Helix DSP.3 alternativen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    edler Spender Avatar von odie
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.548

    Helix DSP.3 alternativen

    Hi

    Ich bin aktuell am Überlegen ob ich nicht von meinem Mosconi 6to8V8 auf den helix DSP.3 wechsel

    Hauptgrund für die Überlegung ist die Möglichkeit die Phasenlage feiner als 180° ein zu stellen

    Da ich mich nun schon länger nicht mehr mit dem Markt genau auseinander gesetzt habe,
    stellt sich nun die Frage ob Euch Alternativen zum DSP.3 einfallen die mir diese Möglichkeit auch bieten?

    Einzig wo ich mich noch Erinnern kann wäre ev. der Forge DSP, aber dann wird auch schon finster mit meinem Wissen

    Bitte daher um Euren Input

    Danke
    Gruß
    Markus
    Special Notice!!!
    Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
    "The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
    We apologise for the inconvenience.

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von infinity
    Dabei seit
    Oct 2008
    Beiträge
    959
    Mitsubishi Space Star 1,0 ASG, bj. 2017:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-macrom-(2022)
    Derzeit mit pioneer
    wirklicher Einbaustart am 2022-11-21

    Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 TC, bj. 2018:
    Da soll nun Macrom Lautsprecher gespeist von Match 5-Kanal DSP-Amp rein.

  3. #3
    edler Spender Avatar von odie
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.548
    lt Homepage steht da full phase controll

    In der deutschen und auch der Englischen Bedienungsanleitung steht nur Polaritätsumkehr - heisst auch wieder nur 0 und 180°
    Special Notice!!!
    Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
    "The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
    We apologise for the inconvenience.

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von infinity
    Dabei seit
    Oct 2008
    Beiträge
    959
    Okay.
    Mitsubishi Space Star 1,0 ASG, bj. 2017:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-macrom-(2022)
    Derzeit mit pioneer
    wirklicher Einbaustart am 2022-11-21

    Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 TC, bj. 2018:
    Da soll nun Macrom Lautsprecher gespeist von Match 5-Kanal DSP-Amp rein.

  5. #5
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.038
    Mini DSP c-DSP 8/12 DL technisch kann der sehr viel, zwar nicht die Anpassung des Phasenwinkels aber Dirac Live auf 8 Kanälen
    Mosconi DSP, Zapco, oder der Audison Bit ten HD
    Der DSP.3 haben wir in einem Teamfahrzeug drin und er hat. Ich auch überzeugt
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP



  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Der Bärtige
    Real Name
    Dirk
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.620
    Hauptgrund für die Überlegung ist die Möglichkeit die Phasenlage feiner als 180° ein zu stellen
    Das kann auch kein Forge, braucht man aber auch nicht.
    Den DSP nur wegen dieses Details zu wechseln halt ich für überflüssig.

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    129
    Die Mosconi Aerospace DSP haben Allpass und Shelf Filter. Damit sollten man auch spezielle Phasenprobleme lösen können.

  8. #8
    edler Spender Avatar von odie
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.548
    Shelfing und Allpass hat mein jetziger 6to8V8 ebenfalls, alleine dafür brauch ich jetzt keine 800€ für nen Aerospace ausgeben

    Problem beim Aerospace für mich ist auch der das der 6to8 aero im MT zuwenig EQ-Bänder hat für Seitengetrenntes EQ für den 12MU
    und nen 8to12 Aerospace kaufen dafür das ich freie zusätzliche Kanalduplizierung machen kann um da zu tricksen - ginge aber nunja

    Zudem verliere ich verglichen zum vorhandenen 6to8V8 beim Aerospace - wie beim Helix ja auch - die AI-Net Anbindung und brauche auch wieder extra Bedienelement für Lautstärke-Regelung
    Lautstärke-Nachführung ist indiskutabel


    Somit bleibt also weiterhin:
    Entweder Helix DSP.3 samt Director oder beim 6to8V8 bleiben
    Special Notice!!!
    Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
    "The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
    We apologise for the inconvenience.

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    129
    Der Aerospace kann deutlich mehr als der alte 6TO8. Die Wandler und der DSP Chip sind besser. Man kann mehr als genug para EQ setzen am MT. Wenn man mehr als 10 braucht, dann ist man irgendwo auf dem Holzweg. Entweder Messung oder Einbau. Meine Meinung.

  10. #10
    edler Spender Avatar von odie
    Real Name
    Markus
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.548
    Zitat Zitat von asot00 Beitrag anzeigen
    Wenn man mehr als 10 braucht, dann ist man irgendwo auf dem Holzweg. Entweder Messung oder Einbau. Meine Meinung.
    Deine Meinung und Du hast ein Recht auf Deine Meinung
    Da Du aber weder meinen Einbau, meine Aktuellen Einstellungsstand noch mein Ziel zu kennen scheinst sage ich einfach mal nix hierzu


    Zitat Zitat von asot00 Beitrag anzeigen
    Man kann mehr als genug para EQ setzen am MT
    Ansichtssache

    der 6to8 aero hat 30 bänder für front - also MT und HT bei mir
    ergibt dann 15 Bänder pro seite wenn man Seiten getrennt einstellen will
    wenn man dann anfängt Wirre konfigurationen zu fahren wie HT und TMT an Front MT an Rear um mehr Bänder zu bekommen,
    dann wird wird es mit den Übergangsweichen mit 24dB Flanke eng wenn man um Phasendrehungen ausgleichen zu müssen dann noch shelfing oder Allpass Filter setzten will
    das zu umgehen mit EQ Nutzung in unkritischen Bereichen um Phasendrehung zu erzwingen geht dann auch net wirklich weil die Anzahl der Bänder wieder begrenzt

    Ich nutze diverse Baustufen des 6to8 seit der Zeit als er noch Mindmap hieß
    und er ist ein guter DSP
    das der Aerospace mit modernerer Technik mehr Kann im Prozessing - glaub ich gerne
    ABER er hat weniger EQ als der 6to8V8 der aktuell im Einsatz ist und das ist für Mich zu wenig
    deswegen ist der Aerospace net wirklich mehr im Rennen
    Special Notice!!!
    Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
    "The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
    We apologise for the inconvenience.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •