Suche Extrem Flache TMTs für DolbyAtmos

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    781
    Ja man müsste ja auch, wo du das Thema Abstrahlung erwähnt hast, erstmal die Hauptlautsprecher anders abstrahlen lassen. (Um es perfekt zu machen)
    Also eher so einen Frontlautsprecher wie den 3 Wege von Dir nehmen mit gerichtetem Hochton.
    Und so dann halt erstmal die Reflexion von der Decke nehmen.
    Aber alles Theorie...

    Die Reckhorn sagen mir echt zu. Mal gucken wann die Lieferbar sind.

  2. #12
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    781
    Meinst du die Eric, die mit den FR12/8?


    Unbenannt.png


    Mit diesen Klang + Ton cheap Tricks bin ich nicht so befreundet...
    hab da schon das ein oder andere Versucht und es war selten so wie ich mir das Vorstelle. (Freundliche Umschreibung)

  3. #13
    verifiziertes Mitglied Avatar von modder
    Real Name
    Eric
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2.753
    Ja genau. Ausschließlich aufgrund des Preises und der flachen Bauweise interessant finde ich.
    Du willst ja damit keine Musik hören denke ich.
    E85 3.0si Z4 Roadster 2006 F36 435d 2015 F56 Cooper S 2019
    - Nexus 7 LTE @ Forge 96LN
    - 2x Eton PA 800.4
    - BlackMamba, Audison AP5
    - 2x ARC8 (alt)

    Golf IV 2001
    Smart 451 ForTwo
    - Audison DA1bit @ Forge 96LN
    - R25XS², B&O-MT @ Eton Mini 150.4
    - 8NMB420-8 @ 2xEton Mini 300.2
    - 3x ARC8 (alt) @ PDX-M12
    - OEM HU @ Low-Level
    - Diabolo R25, B&O-MT @ Eton 150.4 DSP
    - H&K-USB 2Ohm @ Eton Mini 300.2
    - Eminence LAB 12 6 Ohm @ ESX QE1500.1


  4. #14
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    20.225
    3 Wege wurde ich heutzutage in einem wohnzimmeraehnlichen Raum was die akustik angeht nur noch mit einem grossen waveguide bauen. Sonst eher 2wege ebenfalls mit entsprechender schall Führung. Alternativ pseudo dappos die im relevanten mittelton Bereich etwas einschnueren.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  5. #15
    Schau mal.... sehr flach und ev. auch brauchbar.... Dayton Audio LW150-4
    Bei der gewünschten Bautiefe ist halt fast nichts zu finden.
    ----------------------------------------
    Dr. Joseph D'Appolito:
    "Keine erfolgreiche Lautsprecherkonstruktion kommt an der Meßtechnik vorbei,..."

    Auto-Hifi: Jeep Wrangler Uconnect 735; Alpine (max. mögl. Serienausstattung) / Astra J; Kenwood DNX5180DABS
    Home-Hifi: Rotel RSDX-02; Thiel SCS3 passiv in TQWT (Eigenbau); Subwoofer mit Monacor SPH-275C (Eigenbau)
    Mobil: Sennheiser Momentum Wireless

  6. #16
    Teil der Gemeinde Avatar von Angryhellfire
    Real Name
    Fabio
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    415
    Reckhorn F6.5 (momentan nicht an Lager, Kaufland?)
    Sinuslive SL16

    Preis Leistung wurde bei den Reckhorn F6.5 oftmals gelobt und als Budget-Set empfohlen. Kommen halt aus dem Car-Hifi Bereich aber was heisst das schon


    Gruss Fabio

  7. #17
    verifiziertes Mitglied Avatar von komet
    Real Name
    Klaus
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.336
    mein versuch einer Antwort auf die Anfrage, jetzt mal ohne den Sinn zu hinterfragen: ich denke, dass alle BME Untersitz-Chassis so flach sind. Sowohl die originalen (die manche Leute ja entsorgen) als auch Nachrüst-LS.
    lesen bildet, schwurbeln verwirrt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schöne Grüße vom Klaus

    ...dort gibt's Infos: http://www.hifilab.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •