Empfehlung für Batterietester

  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von Stefan dämmt
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    02.02.19
    Beiträge
    599

    Empfehlung für Batterietester

    Hallo zusammen,

    hat jemand eine Empfehlung für einen Batterietester für folgende Aufgabenstellungen:
    • Kurzschluss-Strommessung bis 2000A; 1500A wäre auch noch ok
    • Messung von Standard-Blei, AGM, Gel, LiFePo4 und 4S-Headway-Zellen
    • Auf eine Bewertung nach üblichen internationalen Normen kann ich verzichten; dass mach ich selber.


    Sollte in bezahlbarem Rahmen (<150€) bleiben. Vorschläge bis 200€ (absolute Schmerzgrenze) willkommen.

    Ich bedanke mich im Vorraus

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Stefan dämmt
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    02.02.19
    Beiträge
    599
    Auf die rege Teilnahme und mein beschränktes zeitliches Budget hab ich mir folgendes bestellt, weil es für einen Test ohne Empfehlung bezahlbar ist:
    Klick mich. 35€

    Ich werde dann evtl. berichten.

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Matthias
    Dabei seit
    28.09.17
    Beiträge
    465
    Der zeigt je nach ausgewähltem Batterietyp unterschiedliche Werte an (was ja nicht falsch ist). Weiß nicht mehr ob man LiFePo4 auswählen kann (glaube nicht), Eigenbau aus superschnellen Einzelzellen war dort aber definitiv nicht auswählbar.

  4. #4
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    06.07.06
    Beiträge
    3.579
    Ich hab das KONNWEI KW650, gabs mal neben der WurstTheke vom Kaufland.

    Innenwiderstand zeigts ja immer korrekt an, CCA bei Lifepo4 lieferts bei BleiBatt-Auswahl 'dieselben' Werte (abzüglich Toleranz in dem MessMoment) wie der Bosch Tester auf Werkstatt für etliche hundert Euro. Misst auch Spannungsabfall beim MotorStart etc.

    Von daher: Langt dicke für mich und kannst auch Caps messen etc
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Matthias
    Dabei seit
    28.09.17
    Beiträge
    465
    Also beim Messen von Lifepo4 Gerät auf Blei stellen? Auf AGM sind es ca. 15-20% weniger.

  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    06.07.06
    Beiträge
    3.579
    (Typische) AGM hat auch ne ganz andere Zell-/Ruhe-/Ladespannung als Blei+Lifepo4.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •