Wasserkühlung für Endstufen -> Was brauchts

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
  1. #41
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.778
    Hier ein paar Bilder.
    Hier sieht man das Arrangement der Endstufen.
    Links und rechts begrenzt durch die Radhäuser. Vorne durch Sitzbank.
    20190914_122253.jpg
    Hier Bilder eines nackigen S213. (Nicht meiner)
    Man kann die graue Blechfläche erkennen, wo die Endstufen montiert sind.
    Außerdem die beiden Stopfen für die Hybrid-Stromdurchführung in der RRM.
    Zwischenablage01.jpg
    Hier mal die rechte Radhaus-Seite.
    Man erkennt die Blechkante zur RRM hin.
    Da sind ca. 4cm Höhe zwischen Blech und Ladeboden. Es sind ein paar Montage-Stützen" für die Längs-Schiene des Ladebodens.
    Dazwischen ist ein wenig Platz. z.B. die Kabeldurchführung. Da ist aber nur ein Kabelbaumstrang drin.
    Zwischenablage02.jpg
    Weiter rechts sieht man dann die Entlüftungsklappe. Die könnte man aufdrehmeln und einen Kanal direkt waagerecht auf dem Blech nach vorne führen bis zur Kante RRM. Aber das sind dann halt 4x10cm oder so.
    Zwischenablage03.jpg

    Wenn man einen Lüftungskanal in die Brüstung oben verlegen möchte, müsste man von den Endstufen erst mal (in Fahrtrichtung) nach hinten gehen. Dann seitlich an der Blechkante RRM bis hinter die Vekleidung. Dann hinter dem Steuergerät nach oben und über dem Radhaus wieder nach vorne um in der Brüstungsverkleidung oben eine Öffnung in den Innenraum zu finden.

    Das Gute ist, dass neben dem Steuergerät noch etwas Platz ist für ein größeres Lüfter-Setup, welches auch gescheit Durchsatz machen könnte.
    Geändert von Tobi F. (21.07.2021 um 08:57 Uhr)

  2. #42
    Teil der Gemeinde Avatar von mischka
    Real Name
    Michael
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    998
    Hi, die core A2 sind ja eigentlich normale classAB stufen(und ganz schön teuer), und keine classA, wenn sie nun 2-3 A im ruhestrom haben habt ihr vermutlich die Ansteuerung der endtransistoren angehoben , und verbiegt damit die linearität , ob sie dann besser klingen müsst ihr selbst entscheiden, vermutlich tun sie es ... mal darüber nachgedacht den KK einfach zu verdoppeln ( vom Volumen) es gibt größere in Meterware

    LG Micha
    Grüße Michael
    Sound-Cars Team

  3. #43
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.778
    Eigentlich wollte ich gar nicht zu sehr in die Endstufe selbst einsteigen.
    Ob ClassA oder ClassAB ist mir eigentlich egal. Sie klingten sehr gut.
    Sie heizen gescheit.
    Der Einbauort ist nicht optimal.

    Und die Entlüftung dieses Bereichs ist das, worum es hier geht.

    Ich glaube nicht, wenn ich den Kühlkörper in der Fläche vergrößere, dann wird die Entlüftung auch ned besser.
    Unter dem Ladeboden ist keinerlei Luftaustausch.
    Selbst wenn der 15" mal später spielt, ist daneben zwar ein Gitter 50x50. Aber der wird der die Luft ja nur hin und herschieben und nicht für einen Austausch sorgen.
    (Im schlimmsten Fall steht da auch ein Koffer drauf, dann ist es eher Körperschall)
    Außerdem kommt da vermutlich ein Akustik-Stoff drauf.

    Eine Idee, die ich mir überlegt hatte, war den gesamten Ladeboden aus einer Alu-Platte zu gestalten.
    Und die Endstufen "upside-down" von unten dran zu schrauben.
    Sodaß der gesamte Ladeboden als Kühlfläche fungiert.
    Dann verteilt sich die Fläche halt auf knapp 1m².
    Ob von da die Wärme aber gescheit weg geht, wenn Stoff drauf ist und fünf Koffer oder Taschen stehen, bezweifle ich halt.

  4. #44
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Micha
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.635
    Wäre es nicht wesentlich einfacher bspw die Fußraumbelüftung anzuzapfen und einen Schlauch zu legen?
    Hätte den Vorteil, dass du im Sommer richtig runterkühlen kannst und im Winter sogar heizen.
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nix funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint.
    Nix funktioniert und keiner weiß warum.


    Der Weg zum guten Ton: Hierlang

  5. #45
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.778
    Daran hatte ich auch schon gedacht.
    Leider ist der Fußraum-Teppich im Fond so knapp, dass ich da keine Kanäle über den Tank unter der Sitzfläche führen kann.
    Ich hatte ja bereits mit den Kabeln so meine Probleme.

    Edit:
    Ich habe gerade mal versucht ein wenig in die Kühl-Dimensionierung einzusteigen. Also, was kann die Luft überhaupt aufnehmen.
    Vorausgesetzt die Kühlkörper wirken ideal und ich nehme mal 500W Abstrahlleistung an,
    dann müssten da ca. 180m³/h durch, um 10K Temperatur zwischen Zu-Luft und Abluft zu erzeugen.

    V=Leistung / (Dichte*Cp*deltaT)

    Das müssten zwei 120er schaffen.
    Eine Luftführung wie oben beschrieben hat jedoch viele Knicke.... also sollte man da auch großzügig planen.

    Einfach nur um eine Abschätzung zu bekommen.

  6. #46
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Dec 2009
    Beiträge
    985
    Zitat Zitat von Tobi F. Beitrag anzeigen
    Daran hatte ich auch schon gedacht.
    Leider ist der Fußraum-Teppich im Fond so knapp, dass ich da keine Kanäle über den Tank unter der Sitzfläche führen kann.
    Ich hatte ja bereits mit den Kabeln so meine Probleme.

    Edit:
    Ich habe gerade mal versucht ein wenig in die Kühl-Dimensionierung einzusteigen. Also, was kann die Luft überhaupt aufnehmen.
    Vorausgesetzt die Kühlkörper wirken ideal und ich nehme mal 500W Abstrahlleistung an,
    dann müssten da ca. 180m³/h durch, um 10K Temperatur zwischen Zu-Luft und Abluft zu erzeugen.

    V=Leistung / (Dichte*Cp*deltaT)

    Das müssten zwei 120er schaffen.
    Eine Luftführung wie oben beschrieben hat jedoch viele Knicke.... also sollte man da auch großzügig planen.

    Einfach nur um eine Abschätzung zu bekommen.
    Wenn Du mit "Radialgebläsen" arbeitest, dann können die auch etwas "Druck" liefern, um ein Kanalsystem zu überwinden...
    Watt Ihr Volt sind mehr Ampère? Bitte sehr!

  7. #47
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.778
    Ich hatte mir nochmal Gedanken gemacht, ob man nicht die Fond-Lüftung anzapfen könnte.
    Das hat natürlich einen besonderen Charme, da man Klima-Kalte Luft bekommen würde.
    Und sie direkt in Fahrtrichtung von vorne in den Endstufen-Bereich blasen könnte.

    Da ich aber kein Auto mit 3-Zonen Klima habe, müsste ich immer in der Lüftungsregelung mitdenken.
    Sprich, die Lüftung sollte ständig laufen. Und wenn es mich vorne als Fahrer stört, dann müsste ich das über die Düsen regeln.

    Wäre alles kein Thema. Aber ich finde es halt unpraktisch.
    Abgesehen davon, dass ich vermutlich keine Lüftungskanäle unter dem Fond-Teppich durchbekomme.

    Im Moment schwebt mir tatäslich die Lösung vor, in die Brüstungs-Verkleidungen links und rechts am hintersten Fenster die Deko-Gitter durch echte Gitter zu ersetzen.
    Im Raum hinter den Rückleuchten die Lüfter zu platzieren und dann an einer Seite frische Luft aus dem Innenraum ansaugen und auf der anderen Seite die erwärmte Luft
    wiederr an den Innenraum abgeben.

    Im Innenraum hat man ja üblicherweise 20-25°C. Das sollte dann schon passen.

    Ich würde schauen, dass ich die Querschnitte maximal groß hinbekomme.

    Es wird spannend, wieviel Platz hinter so einer Kofferraum-Seiten-Verkleidung noch übrig ist.
    Und wie ich an die Blechkante zwischen Seitenverkleidung und RRM durch komme.... unter dem Ladeboden.

  8. #48
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.978
    Zitat Zitat von Tobi F. Beitrag anzeigen
    Eine Idee, die ich mir überlegt hatte, war den gesamten Ladeboden aus einer Alu-Platte zu gestalten.
    Und die Endstufen "upside-down" von unten dran zu schrauben.
    Sodaß der gesamte Ladeboden als Kühlfläche fungiert.
    Dann verteilt sich die Fläche halt auf knapp 1m².
    Ob von da die Wärme aber gescheit weg geht, wenn Stoff drauf ist und fünf Koffer oder Taschen stehen, bezweifle ich halt.
    vergiss es !!
    Das hat Herr K. bei mir mit 8 Endstufen gebaut und die Endstufen sind MEHR als warm, wenn sie länger laufen, weil die Wärme einfach nicht wegzubekommen ist. Bedenke auch, das von unten oftmals noch Wärme vom Kat abgestrahlt wird.
    (einige kennen "meinen" Einbau )

    bezüglich Wasserkühlung ... Maik K. hat da auch mal einige Autos mit gebaut ... hat viele "tote Genesis" gekostet, aber dann für eine begrenzte Zeit funktioniert
    (ca 12 Jahre her das Ganze)
    Grüße und so
    all 4 the music

    uralter analoger Kram, teilweise 35 Jahre alt, recht nutzerfreundlich verbaut

  9. #49
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    1.378
    zwei oder vier PC Lüfter sollten ausreichend Luft umsetzen. Innenraum Luft reicht normal völlig aus bei sinngemäßer Luftströmung, selbst bei 28-30 Grad Innenraumtemperatur im Sommer recht das um heiße Verstärker vorm Hitzetod/abschalten in einer ansonsten geschlossenen Einbauposition zu bewahren. Der Luftstrom sollte nur unter und seitlich der Verstärker verlaufen können - also die Amps 2-3 cm vom Bodenblech weg auf Spacern montieren. Be- und Entlüftungen auf gegenüberliegenden Seiten in der Kofferraumboden Platte sollten dort für 90% der Anwendungen ausreichen und für die 5x im Halben Jahr wo man in Urlaub fliegt und Koffer den Boden belegen muss man halt mal keine 3 Stunden vollgas die Anlage aufdrehen müssen.

    Alternativ waren Frischlufthufuhr genannt - ja, da sollte man mittels Stahlwolle oder anderem Dreck und Ungezifer abhalten- oder luftdurchlässige Nässestop Schaumstoffe. Ansonsten gibt es die Möglichkeit den 15" in die Reserveradmulde zu verfrachten und die Verstärker entsprechend hinter die Rückbank - auch wenn das die ebene Ladefläche genauso versaut wie ein Woofergehäuse das dort sonst steht.

    Ferner würde ich nicht die Verstärker an eine Aluplatte als Bodenblech montieren, sondern eher ein Stahl-Lochblech mit durchlässigem Filz als Bodenplatte über den Verstärkern einsetzen - auch dann würde sich je ein oder zwei PC Lüfter von unten dran schrauben lassen - zum ansaugen und wegpusten oder nur zwei Lüfter zum ansaugen- die warme Luft würde sich dann seinen Weg über die Fläche des Lochblech genauso raus suchen.. zumindest, solange man nicht die gesamte Fläche voll belegt hat. Bei mir ist das eher die Situation Urlaub oder Großeinkauf - und da kann ich auf lange Vollastpegel verzichten.

  10. #50
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.778
    @MacMorty, danke für die Rückmeldung.
    Den Einbau von Maik hatte ich natürlich auch im Hinterkopf. Dass damals einige Genesisse gestorben sind, wusste ich allerdings nicht.

    @Bastet, der 15" ist ja schon in der RRM und die Endstufen in dem Bereich zwischen RRM und Rückbank. Quasi direkt über dem Hinterachs-Diff.
    Darum ist es ja so tricky. Seitlich kommen gleich die Radhäuser und dementsprechend kein Platz für Lüftungskanäle.

    Die Endstufen sind auf einer Alu-Dibond-Plaltte montiert. Dieselbe ist mit einer dünnen Schicht PU-Schaum vom Bodenblech entkoppelt/isoliert.
    Da die Endstufen interne Lüfter haben, die temperatur-geregelt sind, gehe ich mal davon aus, dass deren Kühlkonzept funktioniert.
    Es geht nur darum, die warme Luft unter dem Ladeboden auszutuschen.
    Tendentiell möchte ich die Luft durch Kanäle in Richtung Seitenteile/Heckleuchten leiten.
    Wo ich von dort in den Innenraum komme, muss ich noch schauen. Ob ich die Brüstung mit Gittern versehe, oder ob ich die D-Säulen mit Lautsprecher-Gittern nehme, oder ob ich einfach von "dahinter" ansaue und schaue, wo sich die Luft herholen lässt..... weiß ich noch nicht.

    Ausblasen über die Entlüftungsklappen wäre kein Problem.

    Einsaugen über die Entlüftungsklappen würde bedeuten, dass man die Klappen entfernen müsste. Dazu müsste die Stoßstange weg.... das wollte ich gerade mal noch vermeiden.
    (vielleicht überleg ich das, falls ich mal eine AHK nachrüste).

    Be-Entlüften über den Innenraum hat den Vorteil, dass dort immer um die 20-25°C herrschen. Egal, wie es von draußen aussieht. Die Klima-Heizung-Lüftung regelt das dann schon.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •