Allgemeiner Austausch zu Joying Headunits und Zubehör

  1. #1661
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Matthias
    Dabei seit
    Sep 2017
    Beiträge
    427
    Einfach auf 0 setzen. Es sorgt für mehr Lautstärke auf dem digitalen Ausgang. Ich nehme an es ist eine Art Gain der greift bevor das analoge Signal in ein digitales umgewandelt wird. Gain für ein digitales Signal macht schließlich keinen Sinn und sollte auch keine Rechtecke statt Sinuskurven hinterlassen. Evtl. ist meine HU aber einfach auch kaputt, kann ja gerne mal jemand nachmessen.

  2. #1662
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    48
    Es ist ein Rohm BU32107EFV verbaut. Welches analoge Signal? Bei AUX In vielleicht, alles andere wird vmtl. digital laufen. Auch das Radio, der TDA7786 hat digitale Schnittstellen. Das wäre schon sehr schlampig, wenn die nicht genutzt würden.

    Der DSP-Teil hat auch Digital Volume ("DVol(Att/Boost/Output2)"), wenn man es da übertreibt, kann man das Signal auch ins Clipping treiben.

  3. #1663
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Matthias
    Dabei seit
    Sep 2017
    Beiträge
    427
    Oh, ich dachte immer das man ein digital sauberes Signal nicht zum clippen bringen kann, erst nach Umwandlung in ein Analoges. Da habe ich mich wohl völlig geirrt. Da ist aber auch kein Basiswissen meinerseits vorhanden, nur das was man mal so aufgeschnappt hat.

    Was ist jetzt wenn man zu wenig (also "0") einstellt, kann das auch bedeuten das man früher das Signal verliert?
    Geändert von Matth82 (06.07.2022 um 17:39 Uhr)

  4. #1664
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Hannes
    Dabei seit
    Aug 2020
    Beiträge
    56
    Bei einigen funktioniert ja USB Audio. Ich hab das joying mit dem HEC USB im DSP.3 verbunden. Ton kommt aber nur über USB Audio Player pro. Gibt's ne Möglichkeit das Spotify poweramp etc über USB Audio laufen?

  5. #1665
    edler Spender Avatar von SLK-LE
    Real Name
    Steffen
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.260
    @Hannes, warum nutzt Du nicht Spotify über des USB Audio Player?
    Ich nutze Qobuz auch über den Player…
    Ist Dein Joying ein Android 10? Oder 8.1
    Kann gerne am Samstag, wenn es die Zeit erlaubt Dir einstellen.
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Entwicklung von passiven Frequenzweichen
    Einmessung und Einstellung DSP
    10 Jahre Horsch und Guck 2011-2021


  6. #1666
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Hannes
    Dabei seit
    Aug 2020
    Beiträge
    56
    Spielt der mittlerweile auch heruntergeladene Lieder? Nutze tidal und Spotify aber Spotify hab ich noch nicht integriert und wüsste auch gerade nicht wie.
    Ist das Android 10 11,6" Doppel DIN

  7. #1667
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.211
    Zitat Zitat von Matth82 Beitrag anzeigen
    Einfach auf 0 setzen. Es sorgt für mehr Lautstärke auf dem digitalen Ausgang.
    Wäre mal interessant ob man das Signal auch bei geringer Veränderung des Wertes (+10) versaut, oder nur sobald voll aufgedreht wird.
    Geändert von Schooli (07.07.2022 um 06:54 Uhr)

  8. #1668
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.173
    Kann man auf +10 stellen? im UAPP ist doch korrekterweise 0db das maximum, oder?
    Bei meinem Android 5 Joying kamen damals dann auch 0db raus, hatte ich gemessen.
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - Eton Mini 150.4 + Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Audison Forza M12.14 bit
    - ADAM X-Art, Scan 10F @ Forza
    - 8NMB420-8 @ Forza
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - R25XS², 12MU @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - XXLS12 @ ESX QE1500.1


  9. #1669
    Teil der Gemeinde Avatar von Schooli
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    May 2011
    Beiträge
    1.211
    Power Conditioning kann man bis auf +60 stellen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe

  10. #1670
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    12.237

    Allgemeiner Austausch zu Joying Headunits und Zubehör

    Zitat Zitat von Schooli Beitrag anzeigen
    Power Conditioning kann man bis auf +60 stellen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe
    Das ist doch sogar die Werkseinstellung
    beim Android 10. Also Obacht und alles zurückdrehen, was das Signal an der Quelle schon versaubeutelt.
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •