AVR mit wenig Einbautiefe

  1. #1
    verifiziertes Mitglied Avatar von Milan2000
    Dabei seit
    13.04.09
    Beiträge
    1.728

    AVR mit wenig Einbautiefe

    Hallo zusammen,

    bei uns wird in einigen Wochen ein neues Lowboard geliefert, welches allerdings im Fach für den AVR eine maximale Tiefe von 43,8cm haben wird. Hier passt mein betagter Denon AVR 2105 nicht mehr rein und ich würde die Gelegenheit ergreifen auf einen moderneren AVR zu wechseln. Ist jetzt nur die Frage, welcher weniger Raum in der Tiefe benötigt, dass hinten auch noch die Kabel gesteckt werden können.
    Auf die Schnelle habe ich den Denon AVR X2700H DAB gefunden, aber der scheint mir nirgendwo lieferbar zu sein. Zudem ist das Modell auch schon 2 Jahre alt und die Frage, ob es nicht bereits was neueres in der Größenordnung gibt.

    Was denkt ihr bzgl. Tiefe von bspw. dem AVR 3700H? Der hat 38,9cm Tiefe blieben ca 5cm Rest übrig. Reicht das für HDMI & Co aus oder kommt man damit gar nicht hin?

    Sonst etwaige Empfehlungen? Ansprüche halten sich in Grenzen, betrieben wird daran ein 2.1 System, lediglich die akustischen Bedingungen sind nicht optimal (nicht änderbar), weswegen eine gute Einmessung schon hilfreich wäre

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Morrisaudi
    Real Name
    Morris
    Dabei seit
    30.03.16
    Beiträge
    850
    Moin,

    ich hab den Denon AVC-X4700H und der hat mit HDMI Stecker noch human nach unten gebogen eine tiefe von 39cm bis Gehäusevorderseite (inkl.Kabel) und dann kommen noch 2,2cm für den Volume Regler dazu. Wenn du Bananenstecker verwenden willst: Noch größer, aber das kann man ja durch die normalen Verschraubungen vermeiden.

    Daher sollten deine 43,8cm reichen. Allerdings auch auf die Belüftung/Wärmeentwicklung achten

  3. #3
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    02.11.06
    Beiträge
    20.661
    Ansonsten nehmt lieber einen Winkeladapter, bevor ihr die Buchse beschädigt.

    https://www.amazon.de/VCE-Winkelstec.../dp/B00Y7UT6EK

    AVR hängt maßgeblich vom anvisierten Setup ab. Da würde ich auch nichts mega zukunftorientiertes kaufen, sondern etwas, was die jetzigen oder zeitnahen Anforderungen erfüllt.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von Milan2000
    Dabei seit
    13.04.09
    Beiträge
    1.728
    Zitat Zitat von Morrisaudi Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich hab den Denon AVC-X4700H und der hat mit HDMI Stecker noch human nach unten gebogen eine tiefe von 39cm bis Gehäusevorderseite (inkl.Kabel) und dann kommen noch 2,2cm für den Volume Regler dazu. Wenn du Bananenstecker verwenden willst: Noch größer, aber das kann man ja durch die normalen Verschraubungen vermeiden.

    Daher sollten deine 43,8cm reichen. Allerdings auch auf die Belüftung/Wärmeentwicklung achten
    Super, danke für die Einschätzung. Hatte auch schon an Winkeladapter gedacht, das wäre mir auch lieber. Belüftung wäre via tempgesteuertem Lüfter sichergestellt, also kein Problem.

    Danke schonmal

  5. #5
    Teil der Gemeinde Avatar von Morrisaudi
    Real Name
    Morris
    Dabei seit
    30.03.16
    Beiträge
    850
    Hatte auch schon an Winkeladapter gedacht, das wäre mir auch lieber.
    Also ich meine wirklich Human, da sind keine Winkelstecker nötig, wenn der Stecker nicht 5cm lang ist. Auch kann man dann schon Probleme mit 4k 120hz etc. haben wenn die Adapter das nicht unterstützen

  6. #6
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    02.11.06
    Beiträge
    20.661
    Bei den Wegstrecken sollte das im Grunde jeder Adapter können. Hauptproblem sind die reinen Kupferkabel >5m.
    Gewerbliches Mitglied / www.speakerbase.de info@speakerbase.de

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

    HTPC - X5000 - RX-A3060 - FM6 - XA1400
    5.1 + DBA Kellerkino

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von Pug_87
    Dabei seit
    10.01.10
    Beiträge
    658
    Der Onyko TX-NR696 hat eine Tiefe von knapp 38cm.
    https://www.mediamarkt.de/de/product...6-2542252.html

    Eventuell kommt der in Frage.


    Peugeot 406 Coupé 3.0 V6 24V
    Alpine 178BT + Helix P-DSP
    Replay Audio Master RM65-AL MK4 @ Alpine PDX V9
    Hertz Space 1 @ Alpine PDX V9
    Replay Audio Master RMS12-D2W MK2 im 4th Order Bandpass @ Steg K2.01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •