel Ultimo 102

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von malutki
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    403
    Der TI hat eine titanspule. Das stimmt mit der Leistung und Kontrolle, die vertragen schon einiges. Ich konnte leider nur die 10er hören, einmal an einer DLS A6, A7 und auch an einer Poweramper mit "Glühbirnen" ;-) . An keiner hat mir persönlich was gefehlt - Tiefgang und klang war für mich top.

    Wysłane z mojego Redmi Note 8T przy użyciu Tapatalka
    www.strefacaraudio.pl
    N7 - A/D/S - Morel - Gladen - Phoenix Gold

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Andrej
    Dabei seit
    May 2014
    Beiträge
    258
    meinerseits zum Thema:

    einen direkten Vergleich kann ich nicht machen, da ich die TI-Variante nie benutzt habe (leider aber auch nie so wirklich Gutes gehört)..

    Ich hatte sowohl den 124 als auch (momentan) den 122 (keine TI-Versionen);

    die 4ohm sowie auch die 2ohm können präzise, tief, druckvoll, einigermassen laut (wobei das relativ ist). Man braucht dafür genug Volumen (ich habe diese immer im GG gehabt), ab ca. 30 Liter bis ca. 35 Liter.
    Ich hätte eine BR-Box für den 12x, bei mir nie im Einsatz gewesen wegen Platzmangel.

    Zum Antreiben benutze ich im Moment eine JL Audio HD 1200/1. Davor mit einer Lanzar Opti 500.2 versucht (kein Platz für die äusserst geile Endstufe), ich war mit dem Ergebnis extrem zufrieden. Man braucht halt etwas mehr Power wie für einen anderen 12"-er, dass ist leider so. Angeblich soll eine Matrix 4 (geplant bei mir) mit Kontrolle am Sub die "fehlende" Leistung gutmachen - anderen Endstufen gegenüber.

    Begeistert hat mich auch der Ultimo mit einer DLS A6 - die Endstufe ist extrem gut. Aber da ist es schon einfacher mit einer 2ohm Sub-Variante zu arbeiten, allerdings ist dabei zu beachten, dass der Damping-Factor der Endstufe reduziert wird, je niedriger die Impedanz.

    Alternativen gibt es ganz bestimmt, aber ist eine Pasta Carbonara beim Italiener gleichzeitig Pasta Carbonara beim Griechen? Wohl eher nicht. Deshalb - es muss dir in deinem Setup in deinem Wagen gefallen. Dann passts.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •