E46 Cabrio Erweiterung/Erneuerung

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2012
    Beiträge
    41

    E46 Cabrio Erweiterung/Erneuerung

    Servus an die Gemeinde,

    ich wollte mein bisheriges System erweitern oder evtl. Teile tauschen ..,
    im moderaten Preisbereich.


    Aktuell:

    HU Alpine 193 BT
    Front Eton POW 160 (auf Türblech, mittels Edelstahlring)
    HT Eton (hinter TVK)
    AMP Eton SDA 150.4
    Subwoofer DSL 10 OA (Free Air)


    Was wäre hier der sinnvollste Weg ?

    HT in A-Säule bzw. Spiegeldreieck ?
    DSP ?

    Für eure Meinungen, sage ich schon danke im Vorraus !

  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.164
    Guten Tag,

    HT besser positionieren ist sicher sinnvoll.
    Der TMT war ja ein Thema beim E46, hast du das Türblech dahinter ausgeschnitten das er ans Volumen angekoppelt ist?

    Ansonsten, ja:
    DSP / FS auf Vollaktiv / Ne kleine Amp fürn Woofer dazu
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2012
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von Kreta63 Beitrag anzeigen
    Guten Tag,

    HT besser positionieren ist sicher sinnvoll.
    Der TMT war ja ein Thema beim E46, hast du das Türblech dahinter ausgeschnitten das er ans Volumen angekoppelt ist?

    Ansonsten, ja:
    DSP / FS auf Vollaktiv / Ne kleine Amp fürn Woofer dazu

    Das Türblech ist ausgeschnitten und hatt jetzt Volumen, was einiges gebracht hatt.

    Auch der DLS Sub ist nicht so schlecht, zudem kaum Platzeinbußen im Kofferraum.

    Was wäre deiner Meinung nach die beste oder erste Maßnahme, was mich am "weitesten" bringt ?

    Bei deinen vorgeschlagenen Maßnahmen, wo würde ich da ungefair preislich liegen, und was für Komponenten ?

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Subwoofer DSL 10 OA (Free Air)
    Hi !
    Ich kann mir nur sehr schlecht vorstellen, dass ein Free Air funktioniert ! (Wird dir auch jeder Händler/Einbauer so sagen)
    Ich habe einige Gehäusesubwoofer gebaut/getestet und bin beim 10er GG gelandet. Den allerdings so weit wie möglich in den Innenraum "versetzt". Treibt deine Eton auch den Subwoofer an......??
    Wozu ich leider nie die Gelegenheit hatte, den Bandpass von "Fortissimo" zu testen. Falls deine "Ski-Durchreiche" noch nicht verschlossen ist, würde ich den als allererstes mal testen.
    HT in Spiegeldreiecken funktioniert sehr gut (möglichst auf Fahrer ausgerichtet).
    In deiner HU ist ja quasi ein DSP "light" integriert (LZK, par.EQ usw)

    Mit einem sinnvollen Subwoofer-Konzept und guter Einstellung kommst schon fürs erste Recht weit. Für den nächsten Step musst dann schon tiefer in die Tasche greifen.

    Hast dir schon die Installationen von Steven Sailer im E46 angeschaut......?

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2012
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von vodjara Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Subwoofer DSL 10 OA (Free Air)
    Hi !
    Ich kann mir nur sehr schlecht vorstellen, dass ein Free Air funktioniert ! (Wird dir auch jeder Händler/Einbauer so sagen)
    Ich habe einige Gehäusesubwoofer gebaut/getestet und bin beim 10er GG gelandet. Den allerdings so weit wie möglich in den Innenraum "versetzt". Treibt deine Eton auch den Subwoofer an......??
    Wozu ich leider nie die Gelegenheit hatte, den Bandpass von "Fortissimo" zu testen. Falls deine "Ski-Durchreiche" noch nicht verschlossen ist, würde ich den als allererstes mal testen.
    HT in Spiegeldreiecken funktioniert sehr gut (möglichst auf Fahrer ausgerichtet).
    In deiner HU ist ja quasi ein DSP "light" integriert (LZK, par.EQ usw)

    Mit einem sinnvollen Subwoofer-Konzept und guter Einstellung kommst schon fürs erste Recht weit. Für den nächsten Step musst dann schon tiefer in die Tasche greifen.

    Hast dir schon die Installationen von Steven Sailer im E46 angeschaut......?

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2012
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von vodjara Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Subwoofer DSL 10 OA (Free Air)
    Hi !
    Ich kann mir nur sehr schlecht vorstellen, dass ein Free Air funktioniert ! (Wird dir auch jeder Händler/Einbauer so sagen)
    Ich habe einige Gehäusesubwoofer gebaut/getestet und bin beim 10er GG gelandet. Den allerdings so weit wie möglich in den Innenraum "versetzt". Treibt deine Eton auch den Subwoofer an......??
    Wozu ich leider nie die Gelegenheit hatte, den Bandpass von "Fortissimo" zu testen. Falls deine "Ski-Durchreiche" noch nicht verschlossen ist, würde ich den als allererstes mal testen.
    HT in Spiegeldreiecken funktioniert sehr gut (möglichst auf Fahrer ausgerichtet).
    In deiner HU ist ja quasi ein DSP "light" integriert (LZK, par.EQ usw)

    Mit einem sinnvollen Subwoofer-Konzept und guter Einstellung kommst schon fürs erste Recht weit. Für den nächsten Step musst dann schon tiefer in die Tasche greifen.

    Hast dir schon die Installationen von Steven Sailer im E46 angeschaut......?
    Den Free Air hab ich zwar selbst eingebaut.. aber auf Grundlage bzw. schon mehrmal verbauten DSL`s von Händlern !
    (Röhrig München, die anderen weiß ich namentlich nicht mehr).

    Der Cabrio Kofferraum ist ja nicht so wirklich groß, somit war das eine Lösung.
    F.... Bandpass habe ich auch gesehen, aber nimmt doch mehr an Platz weg, GG wäre noch eine Lösung.

    Hab mal bei einem im Forum seinen Fußraumsub angehört, hatte auch was, aber da war die Kette eine ganz andere !

    Momentan hängt der SUB gebrückt an 3/4 Kanal, nicht die beste Lösung.

    Ja das Radio hatt LZK.


    Der Skisack ist ja leicht zu öffnen, von daher hätte ich schon Möglichkeiten für BP oder GG,
    was sagst du zu einen ARC 8 im Beifaher Fußraum, zusätzlichen AMP und die HT in der A Säule ?

    Tja die Sailer Homepage habe ich auch schon gesehen..., schaut Top aus, aber preislich eine ander Nummer !

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    353
    Also bevor ich Fußraum verschenke, dann verzichte ich eher auf Kofferraumvolumen. Ich hatte mal auf einer Messe einen Fußraum-Subwoofer gehört (in einem Audi R8) und muss sagen, dass er schon recht direkt und präzise klang. Der Bau eines Fußraum-Subwoofers ist jedoch schon recht anspruchsvoll und somit eher was für Profis oder Hardcore-Einbauer. Außerdem bringt es doch einige Nachteile mit sich:

    - Fußraumteppich auf-/zerschneiden (somit nicht mehr wirklich rückrüstbar)
    - Der Zugang zu den Sicherungen (unter dem Handschuhfach) wird erschwert
    - Bau des Gehäuses recht anspruchsvoll
    - Optik.......? (ein gut erhaltenes e46-Cabrio sollte man eigentlich nicht mehr verbasteln)

    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Der Skisack ist ja leicht zu öffnen, von daher hätte ich schon Möglichkeiten für BP oder GG,
    Das ist ganz sicher in nahezu jeder Hinsicht die bessere Alternativ !!! Klanglich bist du auch nicht weit weg vom Fußraum-Sub.
    Bei der Endstufe würde ich auch gleich ansetzen, da brauchst defintiv mehr Leistung. Evtl. nen digitalen Monobloch D500.1 etc....?

    Wie sieht es bei die mit der (Tür)-Dämmung aus......?

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2012
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von vodjara Beitrag anzeigen
    Also bevor ich Fußraum verschenke, dann verzichte ich eher auf Kofferraumvolumen. Ich hatte mal auf einer Messe einen Fußraum-Subwoofer gehört (in einem Audi R8) und muss sagen, dass er schon recht direkt und präzise klang. Der Bau eines Fußraum-Subwoofers ist jedoch schon recht anspruchsvoll und somit eher was für Profis oder Hardcore-Einbauer. Außerdem bringt es doch einige Nachteile mit sich:

    - Fußraumteppich auf-/zerschneiden (somit nicht mehr wirklich rückrüstbar)
    - Der Zugang zu den Sicherungen (unter dem Handschuhfach) wird erschwert
    - Bau des Gehäuses recht anspruchsvoll
    - Optik.......? (ein gut erhaltenes e46-Cabrio sollte man eigentlich nicht mehr verbasteln)

    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Der Skisack ist ja leicht zu öffnen, von daher hätte ich schon Möglichkeiten für BP oder GG,
    Das ist ganz sicher in nahezu jeder Hinsicht die bessere Alternativ !!! Klanglich bist du auch nicht weit weg vom Fußraum-Sub.
    Bei der Endstufe würde ich auch gleich ansetzen, da brauchst defintiv mehr Leistung. Evtl. nen digitalen Monobloch D500.1 etc....?

    Wie sieht es bei die mit der (Tür)-Dämmung aus......?

    Ich hab mir das schon im Fußraum angeschaut, da würde schon was gehen, ca 11 Liter bei nicht so großen Platzverlust (hinten fährt eh keiner mit)

    Das auslaminieren... finde ich jetzt nicht so dramatisch, das würde ich schon hinbekommen.
    Rückrüstung, Optik sehe ich auch kein Problem, das Auto wird gefahren bis er nicht mehr will/kann...

    Die Türen sind gedämmt.

    Ich denke ich fange jetz mal an mit den A-Säulen und zusätzlichen AMP und Einstellen lassen !?

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Ich denke ich fange jetz mal an mit den A-Säulen und zusätzlichen AMP und Einstellen lassen !?


    ......Und das mit dem Fußraumsub überdenke nochmal

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2012
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von vodjara Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von acer Beitrag anzeigen
    Ich denke ich fange jetz mal an mit den A-Säulen und zusätzlichen AMP und Einstellen lassen !?


    ......Und das mit dem Fußraumsub überdenke nochmal

    das werde ich machen !

    Danke dir !!!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •