ARC 8 Bandpass Fragen

  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    101

    ARC 8 Bandpass Fragen

    Hallo zusammen
    Ich möchte einen ARC 8 Subwoofer in einem Bandpass bauen. Hat hier schon jemand sowas gebaut bzw gehört? Geplant sind 10L geschlossen und 17L vent. mit Port 10cm Durchmesser und 25cm lang.Der Woofer ist schon vorhanden und das Ganze soll in meinem 88er Passat Limo im Kofferraum spielen.Nun zu meinen Fragen...
    -Der Magnet zeigt besser in die ventilierte Kammer?
    -Zu den 17L muss ich noch des Volumen des Woofer und des Port rechnen?
    -Das Reflexrohr lieber durch die Mittelarmlehne oder durch die Skisacköffnung?

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2017
    Beiträge
    249
    - vermutlich verspricht ein FBP das beste Ergebnis, jedoch nimmt das ziemlich viel Volumen ein
    - Magnet zur Kühlung in die Vent.-kammer
    - 17 Ltr. zzgl. Chassis, Port und vom Port eingeschlossenes Volumen
    - sind Mittelarmlehne und Skisack bei dem Modell zwei verschiedene Dinge

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    101
    Es ist eine 1/3 2/3 geteilte Rückbank mit einer Mittelarmlehne. Also nur eine Durchreiche und kein Skisack. Die kleinere Seite wollte ich aber klappbar lassen. Viel mehr Volumen wollte ich auch nicht opfern weil ich im Sommer den Platz im Kofferraum brauche. Plan war eigentlich Bandpass mit Austritt durch die Hutablage.Bin aber auch für andere Ideen offen.

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    144
    Ich hab hier im Forum im "FBP-Thread" mal folgende Gehäusedaten für nen ARC8 im FBP gefunden:
    12L GG, 25L Vent (netto), Portfläche 120cm² und Länge 25cm

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    101
    Meine Daten habe ich von der Internetseite aus m Fortissimo-Shop.Hab leider noch keine der beiden Varianten gehört.

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jul 2015
    Beiträge
    144
    Hier aus dem entsprechenden Thread:
    arc8.PNG

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    101
    Hab mich nun für die Variante 12/25 Liter entschieden. Magnet zeigt ja ins ventilierte Gehäuse?
    Sollte die geschlossene Kammer noch gedämmt werden und kommen zu den 25 Litern noch das Volumen vom Woofer und dem Rohr dazu?

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2017
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von Böötman Beitrag anzeigen
    - Magnet zur Kühlung in die Vent.-kammer
    - 17 Ltr. zzgl. Chassis, Port und vom Port eingeschlossenes Volumen
    Daran hat sich in den paar Tagen nichts geändert ...

    Angepasst an die jetzigen Volumina ersetze man die 17 durch die 25 Ltr.

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    101
    Was ist Klang und Pegeltechnisch der Unterschied von den beiden Varianten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •