Volumen Berechnung Hilfe SPL Dynamics pro380

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    153
    @moe dein Datenblatt gehört wenn ich richtig sehe zur Spl Serie, ich habe ja die pro Serie, schaue mir das ganze später nach der Arbeit mal an

  2. #12
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.267
    Da hast du Recht. Dein Datensatz ist jedoch leider nicht vollständig für all diese Betrachtungen in dem Umfang.

    Edit: interessant finde ich, dass du ähnliche Fragen für das Auto bereits vor 10 Jahren gestellt hast Da sollte man meinen du kennst das Ding so langsam.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - DCX2496 - STA-400D/2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos + DBA

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    153
    Das Problem ist man findet nix mehr zum pro380, die Daten habe ich auch nur in einem alten Thread gefunden, auf der ovp steht noch weniger drauf.

    Ja im Auto verhält sich das ganze ganz anders, da war ich mit 70l gg voll zufrieden, für zuhause könnte ich blind ne 120l Kiste bauen und mit dem Port Experimentieren aber wollte grob schonmal in die richtige richtung gehen, deswegen die Frage

  4. #14
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.267
    Okay, also ich habe mir auch das ein oder andere an Daten zusammengefischt und komme nun auf angenehme 100L netto + Port (abhängig von Abstimmung 8-13,5L) und Chassis (6,5L).
    Deine angenommenen 120L sind also schon eine sehr gute Richtung. Mit 600W komme ich auf folgenden Abstimmbereich in dem man testen kann:

    Simu10 380 D2.jpg

    Das sind 100L netto mit 14er Port in 45 & 75cm Länge. Zweiteres nähert sich etwas einem GG an und bietet untenrum mehr Performance. Beide mit Subsonic 4. Ordnung bei 20Hz.

    Simu11 380 D2.jpg

    Simu12 380 D2.jpg

    Bei der tieferen Abstimmung könntest du später noch bis zu 1,5kW anlegen im linearen Bereich, das passt dann auch gut zum angegebenen Pe von 700W +3dB Headroom. Aber ich denke auch mit der NX bewegt sich schon was:

    Simu13 380 D2.jpg

    Simu14 380 D2.jpg

    Simu15 380 D2.jpg


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - DCX2496 - STA-400D/2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos + DBA

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    153
    So endlich wieder am rechner

    Mit den 1,5kw wird das nix, da Die Subs mit 2x2 Ohm laufen, man könnte die beiden zusammen schalten dann hätte man 3kw an 4 ohm, wäre aber denke ich mal schwachsinn oder? (und kabelsalat, da die beiden ja nicht beieinander stehen)

    So paar begriffe sind mir hier neu, Was meinst du genau mit: ""das passt dann auch gut zum angegebenen Pe von 700W +3dB Headroom""

    Also mit denn 120L das würde von der größe passen, Ob runder Port oder Eckig spielt denke ich mal keine Rolle, eckig wäre voll mit MDF einfach und man Braucht keine extra rohr kaufen

    Die Variante mit 75cm Portlänge wäre wohl mein favourite


    Das was ich bisjetzt am DSP eingestellt habe, ist auch alles nach gefühl gewesen, da das absolutes neuland ist für mich. Ich kann morgen mal paar Fotos machen von den jetzigen einstellungen am Gerät. (vlt ist da ja auch ein fehler)
    Mazda 3 bl 2.2l

    Radio: Orginal
    Prozzi: Bit ten
    BB: Monacor SPX-21M @Eton ec 300.2
    TMT: Hertz HV 165xl @Eton ec 300.2
    Sub: SPL Dynamics pro 380d2 MK5 @ Steg k2.04
    +Yellow Optima YTS2.7 38ah

  6. #16
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.267
    Die NX3000D liefert 2x600W@4Ohm(1% THD). Es gibt da auch keine weitere sinnvolle Konstellation. 1Ohm-stabil ist sie nicht. Somit geht Brückenschaltung auch nur wenn du alles in Serie schaltest, dann kommst aber bei 8 Ohm heraus und hast auch nur 600W pro Chassis. Da Reihenschaltung zwischen mehreren Chassis nicht gut finde bleibt also am Ende die NX3000D Stereo zu nutzen und die Schwingspulen in Reihe zu betreiben (4 Ohm).

    Pe ist die Leistung für welches das Chassis nach DIN-Norm ausgelegt ist, das entspricht 700W. Weiterhin muss das Chassis dafür aber +3dB aushalten können, welches der doppelten Leistung von Pe entspricht, sprich 1,4kW. Ich würde vorab eine Testkiste aus Spanplatte bauen und den Port auch wenn du ihn eckig baust, so gestalten, dass du ihne variieren kannst. Wandnah verschiebt sich die Abstimmung noch weiter nach unten, so dass du evtl. mit 75cm schon viel zu tief abstimmst. Sprich entweder optimierst du mit Messung des Impedanzverlaufes oder tastest dich auf andere Art heran. Weiterhin ist auch nicht ausgeschlossen, dass dir die hohe Abstimmung besser gefällt oder der doch recht große Raum erst sehr tief im Gain einsetzt.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - DCX2496 - STA-400D/2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos + DBA

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    153
    So erstmal zu den einstellungen die ich bei mir habe:













    Zum Thema gehäuse, da der Port ja relativ lang ist (bzw werden kann), wäre es am einfachsten ihn nach oben also zur denke rausspielen zu lassen, kann man das so machen, oder ist es besser zur Hörposition spielen zu lassen? Habe es so auch noch nirgendwo gesehen

    Sonst muss man den Port umlenken, was das ganze mit dem kurzen nicht grade vereinfacht
    Mazda 3 bl 2.2l

    Radio: Orginal
    Prozzi: Bit ten
    BB: Monacor SPX-21M @Eton ec 300.2
    TMT: Hertz HV 165xl @Eton ec 300.2
    Sub: SPL Dynamics pro 380d2 MK5 @ Steg k2.04
    +Yellow Optima YTS2.7 38ah

  8. #18
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.267
    Warum bedienst du das Ding nicht über den PC? Das ist viel übersichtlicher und komfortabler.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - DCX2496 - STA-400D/2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos + DBA

  9. #19
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Robert
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    153
    Weil meine beiden laptops fritte sind
    Mazda 3 bl 2.2l

    Radio: Orginal
    Prozzi: Bit ten
    BB: Monacor SPX-21M @Eton ec 300.2
    TMT: Hertz HV 165xl @Eton ec 300.2
    Sub: SPL Dynamics pro 380d2 MK5 @ Steg k2.04
    +Yellow Optima YTS2.7 38ah

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •