Bmw e61 komplettumbau

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    wenig aktiver User
    Real Name
    Kevin
    Dabei seit
    Nov 2019
    Beiträge
    15

    Bmw e61 komplettumbau

    Servus Leute,ich hatte bis vor 2 Wochen eher einfache Autos, bei denen sich ein Einbau umfangreicher Audiokomponenten als eher einfach rausstellte. Nun habe ich mir einen e61 zugelegt, erstes Fazit, bei der Fahrt schön leise, kaum störende Geräusche, jedoch ist die Musikanlage alles andere als brauchbar und für mich nur eine Notlösung. Aus diesem Grund möchte ich das vorhandene ausbauen und durch folgende Komponenten, die ich von einem alten Auto bereits im Besitz habe ersetzen.
    Musway dsp pro 6to8
    Audio System hx phase evo 2 - 3 Wege
    Audio system Hx 85.4
    Dls rm35 (Nur für die Ht´s wird ggf noch geändert)
    American Bass p 1200
    Audio System r evo 10 2x
    Und natürlich einige wenige kilo Alubutyl / Glaßfaserspachtel etc

    Da Bmw leider nur 10er Tmt´s in den Türen verbaut hat und die Position nicht gerade gut für einen schönen Hörgenuss ist, muss ich die Türverkleidung wohl oder übel modellieren, am liebsten würde ich ja unten die Ablagefächer für 165er TMt´s opfern, mal sehen.
    Die Mt´s bzw Ht´s kommen in die Spiegeldreiecke, was sicher eine sehr enge Nummer wird, aber machbar.

    Nun zu meinen Fragen.
    Ich habe einen LCI aus 07 mit Nav Professional, kein (Logic 7) die Hu soll original bleiben, jedoch habe ich ein paar mal gelesen, dass wohl jedes Radio einen Digitalausgang besitzt, was für meinen Dsp ja hervorragend wäre, nur muss ich diesen per Inpa codieren, liege ich da richtig?

    Da ich ein Freund von Zusatzbatterien bin, würde ich meine 2 20 ah Agm´s gerne wieder verbauen, da diese noch keine 2 Jahre auf dem Buckel haben. Der Bmw hat jedoch ein IBS an der Starterbatterie und da gehe ich mal davon aus, das einfach via Trennrelais oä anklemmen eher eine Schlechte Idee ist, habt ihr da ne Idee um das gescheit zu lösen?

    Evtl gibt es ja hier jemand der einen solchen Umbau schon hinter sich hat und mir ggf mal Bilder dazu zeigen könnte.
    Für Tipps bin ich sehr dankbar.
    Bis dahin, Grüße

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    381
    Wenn Du die HU auf L7 codierst, brauchst Du wohl noch einen MOST-Adapter.

    Bist Du sicher, dass Du Dir den Aufwand mit den TVK antun willst? Standard bei BMW wären ja eher etwas höher spielende 10er TMT in Verbindung mit den Untersitzbässe. Die solltest Du in irgendeiner Form doch auch haben, oder?
    T6.1 mit Helix S6B und ML280.3 @Match M5.4 sowie JL 8W3v3 im 10l BR@Eton AM300.

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von MoeJoe
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    655
    Wenn dein cic high most hat (in Zusammenhang mit der Combox bzw dem großen hifi verstärker. Dann kann man einfach uncidieren. Mit esys oder inpa usw.

    Und dann mit einen most 25 Wandler einen spdif /coax Digitalausgang zaubern für dne dsp Eingang. (Wenn du hinten im Kofferraum links 2 dünne orangene Kabel siehst. Das ist der most Bus Ring.

    Gesendet von meinem Mi A3 mit Tapatalk
    Horsch und Guck Ostdeutschland
    Einbau: BMW F11


  4. #4
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.758
    hier kannste mal durchschmökern. Auf den letzten Seiten siehste auch gleich wie nen 4" im Spiegeldreieck und ein 8Zoll in der Tur aussieht
    https://www.klangfuzzis.de/showthrea...highlight=550i
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - 8NMB420-8 @ 2xEton Mini 300.2
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  5. #5
    wenig aktiver User
    Real Name
    Kevin
    Dabei seit
    Nov 2019
    Beiträge
    15
    Ja, den die Ls können ja nur in der richtigen Position gut spielen. Habe auch mal mit dem Gedanken gespielt an der Stelle von den originalen Mt´s die neuen 165er einzupflanzen, das wäre bedeutend weniger Aufwand und eine bessere Position. Die LS würden dann etwas mehr ins Fahrzeug innere wandern, von der tiefe ist ja noch einiges an Luft da, in den Türen fliegt das Schaumstoff raus und wird dann ggf durch eine Schicht gfk bzw Alubutyl verschlossen, da könnte ic dann einen Ls Ring einbetten. Auf dem YT Kanal von Magic Sound Pro kann man gu seen, wie das gemact wird.
    10er Tmt´s sind eben fürs Auto nicht so toll, ich möchte zwar keine Spl Anlage bauen, jedoch ist ein gewisser Schalldruck recht angenehm, und da hilft zum einen Wirkungsgrad und Membranfläche

    Okay, dann muss ich am nächsten we mal nach den Kabeln schauen und mich in die Sache mit dem MOST-Adapter einlesen.

    Gruß
    Zitat Zitat von flo1979 Beitrag anzeigen
    Wenn Du die HU auf L7 codierst, brauchst Du wohl noch einen MOST-Adapter.

    Bist Du sicher, dass Du Dir den Aufwand mit den TVK antun willst? Standard bei BMW wären ja eher etwas höher spielende 10er TMT in Verbindung mit den Untersitzbässe. Die solltest Du in irgendeiner Form doch auch haben, oder?

  6. #6
    wenig aktiver User
    Real Name
    Kevin
    Dabei seit
    Nov 2019
    Beiträge
    15
    Ich glaube nicht das ich den "großen Verstärker" hinten habe, auf den ersten Blick habe ich nichts gesehen.
    Ja, ein spdif Ausgang wäre alle erste Sahne. Dort muss nur alles von 20-20000 Hz rauskommen, den Res erledigt ja sowieso das Dsp
    Gruß

  7. #7
    wenig aktiver User
    Real Name
    Kevin
    Dabei seit
    Nov 2019
    Beiträge
    15
    WOW. Das nenne ich mal absolut saubere Arbeit!!! gefällt mir außerordentlich gut! So in der Art habe ich es auch vor. Jedoch mit anderen LS. Habe ja einen 2" Ht und einen 10cm MT, jedoch sind die Mt´s von Audiosystem nicht sonderlich schön zu verbauen, früher hat es mich nicht gestört, jedoch ist das im Bmw eine andere Sache! Mal schauen, evtl hole ich da noch etwas anderes.
    Leider bin ich im Umgang mit Gfk noch nicht so gut, ich denke mit meinen Türen habe ich da sehr viel Arbeit bis es so schön ausschaut wie auf den Bildern.


    Gruß
    Zitat Zitat von modder Beitrag anzeigen
    hier kannste mal durchschmökern. Auf den letzten Seiten siehste auch gleich wie nen 4" im Spiegeldreieck und ein 8Zoll in der Tur aussieht
    https://www.klangfuzzis.de/showthrea...highlight=550i
    Geändert von Greenhorn77 (25.10.2021 um 01:20 Uhr)

  8. #8
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.758
    Zitat Zitat von Greenhorn77 Beitrag anzeigen
    10er Tmt´s sind eben fürs Auto nicht so toll, ich möchte zwar keine Spl Anlage bauen, jedoch ist ein gewisser Schalldruck recht angenehm, und da hilft zum einen Wirkungsgrad und Membranfläche
    du vergisst die ganze zeit die Untersitzwoofer. Die haben ja je nach Hersteller in Summe bis zu 550cm² Membranfläche. Das ist schon sehr sehr amtlich. Die spielen ja bis gut 150Hz akustisch. Und einen 4" bei 150Hz akustisch / 180-200Hz elektrisch ankoppeln ist ja kein großes Drama. Bzgl. Membranfläche sind BMW/Minis seit es Untersitzbässe gibt sehr gut aufgestellt.
    Ein 6,5" in der Position vom originalen Mitteltöner macht keinen Tiefgang unter 100Hz. Auch hat er ja dann akustisch die selben Probleme mit dem Türgriff, wie auch der originale.
    Aber korrekt eingestelt funktioniert die originale Position eigentlich schon sehr gut. Aber nicht perfekt eben.
    Geändert von modder (25.10.2021 um 09:22 Uhr)
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - 8NMB420-8 @ 2xEton Mini 300.2
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von 0664gid777
    Real Name
    gideon
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.494
    Zitat Zitat von Greenhorn77 Beitrag anzeigen
    10er Tmt´s sind eben fürs Auto nicht so toll

    Also in den E60/E61 Türen befinden sich 10er MT (Mitteltöner - keine Tiefmitteltöner). Die Position ist schon brauchbar und kann funktionieren. Manchmal auch besser als ein A-Säulen Umbau, weil man da natürlich viel nähere Abstände zu harten Oberflächen, wie Scheiben etc. hat - ich kämpfe mit diesen Reflexionen bei mir im E61.
    BMW e61 touring in arbeit...

    hu: orginal
    ht: µp5.28@genesis q100x
    mt: µp5.8@genesis q100x
    tt: orginal@genesis dm
    sub: DD9110@dd m2

    mit most + bluetooth am 6to8

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    381
    Ich glaube, bei 150Hz TF kann man sich darüber streiten, ob es MT oder TMT sind


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    T6.1 mit Helix S6B und ML280.3 @Match M5.4 sowie JL 8W3v3 im 10l BR@Eton AM300.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •