Tiefmitteltöner für Betrieb an Autoradio

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    May 2020
    Beiträge
    13

    Tiefmitteltöner für Betrieb an Autoradio

    Hi, ich suche Tiefmitteltöner für meine Türen. Die Türen sind gedämmt,Türverkleidung ebenfalls.
    Als Hochtöner habe ich Becker tw025.
    TMT sollen direkt am Werksradio spielen.
    Also sollten die einen guten Wirkungsgrad haben.

    Meine Kandidaten:
    Steg sq650
    Eton Pow
    Audison Apk
    hifonics zx6
    hertz dsk165

    Einige der Kandidaten gibt es nur als Kompo System zu erwerben, würde ich dann auch machen.
    Welche sind empfehlenswert? Oder Alternativen...

    danke....

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.309
    Die apk gehen super am Radio… solang es kein China android Kracher ist….


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.059
    Hatte letztens das CK165L verbaut, aber noch ne quick'n'dirty Pio GM-D1004 dazwischen, ist ja in 15sec dazwischen geschaltet. Ginge MegaBombe. Früher hast dafür richtige Verstärker und teurere LS gebraucht
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Nov 2003
    Beiträge
    75
    Moin, ich würde die SO Audio 165-2.8 ins Auge fassen, die gibt es auch einzeln.

    Gruß

    Stefan
    Joying JY-UQS10N4 + Helix DSP PRO MK2
    SO Audio SO 29 Neo Prototyp @ B2 MA 1000.4
    SO Audio 3" MT Prototyp @ B2 MA 1000.4
    4 x SO Audio SO 130/38 @ B2 MA 1000.2
    6th Order mit 2 x B2 Riot 10 @ B2 Rage 2500.1

    hat Platz genommen im Phaeton

    Projekt VW Passat 3BG ist abgebrochen
    Projekt Audi A6 4f Avant in progress

  5. #5
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    May 2020
    Beiträge
    13
    Auch das wäre noch eine Option....allerdings in 15sec nur mit Standard Isokabel.....habe leider einen koreanischen Kracher mit speziellen Steckern,grrr.....da sind ja bald sämtliche Adapter teurer als der miniamp

  6. #6
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    May 2020
    Beiträge
    13
    Der hat lt Datenblatt einen schönen Wirkungsgrad....sprengt aber mein Budget

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.059
    Brauchst da ja keine Adapter. Plus/Minus/Remote/Zünd und LS-Outs dazwischen einschleifen. Macht weitaus mehr aus als teurere LS am RadioOut (wenn wir von den typischen '15W' Outs ausgehen). Hast dann auch gleich einen HPF wenn das WerksRadio es nicht hat. Nur als 'ThinkAboutIt' im RealVergleich eben. So wie die Teile abgingen hätte früher niemand vermutet, dass nicht ne A4-Große Amp dazwischen hängt.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    406
    Andrian Audio A165V top ohne Dellen

  9. #9
    wenig aktiver User
    Dabei seit
    May 2020
    Beiträge
    13
    Hi, ich danke erstmal für die Tipps, vll trifft ja noch der ein oder andere ein. Danke ebenfalls für den guten Tip mit dem Miniamp. Wahrscheinlich ist etwas Mehrleistung zielführender als DIE Suche nach dem " lautesten " Tmt.

  10. #10
    Teil der Gemeinde Avatar von wing
    Real Name
    Ingo
    Dabei seit
    May 2010
    Beiträge
    3.108
    Gibt heutzutage auch Autoradios, die ein Netzteil verbaut haben und dadurch deutlich mehr Leistung ausgeben.
    Viele Grüße aus dem Vogtland!

    Suche Aurasound NSF 8"...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •