15" oder 18" Subwoofer gesucht

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
  1. #21
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    02.11.06
    Beiträge
    20.661
    Tiefgang holst du mit dem eq. In den Bereichen macht den größten Anteil eh die raumakustik, daher finde ich den einwurf da anzusetzen und mal Messungen zu zeigen durchaus den ersten richtigen Weg. 80L kann der sph schon, etwas mehr wäre halt noch besser.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  2. #22
    Teil der Gemeinde Avatar von Halbwilder
    Real Name
    Tobias
    Dabei seit
    29.12.15
    Beiträge
    853
    Den Rss390 habe ich in 80l. Finde den musiktechnisch echt gut, spielt knackig und tief. Ich kann einen nicht annähernd ausfahren in meiner Wohnung. Bei zwei Stück sollte mehr als genug Pegel kommen Den Ultimax 15" habe ich hier auch liegen, kann aber leider kein Vergleich schließen, der kann ne Spur mehr Pegel und Tiefgang, wohl auf Kosten der Musikwiedergabe. Vllt komme ich aber noch zum testen

    Neben dem RSS390HF den ich habe gibt es noch den RSS390HO. Der hat mehr Wirkungsgrad und soll besser für Filme geeignet sein.

    Gesendet von meinem M2012K11AG mit Tapatalk
    Geändert von Halbwilder (10.03.22 um 21:41 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •