Alpine R-A Endstufen als PDX Ersatz?

  1. #1
    Teil der Gemeinde Avatar von VinYL6
    Dabei seit
    Jul 2013
    Beiträge
    104

    Alpine R-A Endstufen als PDX Ersatz?

    Hallöchen

    Ich betreibe aktuell eine F4 an HT (Wavecor WA022) und MT (10f) und orig. BMW Hifi USBs in 2 Ohm an der F6.
    Da nun eine M6 dazugekommen ist (Wooferwechsel von 2 Arc 8 auf 1 Arc Black 12) sind 2 Kanäle der F6 unbenutzt.
    Aus Platzgründen würde ich nun gern aus F4 und F6 eine 6 Kanal machen wollen, daher ploppt die Frage auf, ob die R-A90s den PDXsen ebenbürdig ist?
    (Und die R-A75m der M6 .... Der Optik wegen )

    Gruss

    Gruß
    m235i: BMW Navi Prof | Trioma Toslink | Wavecor 022 | Scan 10f | H/K USBs | 2 Arc 8 | Helix DSP.2 | PDX F4 & F6

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    135
    Hallo,
    ich hatte zwar keine PDX(en) vor meinen beiden Alpine R-A`s (R-A60F u. R-A75M) sondern eine GroundZero GZUA 6.200SQ-Plus, habe den Tausch aber nicht bedauert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •