CarHifi bei MBQevo Fahrzeugen aus dem VAG Konzern (Golf 8, ID3, Octavia 4. Leon 4...)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2014
    Beiträge
    97
    Wer repariert eigentlich jetzt und künftig diese moderne, komplexe Variantenvielfalt? Und packt das in zehn Jahren noch jemand an?
    Oder muß man dann ganze Einheiten tauschen (und vorher seinen Bankberater kontaktieren)?

    Ernst gemeinte Frage!
    Zu viel Leistung ist genug

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    381
    Die MIB3-Steuergeräte dürften die gleiche Teilenummer haben und daher austauschbar sein, egal, wer sie gebaut hat. Beim Defekt musst Du eh zur Vertragswerkstatt, da die neue HU im Dialog mit WOB mit der FIN verknüpft wird, über die Lizenzen und WeConnect gesteuert wird.
    T6.1 mit Helix S6B und ML280.3 @Match M5.4 sowie JL 8W3v3 im 10l BR@Eton AM300.

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    Guten Morgen zusammen!
    Seit gestern steht hier ein Skoda Fabia Kombi 5J (04/21) vor meiner Tür.
    Welche Möglichkeiten habe ich da ein vernünftiges Soundsignal abzugreifen?

    Vielen Dank!
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

  4. #14
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    381

    CarHifi bei MBQevo Fahrzeugen aus dem VAG Konzern (Golf 8, ID3, Octavia 4. Leon 4...)

    Zitat Zitat von bigdan Beitrag anzeigen
    Guten Morgen zusammen!
    Seit gestern steht hier ein Skoda Fabia Kombi 5J (04/21) vor meiner Tür.
    Welche Möglichkeiten habe ich da ein vernünftiges Soundsignal abzugreifen?

    Vielen Dank!
    Wie bei fast allen jüngeren VW (MIB2 oder 2,5) gibt es mit Sicherheit ein brauchbares High-Level-Signal am Quadlock. Ein codierbares Sound System mit MOST gab es im Fabia sicher nicht, oder?

    Achso: Die UKW-Tuner sind nicht immer gleichermaßen toll. Im T6.1 höre ich lieber UKW (so von wegen AAC SBR bei DAB), im up FL ist der Klang unter UKW echt unerträglich. Da gibt es bei DAB weniger Möglichkeiten, es zu versauen
    T6.1 mit Helix S6B und ML280.3 @Match M5.4 sowie JL 8W3v3 im 10l BR@Eton AM300.

  5. #15
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von flo1979 Beitrag anzeigen
    [

    Wie bei fast allen jüngeren VW (MIB2 oder 2,5) gibt es mit Sicherheit ein brauchbares High-Level-Signal am Quadlock. Ein codierbares Sound System mit MOST gab es im Fabia sicher nicht, oder?
    Ok dh ich muss das High-Level Signal abgreifen. Einfach mit einem High-Low converter wie dem Helix? Oder haben die neuen DSPs mittlerweile High-Level inputs?
    Audison Bit Ten, AA25 @ AMA Stereo 100, AA165G @ AudioArt 200.2, 2*Rainbow SL-10 GG @ Mille ML Power 1
    Pioneer MVH-580BT, AA25+AA165G @ AudioArt 240.4, Aliante 12" GG @ Zeus VIII

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von chris2oo6
    Real Name
    Christian Wilhelm
    Dabei seit
    Dec 2010
    Beiträge
    312
    mein helix dsp mini, und die anderen helix dsp's haben einen high lvl eingang
    Skoda Octavia 3 (5e)
    - Brax GL1 + GL6 + ML10Sub
    - Audison Voce 5.1k @ Helix DSP Mini

  7. #17
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Lars
    Dabei seit
    Oct 2004
    Beiträge
    1.473
    ich hab mal den Frank alias Cutte von CSP2000 am Nürburgring besucht. Es wurde eine Match M5.4 DSP in Verbindung mit ein Arc 8 Woofer. Das ganze innerhalb ein paar Stunden verbaut und Eingemessen.

    Ausgangsbasis: Skoda Octavia 4 Combi ohne Canton

    Hier das Ergebnis:

    skoda.jpg

    Center Speaker spielt leider auch Audio. Durch Modifizierung funktioniert alles wie gehabt und das Ergebnis ist echt gut geworden. Die Steigerung ist immens.
    zu meiner BMW 1er & Smart Roadster Einbaustory mit freundlicher Unterstützung von CSP2000
    VAG & BMW Diagnose und Codierungen

  8. #18
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    9.326
    hier stehen 50 Gehäuse für den ID.4 bzw. Skoda Enyaq. Hab ich selber entworfen und vom CNC-Schreiner fertigen lassen.
    So viel zum Thema Car Hifi in den nächsten Jahren. Ich denke die Plattform bleibt uns länger

    Woofer Gehäuse.jpg

    Enyaq Smart Upgrade.jpg

  9. #19
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    381
    Wobei das spannend wird mit den VW-Updates. Hatte neulich nen ID.4 zur Probe hier und der hat, da ich wohl irgendwo falsch getippt hat, in 3 Stunden unter unserem Carport auf Software 2.3 geupdatet. Das hat den gesamten Sound auf den Kopf gestellt (im positiven Sinne).
    T6.1 mit Helix S6B und ML280.3 @Match M5.4 sowie JL 8W3v3 im 10l BR@Eton AM300.

  10. #20
    Teil der Gemeinde Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von flo1979 Beitrag anzeigen
    3 Stunden unter unserem Carport auf Software 2.3 geupdatet
    Is da Wischwasser nachfüllen und Reifenwechsel mit drin? Ach sorry, verwechsle grad Soft und Hard. Is wohl wie P16 und P18 Erotik....
    Passat 3BG
    F: GZNT 22SQ, GZUF 60SQX => GZDSP 4.80A-PRO
    ML 1650.3 => bridged GZUA 4.150SQ
    S: 2x GZRW 25-D2 BR => GZCA 1.5SPL-M2
    HU: JFW-UOS03N4GS, Pioneer DEH-X7800DAB



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •