AVR als Gebrauchtberät

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    05.10.15
    Beiträge
    785
    Moin Martin,

    was ist denn dann Deiner Meinu g nach ab 600-700€ tauglich?

    LG Dieter

  2. #12
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    02.11.06
    Beiträge
    20.661
    Na wie genannt die denon x3*** aufwärts und Yamaha 10**, da du ja auch noch Anforderungen an die kennektivität stellst, kommen nur die neueren Modelle in Frage vermute ich. Gefühlt bekommt man für kaum weniger deutlich ältere oder niedrige Serien. Da erscheinen mir die genannten aktuell der Sweetspot aus Preis und Gebotenem, wenn Heights oder Tops keine Rolle spielen. Marantz sind ja quasi nahezu gleich zu den denons aber meist noch etwas teurer und andere finde ich nicht wirklich spannend, da entweder softwaretechnisch sehr buggy oder nicht mehr so recht uptodate. Onkyo und Pioneer sind ja nciht mehr wirklich relevant, so zumindest meine Wahrnehmung.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    05.10.15
    Beiträge
    785

  4. #14
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    02.11.06
    Beiträge
    20.661
    Der 4000er ist mittlerweile 9 Jahre alt, da musst du halt schauen, ob der deine multimedialen Anforderungen noch erfüllen kann. Die 4*** hat mehr Kanäle als die x3*** Serie, die du aber nicht benötigst. Daher kann man überlegen eher ein neueres Gerät der 3er Serie für den Preis zu kaufen, dann aber erst ab X3300, da die darunter noch das schlechtere Audyssey gegenüber dem X4000 haben (XT32 statt nur XT) . X3500 z.B.

    Prinzipiell aber ein denkbares Gerät. X3500 bekommst du sicher für gerade mal 100€ mehr auch und ist halt 5 Jahre jünger.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  5. #15
    Ex Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    02.03.08
    Beiträge
    6.189
    Denon X3500 ist top
    ***under construction?!***
    VW T5
    Joying HU
    Brax GL2 + Audison AP8 + Arc8 @ Helix P six DSP MK2
    ?Cerwin Vega Stroker 18D2 @ Zapco 9.0?

    Team Einstellschlampe

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    06.07.06
    Beiträge
    3.693
    Die AVR-X2600H liegen ja grob in dem Bereich 5-600€.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  7. #17
    Ex Expresslasterfahrer Avatar von Martin C30 AMG
    Dabei seit
    02.03.08
    Beiträge
    6.189
    Arbeitet aber glaub noch nicht mit XT32
    ***under construction?!***
    VW T5
    Joying HU
    Brax GL2 + Audison AP8 + Arc8 @ Helix P six DSP MK2
    ?Cerwin Vega Stroker 18D2 @ Zapco 9.0?

    Team Einstellschlampe

  8. #18
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    06.07.06
    Beiträge
    3.693
    Ja nur das 'einfache' Audyseey
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  9. #19
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    02.11.06
    Beiträge
    20.661
    Bei den gebrauchtpreisunterschieden finde ich den 3500 eigentlich eine gute Wahl, 3600 kostet gleich wieder 100150 mehr. 2500 oder ähnliche sind widerum kaum billiger. Ich mag die händische Korrektur lieber und da ist Yamaha mit den PEQ einfach besser als der grafische EQ des denon. Wenn audyssey würde ich auf jeden Fall das xt32 nehmen.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  10. #20
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Dieter
    Dabei seit
    05.10.15
    Beiträge
    785
    Soderle als Info, es wurde jetzt ein 4100, hab ich für 330€ bekommen.

    LG Dieter

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •