Meinungen zum TMT Selbstbauadapter

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    17.02.15
    Beiträge
    11

    Meinungen zum TMT Selbstbauadapter

    Hallo Zusammen.

    Ich plane derzeit den Ausbau meiner vorderen Türen. (T4 Multivan)

    Als TMT kommen Exact M182W II zum Einsatz.

    Beim T4 muss man circa 7-8cm vom Türblech zu der Öffnung in der Türverkleidung überbücken. Hierfür gibt es auch diverse Adapter (siehe Foto) allerdings bin ich zu geizig hier 100€ oder mehr nur für die Adapter auszugeben.

    IMG_1102.JPG

    Da kam dann also der Gedanke einfach selbst welche zu bauen.
    Hier würde ich einfach 2 MPX Ringe als Aufnahme nehmen und diese beiden Ringe mit einem Rohr mit entsprechendem Durchmesser verbinden (160mm). Ich hab das mal visualisiert fürs bessere Verständnis. Rohr und MPX Ring würde ich verkleben und zusätzlich von Innen verschrauben.

    adapter 1.PNGadapter2 schräg oben.PNG

    Als Rohr würde ich ein schlichtes Ofenrohr mit 2mm Wandstärke nehmen.

    Meint ihr das geht so in Ordnung? Bedenken aufgrund der Stabilität? Sollte ich die MPX Ringe zusätzlich mit Streben verbinden/verstärken?

    Bin auf eure Meinungen gespannt.

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Sierra111
    Real Name
    Michi
    Dabei seit
    20.05.10
    Beiträge
    434
    Zur reduzierung des tunneleffekts würde ich den durchmesser des rohrs auf den außendurchmesser der ringe legen und nicht wie in deinem bild auf den innendurchmesser. Alubutyl aufs rohr dürfte auch nicht schaden.

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Flo
    Dabei seit
    14.09.17
    Beiträge
    67
    Wieso nicht einfach mehrere mpx ringe verleimen und verschrauben?

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von DerSamoaner
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    04.01.17
    Beiträge
    470
    Weil Mpx teurer als das Stück Rohr ist

  5. #5
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    17.02.15
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Sierra111 Beitrag anzeigen
    Zur reduzierung des tunneleffekts würde ich den durchmesser des rohrs auf den außendurchmesser der ringe legen und nicht wie in deinem bild auf den innendurchmesser. Alubutyl aufs rohr dürfte auch nicht schaden.
    Danke, daran hatte ich auch schon gedacht. Allerdings dachte ich dass man in diesem Fall zuviel ungewollte Verwirbelungen erzeugt, weil der Schall ja dann unter anderem auf den unteren MPX Ring trifft...?!

    @eck1992

    Wie Samoaner schon erwähnt. Das Stück Rohr kostet für beide Seiten 10€. Das wäre wesentlich billiger als MPX.

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Nomad
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    17.03.11
    Beiträge
    710
    Schallwirbel?

    Ich hatte schonmal solche Aufbauten in ähnlicher Stärke und war mit dem Tunneleffekt gar nicht glücklich und würde das heute auch nicht mehr so machen.
    A4 8K Ambition Facelift

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    08.07.08
    Beiträge
    1.701
    http://www.troelsgravesen.dk/chamfer.htm hier wurde der irrtümlich benannte "Tunneleffekt" mal untersucht.

    Im wesentlichen kommt es bei solchen Aufbauten wie du sie planst zu Kompressionseffekten und Stehwellen, die dir frisch fröhlich die Einbaugüte (interessant für den Tieftonbereich) und dein Übertragungsverhalten (Mittelton) ruinieren können.
    Deshalb möglichst weit nach hinten öffnen -> Blech weg schneiden und Luft nach hinten schaffen.

    Ein kostengünstiger Ansatz den ich dafür mal hier im Forum gelesen habe ist:

    Loch ggF erweitern
    Ring mit Gewindestangen im Blech verschrauben.
    Luftballon aufblasen und Aluspachtel rauf. (Versiegeln nicht vergessen!)

    Damit hast du eine gleichmäßige Weitung, Stabilität und kosten die sich im Rahmen halten.

    Alternativ Ringe aus MPX oder Siebdruck stapeln. Und mal ehrlich.... bei dem was die Exact's kosten braucht man über nen paar € für Holz nicht jammern!

    mindestens 80% vom Ergebnis macht der Einbau aus!

    Grüße Micha
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  8. #8
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    17.02.15
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Nomad Beitrag anzeigen
    Schallwirbel?

    Ich hatte schonmal solche Aufbauten in ähnlicher Stärke und war mit dem Tunneleffekt gar nicht glücklich und würde das heute auch nicht mehr so machen.
    Ja sorry, meinte Reflexionen ;-)


    Was meint ihr mit Tunneleffekt?

    Wie würdet ihr das Problem in dem Fall umgehen? Kürzerer Adapter und dann im besten Fall an die Türverkleidung ankoppeln? Wobei hierbei dann die Gefahr bestünde dass der TMT in die Tür spielt, oder?

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    08.02.07
    Beiträge
    303
    jeder spricht von Tunneleffekt... aber keine hat Aussagekräftige Messprotokolle wo man Korrelationen zwischen Rohrlänge und Durchmesser erkennen kann ...

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    08.07.08
    Beiträge
    1.701
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinungen zum Alpine ICS-X8
    Von malong im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.12, 13:38
  2. Meinungen zum H&K AVR 130
    Von sychodan im Forum PureAudio - Einbau und Equipment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.05, 21:35
  3. Meinungen zu Labormessungen
    Von Pils im Forum Fragen zu Einbau und Equipment
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.06.05, 09:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •