TV Ton an ext. LS

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Rasim Toy
    Dabei seit
    14.07.15
    Beiträge
    52
    Ich gehöre zu den wenigen die kein reguläres TV Programm schauen, ich streame entweder bei Amazon Prime, oder aber diverses über den Laptop.
    Wenn ich nur den TV einschalte schaltet sich auch nur der AVR mit ein. Nur wenn ich die PS4 als erstes einschalte geht alles mit an. Ist auch so von mir gewollt, da ich den TV Sound für nicht zumutbar halte. Wenn ich über die TV App streame habe ich auch Sound über den Reciever. Inklusive Audio Steuerung über die TV Fernbedienung. Und falls ich mal Internet Radio höre mache ich nur den AVR an, und die anderen Geräte bleiben trotz CEC aus.
    Der Denon hat eine Einstellung das auch nur Videoquellen eine Einschaltberechtigung haben.

    Zumindest bei mir läuft das Ganze genau so wie ich es mag und brauche.
    Pioneer AVH Z5000DAB @ Helix DSP Mini MK2
    Helix SPXL 12 @ GZCA 5.0 SPL
    Rainbow Germanium 6.2 Active @ Audio System HX 175.4
    2 Helix Caps
    Stinger SPV 35
    Calearo DAB+/UKW Antenne

  2. #12
    Teil der Gemeinde Avatar von T4empire
    Dabei seit
    16.11.09
    Beiträge
    437
    Hallo Pit,
    hast du dein Problem schon gelöst?!
    ich habe bei meinem neuen TV das gleiche Problem.
    Auch die Ausgabe über die Kopfhörerbuchse macht keinen Sinn, da die Lautstärke für Kopfhörer über ein extra Menue unabhängig von der TV Lautstärke läuft, die internen LSP werden auch nicht gleichzeitig abgeschaltet.

    Es bleibt letzendlich nur ein lautsärkegeführtes Signal aus dem HDMI-ARC Kanal zu extrahieren.
    Eine Lösung könnte dieser kleine Kasten sein:
    https://www.amazon.de/Ligawo-6518777-Extractor-auskoppeln-Klinke-schwarz/dp/B01N8T1NR9/ref=sr_1_3?s=ce-accessories&ie=UTF8&qid=1515587873&sr=1-3&keywords=Fernbedienung#HLCXComparisonWidget_feat ure_div





    Ohren können nicht grösser sein als der Kopf. (asiatische Weisheit)

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    21.08.06
    Beiträge
    567
    Hoi,

    also ich habe mein Problem "gelöst" über den Klinken-/KH-Ausgang, da ich bei mir einstellen kann worüber der Hauptton ausgegeben werden soll. Und das wird dann auch über die FB gesteuert. Perspektivisch denke ich über einen AVR nach. Aber das ist Zukunftsmusik, da noch genug andere Baustellen die dringlicher sind. Aber du darfst gern berichten wie/ob das Gerät entsprechend zufriedenstellend funktioniert.

  4. #14
    Teil der Gemeinde Avatar von Deadpool
    Real Name
    Lothar
    Dabei seit
    18.10.04
    Beiträge
    1.199
    Zitat Zitat von T4empire Beitrag anzeigen
    Es bleibt letzendlich nur ein lautsärkegeführtes Signal aus dem HDMI-ARC Kanal zu extrahieren.
    Eine Lösung könnte dieser kleine Kasten sein:
    https://www.amazon.de/Ligawo-6518777-Extractor-auskoppeln-Klinke-schwarz/dp/B01N8T1NR9/ref=sr_1_3?s=ce-accessories&ie=UTF8&qid=1515587873&sr=1-3&keywords=Fernbedienung#HLCXComparisonWidget_feat ure_div
    Ich habe mir diesen Kasten zugelegt und bin damit sehr zufrieden. Beim Switchen zwischen Toslink und dieser Box konnte ich keinen Unterschied feststellen. Die Negative Kritik auf Amazon kann ich nicht nachvollziehen und macht eigentlich nur befangen beim Testen.

  5. #15
    Teil der Gemeinde Avatar von Mr. Bean
    Real Name
    Andreas
    Dabei seit
    25.02.05
    Beiträge
    1.708
    Der Klappt. Gibt's auch bei Nubert. An meinem Samsung läuft der. Ich kann den Ton auch per Fernbedienung in der Lautstärke steuern.

    https://www.nubert.de/hdmi-arc-cinch.../?category=128

    Kann aber nur PCM Stereo
    Einbau: DSP-Amp / Dämmung / Lautsprecher Einbau in Opel Mokka

    Audiotec Fischer Helix P-Six DSP MK2 , Rainbow Germanium 6.2 Activ

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Deadpool
    Real Name
    Lothar
    Dabei seit
    18.10.04
    Beiträge
    1.199
    Heute reinzufällig festgestellt:

    Mein Sony kann USB-Audiogeräte erkennen. Kurzerhand eine USB-Soundkarte mit Optischen Ausgang angeschlossen und es funktioniert tadellos. Das Schöne an der Sache ist, dass die Soundkarte als Kopfhörer erkannt wird und somit die Lautstärke geregelt werden kann. D.H. Volumenreglung mit der originalen Fernbedienung geht!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •