Skoda Fabia 5J Kombi - Anlagenkonzept

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    Gibt doch auch die Möglichkeit die Sachen gebraucht zu kaufen, da werde ich schon was finden. Und an bisschen mehr oder weniger Geld wird es jetzt auch nicht scheitern
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    381
    Wenn Dir 160W RMS am Sub reichen, ist eine Match M5.4DSP keine schlechte Wahl. Top DSP und zusätzlich zu den internen Kanälen 4 prozessierte Line-Out, Anschlussmöglichkeit für den Helix Conductor (will ich nie wieder missen) und die gute Software von Audiotec-Fischer. Um die 200€ für nen gescheites FS, bleiben noch 250€ für Sub, Dämmung und Kabel. Am Ende wahrscheinlich knapp drüber…
    T6.1 mit Helix S6B und ML280.3 @Match M5.4 sowie JL 8W3v3 im 10l BR@Eton AM300.

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    So wie es aussieht gab es also in den letzten Jahren einen Trendwandel: Statt einfacher LZK/Equalizer vom Radio und grossen Endstufen liegt der Fokus jetzt eher auf einem teuren DSP? Was hat der denn an Mehrwert im Vergleich zur damaligen Radio Variante?
    Bei meiner super basslastigen "Krachmusik" würde ich den Budgetfokus lieber auf den Sub legen statt auf eine schön auflösende Bühne vorne - das ist ja eh ein bisschen Perlen vor die Säue.
    Mein altes Auto hat einen Ali an 1,1KW - sowas in der Art sollte es klanglich schon wieder werden. (Auch wenn man scheinbar heute keine riesigen analogen Amps mehr verbauen muss.)
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

  4. #14
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.758
    Zitat Zitat von bigdan Beitrag anzeigen
    So wie es aussieht gab es also in den letzten Jahren einen Trendwandel: Statt einfacher LZK/Equalizer vom Radio und grossen Endstufen liegt der Fokus jetzt eher auf einem teuren DSP? Was hat der denn an Mehrwert im Vergleich zur damaligen Radio Variante?
    Endstufenleistung ist seit vernünftiger class D immer im Überfluss für wenig Geld vorhanden. Daher kein großes Thema.
    Mehrwert DSP: EQ für jedes Chassis einzeln verfügbar. Overall EQ über die gesamte links/rechts möglich. Verschiedene Flankensteilheiten auf jeder Flanke für jedes Chassis möglich. Teil auch mehrere Filter nacheinander. Shelving. nur so die ersten Punkte die einem direkt einfallen.
    Nen Ali kann die 1,1kW im GG ziemlich sicher nicht umsetzen. Habe mit den Dingern selbst nur Hörerfahrung bisher, aber selbst der 12er in nem großzügigen Bassreflex @27Hz kommt mit einer PDX V9 aufm Subkanal an die Grenze.
    1000€
    -> 440€ Mosconi 60.8DSP ausm Marktplatz kannste für 2 und 3-wege nutzen. Im 2-Wege dann sogar mit Satt Leistung gebrückt aufm TMT
    -> 250€ Frontsystem (Kenne mich bei T(M)T aufs Türvolumen null aus) (Hochtöner würde ich Eton CX280HG nehmen)
    -> bleiben 310€ übrig.
    Davon sollten Mindestens 150€ in Dämmung fließen. Macht 150€ für Subwoofer+Amp. Das reicht irgendwie nicht.

    Ohne DSP geht nix mehr, dafür sind die zu günstig geworden und du bist ja hier im Fuzzi, nicht in irgend ner Tuning-Gruppe
    Alternativ kannst auch das alteisen ausm Marktplatz nehmen: Audison Bitten für 130€ + separate Endstufe fürs Frontsystem.

    Ich weiß nicht so genau, aber elektronischer Hardcore, das ist doch eher oberbass lastig, oder? Gibts da Tiefbass? Würde dann ggf. sehr sehr sehr (sehr!) stark über einen Frontsub nachdenken. 10Liter bekommste doch eigentlich überall raus ohne wirkliche Platzeinbuße.
    Geändert von modder (09.11.2021 um 13:11 Uhr)
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - 8NMB420-8 @ 2xEton Mini 300.2
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    Vielen Dank für die gute Erklärung und das Feedback!
    Mit der Audison Bit-Ten hab ich auch schon geliebäugelt - wäre auf jeden Fall eine günstige Alternative. Highlevel Input hat die ja laut Manual auch.
    Über einen Frontsub habe ich noch gar nicht nachgedacht... ich studiere mal https://www.klangfuzzis.de/showthrea...Frontsubwoofer
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Ibizaklang
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    May 2008
    Beiträge
    630
    Ich würde bei der Anforderung ganz klar zu dem Bit Ten aus dem Flohmarkt raten.
    Damit macht man nichts falsch, die groben Schnitzer bekommt man damit raus und die Teile sind quasi nicht tot zu bekommen.

    Interessant wären trotzdem mal Bilder vom Innenraum. Zudem müsstest du noch sagen, ob der Einbau unsichtbar sein soll oder nicht. Weiterhin noch, was deine handwerklichen Fähigkeiten sagen. Kannst du mit Spachtel umgehen? Hast du die Möglichkeit dir Ringe zu fräsen?
    //gerade im Umbau

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    Einbau muss nicht unsichtbar sein.
    Handwerkliche Fähigkeiten sind ok, ist eher der Zeitmangel der limitierende Faktor.
    Hab noch nie was mit GFK gemacht, aber ist ja auch kein Hexenwerk. Auch hier, eher ein Problem mit dem Zeitmangel.
    Eine Oberfräse hab ich - ist die Frage ob man nicht besser einfach fertige Stahlringe kauft. Hab sogar noch 12" und 16.5cm Stahlringe da.
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

  8. #18
    Teil der Gemeinde Avatar von Ibizaklang
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    May 2008
    Beiträge
    630
    Mein Gedanke ging dahin, ob man nicht evtl. die A-Säulen bearbeitet und dort 3" Breitbänder unterbringt. Dafür wäre es halt praktisch, wenn man sich Einbauringe Fräsen kann.
    //gerade im Umbau

  9. #19
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    Hier noch die angefragten Bilder. Das Handschuhfach ist relativ gross, da sollte schon ein DSP reinpassen.
    20211109_171331.jpg20211109_171257.jpg20211109_171340.jpg20211109_171317.jpg20211109_171310.jpg
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

  10. #20
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    Kurze Auflistung von den Komponenten die ich noch da habe, da kann man ja vielleicht noch etwas von verwenden:
    - AA25 HTs
    - Audio Art 200.2XE
    - Rainbow iPaul 2.400
    - 3x Rainbow Germanium SL-S 10
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •