Dicke Starterbatterie für bis zu 1,5kw

Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Goran
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    758

    Dicke Starterbatterie für bis zu 1,5kw

    Liebe Fuzzis,

    die Quarantäne hat mich dem Hobby näher gebracht und somit hat Corona doch noch etwas gutes.

    Seit ich meinen Leon hab (fast schon 7 Jahre), hab ich stufenweise alles getan, um das letzte Quäntchen aus den Werkströten zu holen, ohne dabei diese Horrortüren öffnen zu müssen. Damit ist nun Schluss, geplant ist der Wiedereinbau des Frontsystems und heute ging es mit den Hochtönern los. Hab Übergangsweise die Hochtöner in Kombination mit der Serienfront aktiv angeschlossen (Trennung per HU, bis das Alubutyl da ist, danach geht's weiter).

    Nach ca. 20 Minuten Einstellerei war die Batterie platt (11,5v). Ist jetzt schon das 2. mal dieses Jahr, dass nach kurzem Hören im Stand sowas passiert. Bei mir muss leider die Zündung an sein, somit läuft die Endstufe + Licht und weitere Verbraucher, aber trotzdem erscheint mir das etwas zu schnell. Folgende Batterie ist aktuell verbaut: https://www.autobatterienbilliger.de...e-einbaufertig > diese habe ich 2013 gekauft.

    Die Batterie hängt jetzt am Ctek und wird hoffentlich morgen wieder voll sein. Ich überlege mir, was man perspektivisch als Ersatz kaufen könnte, wenn diese hier das zeitliche segnet.

    Platz gäbe es ca. 27-29cm, somit könnte auch die 70ah Version davon passen:
    https://www.autobatterienbilliger.de...e-einbaufertig
    Über die Varta Silver Dynamic habe ich hier im Forum schon gelesen: https://www.autobatterienbilliger.de...M-E39-70AH-12V
    Oder gleich ne Optima: https://www.autobatterienbilliger.de...42-RedTop-50Ah

    Aktuell sind 2 Endstufen verbaut: digitaler Monoblock mit 900watt RMS und eine analoge 4 Kanal mit insgesamt 200watt. Nach dem Frontsystem plane ich die Leistung an der Front zu verdoppeln. Alle Endstufen sind in der RRM, somit versuche ich ohne Zusatzbatterie auszukommen, bin aber grundsätzlich nicht abgeneigt. Möglichkeit Pflege zu laden haben ich eigentlich nicht. Ich hab die Batterie jetzt aus der Not ausgebaut und lade sie am Balkon. Zum Spaß würde ich das ungern alle paar Monate machen.

    Ich freue mich auf eure Tipps!

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Born Bad
    Real Name
    Maik
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.981
    Falls es doch was kleines sein darf als Zusatzbatterie, diese Batterie findet auch wirklich überall Platz...

    Exact LPB 300
    Proud Member of Team Waschbär & Team Klinge Car Audio

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr.Sinfoni
    Real Name
    Kurt
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.763
    Statt der RedTop würd ich ne YellowTop nehmen, ist zyklenfester!
    Audi A4 B6 Avant V6 TDI .................................................. ......... demnächst B7 Avant V6 TDI
    HU: Pioneer ODR D7RIII ==========> ODR RS P90 DSP
    HT: Sinfoni Grandioso CF25T =======> Sinfoni 50.2 SPX

    MT: Sinfoni Capriccio C89M ========> Sinfoni 50.2 SPX

    TT: Sinfoni SerieS S165W =========> Sinfoni 100.2 SPX

    SUB: Sinfoni Capriccio C320.2SW ===> Sinfoni 100.2 SPX

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Goran
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    758
    @born bad: wie sieht es mit mischbetrieb aus? Kann das einfach so mit der Lima laufen? Da steht was von Max. 20a ladestrom.

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.919
    Bei der Yellow? Die zieht auch 100A wenn deine LiMa es hergibt xD (Meine Yellow werkelt an einer 250/280A LiMa).

    Ist ja egal wie viel die LiMa bereitstellen kann, die Batt krallt sich den Strom (A) den sie aufnehmen kann (Innenwiderstand). Wichtig ist, dass die Spannung passt, aber auch da sind die Optimas nicht so zickig wie andere AGMs. Normale intakte LiMa passt da.

    Alternativ wenns KickAss sein soll: XS Battery
    Geändert von Kreta63 (17.04.2020 um 13:28 Uhr)
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Born Bad
    Real Name
    Maik
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    2.981
    Also bisher läuft es ohne Probleme, habe auch diesmal kein Relais dazwischen...
    Proud Member of Team Waschbär & Team Klinge Car Audio

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.919
    Brauchst ja auch nicht wenn du die Karre min. 1x öfters als ich bewegst (sprich gar nicht xD). Hat eh den Vorteil, dass die Batt mit der höheren Ruhespannung die andere "massiert" xD
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  8. #8
    Ex Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    6.100
    Hole dir einfach eine vernünftige AGM und gut ist. Ich hatte 2 Banner running bull. Waren Top, aber da wird jeder seinen eigenen Favoriten haben...
    Wieviel AH hat deine jetztige?
    Sinnig ist es auf jedenfall, je nach fahrprofil, die selbige ab und zu mal pflege zu laden. Ein Ctek haste ja da

    Edith:
    OK 60 AH Banner Bull haste ja, aber auch die ist irgendwann mal platt, besonders wenn sie nicht gepflegt wird.
    Eine viel größere würde ich nicht nehmen, da deine Lima nicht mit wächst sie dann noch öfter nicht voll geladen ist und dadurch auch nicht besser wird - auch hier immer pflegeladen

    Edith2:
    Ich lese gerade das du nicht viel Möglichkeit pflege zu laden. Doof, sollte aber auch so klappen.
    Geändert von Martin C30 AMG (17.04.2020 um 18:17 Uhr)
    ***under construction?!***
    VW Cross Touran
    Joying EU-JY-VQ130N4GSN
    Scan 10f + Stevens Audio mb8 @ Helix P six DSP MK2
    Cerwin Vega Stroker 18D2 @ Zapco 9.0

    Team Einstellschlampe

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.919
    Die LiMa ist in der Hinsicht wurst. Entscheidend ist das Stromverbrauchsverhalten. Macht keinen Unterschied ob man Kapazität X aus der kleinen oder großen Batt entnimmt, dieselbe Kapazität wird von der LiMa wieder reingepumpt. Vorteil der großen Batt, bei gleicher Entnahme ist sie weniger entladen als die Kleine (Zyklen!). Außerm Gewicht hat die Große immer die besseren Karten in jeder Hinsicht, daher immer die größtmögliche die reingeht.

    Wenns ne große Batt halt auch komplett entlädst, musst halt länger die LiMa laufen lassen bis die Batt wieder voll wird, das wars.

    Ohne Pflegeladen war bis dato immer die Optima Yellow & XS Battery die Unzickigsten @all. Wobei ich sicher nicht alle erdenklichen AGMs aufm Markt gegengetestet hab.

    Viele Grüße
    Bari
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  10. #10
    Ex Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    Mar 2008
    Beiträge
    6.100
    Aber genau da ist doch der knackpunkt bei der kleinen lima. Bei einer kleinen lima und einer großen Batterie wird die batterie noch weniger voll sein als die kleinere und das mögen batterien halt nicht
    ***under construction?!***
    VW Cross Touran
    Joying EU-JY-VQ130N4GSN
    Scan 10f + Stevens Audio mb8 @ Helix P six DSP MK2
    Cerwin Vega Stroker 18D2 @ Zapco 9.0

    Team Einstellschlampe

Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •