Mitteltöner mit möglichst wenig Platzbedarf

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan Schricker
    Dabei seit
    Apr 2014
    Beiträge
    36

    Mitteltöner mit möglichst wenig Platzbedarf

    Hallo Forumsgemeinde!

    Ich benötige Eure Hilfe und Fachwissen bei der Suche nach einem Mitteltöner - wie der Titel schon sagt - mit möglichst wenig Platzbedarf.
    Das betrifft sowohl Durchmesser als auch Einbautiefe und Volumen.
    Harmonieren sollte er mit einem Andrian Audio A28G.
    Interessant finde ich den Morel CDM880, da keine 10cm Einbaudurchmesser und kein Volumen erforderlich.
    Leider ziemlich kostspielig und gebraucht schwer zu finden.
    Vorschläge aller Art willkommen (außer bleibe bei 2-Wege).
    Freue mich auf Eure Vorschläge - Danke!

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.577
    Hallo Stefan,

    um welches Fahrzeug handelt es sich und wie/wo soll der MT eingebaut werden ?
    Da kann man vielleicht einfach etwas empfehlen.

    Der Morel benötigt kein Volumen, das stimmt.
    Dafür ist er aber nicht so tief trennbar, da er kaum Hub macht bzw verkraftet.


    Gruß Christian

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Fabio
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    259
    Ein paar CDM54 hätte ich noch hier. Sind jedoch nicht günstig und gehen halt nicht tief. Bei mir steht das Gleiche an und ich werde mal die Scanspeak 5F testen. Sind Konus, gehen tiefer als die Morel und müssten schön Pegeln können.
    Auch die 10F brauchen nur 0.5L Volumen.

    Gruss Fabio

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von Anselm Andrian
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    9.225
    www.spectrumaudio.de
    Einige gibt es die "verwendungs-würdig" sind.

    https://www.morelhifi.com/product-category/raw-drivers/
    Ja es gibt einiges .

    Sonst auch mal bei der Hobby Hifi und bei Klang und Ton ( Brieden Verlag ) reinschauen.
    ( Auch in ältere Ausgaben ).

    Schöne beste herzl. Grüße aus Hamburg
    Anselm Andrian .
    https://www.pinterest.de/anselmandrian/boards/
    ( auch Lautsprecher & Car hifi zu sehen )


    Weiter
    www.andrian-audio.de
    PN an mich.... immer gern !

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Mues Lee
    Real Name
    Torsten
    Dabei seit
    Mar 2015
    Beiträge
    44
    ich fand den Peerless FR2.5 ganz brauchbar, gibt´s auch von einem anderen Hersteller aus Osnabrück mit anderem Aufkleber, falls Marke wichtig ist
    HU: Seat Mediasystem E + Helix DSP.3
    HT: Modifizierte Vifa XT25 @ Zapco Z100S2
    MT: ScanSpeak 10F @ Zapco Z300S2VX
    TMT: Beyma Power W6 @ Zapco Studio 500
    SUB: Hertz ML3000.2 @ Zapco Z600C2-SL


  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr.Sinfoni
    Real Name
    Kurt
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.616
    Wie hoch ist denn das Budget?
    Audi A4 B6 Avant V6 TDI
    HU: Pioneer ODR D7RIII + RS P90
    HT: Sinfoni Grandioso CF25T =======> Sinfoni 50.2 SPX

    MT: Sinfoni Capriccio C89M ========> Sinfoni 50.2 SPX

    TT: Sinfoni SerieS S165W =========> Sinfoni 100.2 SPX

    SUB: Sinfoni Capriccio C320.2SW ===> Sinfoni 100.2 SPX

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan Schricker
    Dabei seit
    Apr 2014
    Beiträge
    36
    Da habe ich Euch notwendige Informationen vorenthalten:
    Es handelt sich um ein BMW E30 Cabrio, das rückrüstfähig mit einer "audiophilen Fun"-Anlage ausgestattet werden soll.
    Vorhanden sind die schon erwähnten A28G, 4 Phonocar 2/737 incl. 2er Türen (die originalen kommen ins Regal) und ein 12er Ali.
    Ein Helix DSP, eine A2, eine A4 und eine A400 sollen das Ganze befeuern.
    Die MT sollen zusammen mit den A28 an die A-Säule/aufs Armaturenbrett. Es sind zwar noch die A100 vorhanden, aber ich befürchte, dass das optisch zu klobig wird, deshalb die Frage nach möglichst kleinen MT.
    Zum Budget: Was muss muss - hat sich zum "Langzeitprojekt" gemausert, zur Not wird eben länger gespart.
    Freue mich auf weitere Beiträge - Danke für die bisherigen!

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.650
    Von GZ gibts ja zB den GZUF 60SQX. Wenns etwas größer sein darf zB nen Hertz ML700. Müsstest halt grob sagen welchen Durchmesser du noch unterbringen kannst/magst.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von Morrisaudi
    Real Name
    Morris
    Dabei seit
    Mar 2016
    Beiträge
    323
    Zitat Zitat von Angryhellfire Beitrag anzeigen
    Auch die 10F brauchen nur 0.5L Volumen.
    Die funktionieren sogar auch "ohne" (bei mir auf die Tür) Volumen ganz gut.
    BMW F20 seit 05/18
    Diabolo DS19xs
    Scanspeak 10F
    Untersitz: Eton B195 Neo
    2x10W7 FBP
    Helix DSP PRO - Eton Mini 150.4 + 300.2
    Rockford Fosgate T1500-1bdcp
    Lieben Gruß Morris

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Franz
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    602
    ich hatte die CDM88 auch verbaut (früher), aber - nun habe ich nur noch 3 defekte und einen funktionierenden.
    Klanglich war ich sehr zufrieden nur Pegel über gehobener Zimmerlautstärke waren kaum möglich.
    Wenn du sie bei 450-500Hz mit 18db trennst könnte etwas mehr Pegel möglich sein, aber ich würde Heute zu einem
    anderen MT greifen - Vorschläge gab es ja schon.
    Golf IV

    Powered by
    BRAX; Helix; Hertz; Scan Speak; Soundigital;

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •