Mercedes S500L (W220) GG hinterm Sitz

  1. #1
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3

    Mercedes S500L (W220) GG hinterm Sitz

    Guten Morgen,

    ich bin vor kurzem auf einen neuwertigen S500L Modellpflege umgestiegen und habe demnächst vor das Bose System zu entfernen und es durch etwas gescheites zu Ersetzen.

    Allerdings will ich aus Platzgründen keinen Fortissimo Bandpass mehr haben, da dieser viel Volumen in meiner alten E-Klasse (W210) geschluckt hat.


    Würde ein geschlossenes Gehäuse hinterm Fahrer- oder Beifahrersitz in Ordnung gehen oder eher nicht? Dort ist ja massig Platz (langer Radstand).



    Ich freue mich auf eure Antworten

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.244
    Miss halt aus was du grob an Volumen hast, dann kannst ja mal nach Chassis-Konzepten schauen.
    Gehen tut ja alles, Frage ist wie der Output dann ist.
    MB Roadster
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von collarisc
    Real Name
    Michi
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.803
    Zitat Zitat von 55v8 Beitrag anzeigen
    Würde ein geschlossenes Gehäuse hinterm Fahrer- oder Beifahrersitz in Ordnung gehen oder eher nicht? Dort ist ja massig Platz (langer Radstand).
    Unabhängig davon, daß ich es persönlich als nicht besonders ansehnlich empfinde irgendwelche Gehäuse hinter den Sitzen in solch einer Limousine zu haben, aber hinter den Sitzen stört es dich weniger, als im Kofferraum? Ein FBP heißt ja nicht zwangsweiße, daß er groß sein muß.

    Wenn der Kofferraum ausscheidet, dann würde ich ein GG im Beifahrerfußraum anstreben oder evtl. eine Konstruktion unter der Hutablage anstreben ?
    Geändert von collarisc (20.08.2019 um 08:15 Uhr)
    Audi A6 4F:

    Headunit: leider ein orginales MMI Basic
    HT: exact! HX22T4
    TMT: Rainbow Germanium GL-W6
    Sub: Didi-BP mit einem Hertz ES 300
    DSP: Audison Bit Ten + DRC
    Verstärker: Audison Voce AV 5.1K

    Audi TT 8N Coupe

    Münchner Stammtisch
    ... jetzt auch in Facebook


  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von 1.AVM
    Real Name
    Patrick
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    4.187
    Hinter dem Fahrersitz ists fürn Woofer die deutlich schlechteste Position.
    Liebe Grüße, Patrick
    gewerbliches Mitglied

    CNC | 3D-Druck | Hifi | LED | VCDS | Detailing | https://www.facebook.com/NTG.Innovations/

  5. #5
    verifiziertes Mitglied Avatar von macone
    Real Name
    Magnus
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.608
    Würde ich auch nicht tun, das sieht erstens nicht aus, funktioniert zweitens schlecht und raubt dir drittens auch die Flexibilität, dort mal eben jemanden mitzunehmen.

    Im W220 ist in der Hutablage Platz für einen 10", bspw den Alpine SWE-1044E, den hatte ich damals verbaut. Der kommt natürlich nicht endlos tief, reicht aber für ein "normales" und nicht für Wettkampf gedachtes Setup vollkommen aus. Verbaut war im mit Magnet nach oben und Distanzringen aus Multiplex, Rest der Hutablage entsprechend gedämmt. Er wird praktischer Weise auch gleich mit einem Schutzgitter geliefert, welches dann nach unten hint drüber kam. Das beste: Der Sub kostet nur 57€.

    Hinten links im Seitenteil lässt sich eine Endstufe samt DSP unterbringen, sofern man das originale Bose/Comand Geraffel da raus nimmt (sehr empfehlenswert), eigentlich ein schönes Auto für einen recht unauffälligen Einbau.

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von 1.AVM Beitrag anzeigen
    Hinter dem Fahrersitz ists fürn Woofer die deutlich schlechteste Position.
    Bei diesem speziellen Fahrzeug, oder meinst du allgemein?
    Afaik hat Hifi Selbstbau in einem Porsche Anno Dazumal dort nämlich den für den Fall besten Platz gefunden.

    Viele Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  7. #7
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    18.220
    Die Mitte des Fahrzeuges ist selten der beste Ort um tiefbasswirkungsgrad zu erreichen. Wenn man nur mit 10ern oder 13ern als tmt arbeitet, kann das ähnlich wie ein frontsub funktionieren, aber nie mit dem Tiefbassergebnis wie an einem weiter vom hörplatz entfernten Ort.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle
    Wohnkino: 5.1.4 3D-Sound + DBA

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Likos1984
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3.009
    Im E36 Coupe hatte ich einen 8" TangBand Sub GG hinter dem Beifahrersitz. Das hat zusammen mit den A130 gut funktioniert.
    Es war kein Tiefbasswunder,aber ein ordentliches Bassfundament war da.
    Das waren ca 15Liter...
    http://www.madewithamore.de

    Team KS Car Hifi

    Deutscher Vizemeister Amateur 3 Wege 2016 und 2017

    Bmw E36 Touring:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...mw-E36-Touring

    Frauchens E36 Coupe Einbau:
    http://www.klangfuzzis.de/showthread...-Bmw-E36-Coupe

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Mark
    Dabei seit
    Oct 2013
    Beiträge
    82
    Ich fahre in einer E46 Limo zwei ARC8 in GG 15l hinter den beiden Sitzen im Fußraum. Angekoppelt an DLS RC16 TMT. Leider fehlt mir der Vergleich wie tief die ARC8 wirklich gehen können, an sich kann ich mich nicht beschweren, orten lassen sie sich nicht.

    Bei mir ist es nicht ganz schlimm mit dem Platzverlust, da eh nur Sommer/Spaß Auto. Zur Not kann ich sie rausnehmen.
    Car HiFi im E46 Pioneer/DLS @ Nakamichi 4-Aktiv
    im Sharan Clarion/Hertz/GZ @ ESX/Hertz/JBL 4-Aktiv
    im T5.2 Alpine/Hertz @ Alpine 4-Passiv
    Grüße aus Berlin

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •