Frontsystem Upgrade Mercedes W204 Budget 500€

  1. #1
    wenig aktiver User
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3

    Frontsystem Upgrade Mercedes W204 Budget 500€

    Hallo liebe Gemeinde,

    Nun melde ich mich auch mal zu Wort. Ein guter Freund möchte in den nächsten Monaten seine C-Klasse klangtechnisch aufwerten. Modell ist das W204 mit Audio20 Radio. Es sind die normalen Lautsprecher verbaut. Klang ist in meinen Augen ganz ok für ein normales System, Bass ist vorhanden aber mir nicht Pegelfest und zu Schwammig, ich denke Ihr versteht was ich meine.
    Das Radio soll weiterhin drin bleiben um den "originalen" Look nicht zu verfälschen. Gewünscht ist ein geiles Hiphop taugliches Frontsystem. Türdämmung wird natürlich gemacht. Gerne können gebrauchte Komponenten verbaut werden!

    Ich selbst hab mich mit Hi-Lo Adaptern nie befasst und alles immer über ein Radio mit Chinch-Ausgängen betrieben und Lautsprecherkabel gezogen. Hier sollte es möglichst mit den originalen Leitungen funktionieren, falls nicht einfach sagen.
    Als Endstufe schwebt mir etwas wie die Eton mini 150.4 vor. Hier kann man direkt sehr schön das Signal aus dem Radio abgreifen und braucht keine blöden Adapter. Für Tipps wäre ich extrem Dankbar, auch wie man die Verkabelung schön löst. Ein Subwoofer soll bewusst erstmal nicht rein kommen, das Frontsystem dürfte genug Bass bringen.

    Zu guter letzt das Budget: ca. 500 Euro

    Gerne gebrauchte Artikel, vielleicht lässt sich hier sogar schon was geiles zusammenstellen!

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von DerSamoaner
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    294
    Um ehrlich zu sein ist vor allem bei Hip Hop ein Sub Pflicht, zumindest meiner Meinung nach. Da fängt der Spaß erst an, <40Hz, und das schaffst du mit einem Frontsystem nicht wenn Pegel gefordert wird.
    Joying VO131N4G
    HT: Scan Speak D2904-60000 @ Arc Audio XDi 600.4
    TMT: DLS Scandinavia 165 @ Arc Audio XDi 600.4
    Sub: JL 12W6v3 FBP @ Audison VRX 1.500
    DSP: Audison Bit Ten
    SPV 20

  3. #3
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.059
    Zustimmung. 500Euro ist auch zu wenig, weil der DSP inkl. Einstellen fehlt
    BMW Z4 Roadster E85 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - CX280, 10F, 2x ARC8 (alt)

    Pendel-Golf
    Smart 451 ForTwo
    Audison DA1bit @Forge 96LN
    3x Eton Mini 150.4 + PDX-M12
    R25XS², B&O-MT, B&O-USB
    3x ARC8 (alt)
    noch nix


  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von Fuzzireader
    Real Name
    Jan Woecht
    Dabei seit
    Mar 2019
    Beiträge
    104
    Ne...sehe ich nicht so. Bit Ten gebraucht ca. 90 Euro, dazu die Eton Mini (ausserhalb des Budgegts), Dämmung (100 Euro), Kabel 50 Euro, Bleiben bummelig 250 Euro für ein nettes FS. Hip Hop Tauglich ist tatsächlich nicht einfach...Vielleicht ist der TE aber auch einfach nicht gewohnt wieviel aus gedämmten Türen und einem 16er an 100 Watt kommen.

    Wenn neu würde ich versuchen richtig wenig auszugeben, und das Reckhorn CS6 verbauen. Aktiv Getrennt ein ziemlich cooles Set! Wenn man das Budget nutzen will, würde ich nach einem

    https://www.caraudio-store.de/ESX-VE-62W-MKII TMT schauen

    und dazu einen schönen HT verbauen:

    https://www.caraudio-store.de/ETON-CX-260

    Vielleicht wäre das ja eine Idee, die vielversprechend ist.

    Gebraucht:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...34245-223-2053

    und HT dazu...

    Oder sehr günstig und gut mMn.

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...6095-223-22062

  5. #5
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von Fuzzireader Beitrag anzeigen
    und dazu einen schönen HT verbauen:
    https://www.caraudio-store.de/ETON-CX-260
    lieber gleich den CX280 !
    klar, wenn man Endstufe, DSP und Einstellkosten aus dem Budget rausrechnet, dann gehts natürlich
    BMW Z4 Roadster E85 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE + Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - CX280, 10F, 2x ARC8 (alt)

    Pendel-Golf
    Smart 451 ForTwo
    Audison DA1bit @Forge 96LN
    3x Eton Mini 150.4 + PDX-M12
    R25XS², B&O-MT, B&O-USB
    3x ARC8 (alt)
    noch nix


  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Fuzzireader
    Real Name
    Jan Woecht
    Dabei seit
    Mar 2019
    Beiträge
    104
    Endstufe hatte ich anders verstanden. Wenn im Budget: Tipp mit dem Reckhorn. Einstellen muss man tatsächlich sehen. Vielleicht gibt nen Kumpel/Fuzzi ind er Nähe der etwas Plan hat das einzustellen. Wenn man mal ehrlich ist: Für nur 2 Wege FS aktiv braucht man nicht so extrem investieren und mit mehrstündigen Einstellsessions aufwarten.

  7. #7
    verifiziertes Mitglied Avatar von macone
    Real Name
    Magnus
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.642
    140€ Match DSP
    120€ Sinuslive SL-A8005D
    50€ Dämmung (günstiges ALB von Pimpmysound)
    50€ Kabel und Sicherungshalter aus der Restekiste
    65€ Audison AP6.5
    20€ Visaton FRS5X

    Bleiben noch 55€, um was essen zu gehen oder einen gebrauchten Subwoofer zu kaufen. Einstellen - entweder nach Nase oder das Budget erweitern.

  8. #8
    wenig aktiver User
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3
    Danke für die vielzähligen Antworten, ich bin ganz baff. Preislich sind ca. 500 Angedacht, Dämmung und Kabel fallen da nicht drunter.

    Ich für mich persönlich würde da was ganz anderes draus bauen aber es ist nicht mein eigenes Auto . Sicherungshalter, Kabel, Dämmung hab ich selbst noch zu genüge rumliegen. Ich selbst weis was aus einem 2 Wege System rauszuholen ist. Hab mal ein Rainbow FS ohne Subwoofer gehört und war schon gut positiv überrascht wieviel Druck da raus kommt. Ich selbst bin ein Freund von gebrauchten Sachen da lässt sich schon offt was gutes für wenig Geld bauen.

    Ein Subwoofer Hertz ES 300 ist noch vorhanden, lief bei ihm geschlossen in 30 Liter und war schon ausreichend, soll aber auf wunsch des Freundes nicht mehr verbaut werden aus Platzgründen. Vielleicht ist er ja schon mit einem geilem Frontsystem zufrieden .
    Standort ist Nürnberger Raum falls sich hier ein findiger Einsteller unter euch befindet.

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von DerSamoaner
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    294
    Lustig. Bin selbst aus Nürnberg aber noch am Anfang des Einstellens. Ich würde zum Gack fahren, ist nur eine Stunde entfernt und in der Nähe der wahrscheinlich fähigste.
    Joying VO131N4G
    HT: Scan Speak D2904-60000 @ Arc Audio XDi 600.4
    TMT: DLS Scandinavia 165 @ Arc Audio XDi 600.4
    Sub: JL 12W6v3 FBP @ Audison VRX 1.500
    DSP: Audison Bit Ten
    SPV 20

  10. #10
    wenig aktiver User
    Real Name
    Fabian
    Dabei seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3
    Ach was ein Zufall.
    Okay danke für den Tipp und zwecks probehören von Frontsystemen gibt's da auch jemand findigen? Muss natürlich nicht alles sofort sein. Der Einbau hat an sich noch Zeit und wird sicherlich nicht dieses Jahr gemacht. Dennoch will man sich natürlich vorbereiten und keinen Schrott besorgen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •