Dezente Anlage im Golf 7R

  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    351

    Dezente Anlage im Golf 7R

    Hallo zusammen,

    da mein neuer Golf nur über das Standard-Soundsystem verfügt muss sich hier definitiv zeitnahe etwas ändern. Ziel ist es mit wenig Aufwand und beschränktem Budget akzeptablen Klang in das Auto zu bringen. Dabei möchte ich auch keine Alubutyl oder Holz-Materialschlacht begehen um nicht unnötig Gewicht ins Auto zu packen. Außerdem würde ich gerne meinen vorhandenen Bit10D verbauen.

    Ich hatte an 2 Wege Front + kleinem Sub gedacht. FS soll in die originalen Einbauplätze. Subwoofer dürft etwas schwieriger werden, da der R durch die Haldex eine sehr kompakte Reserveradmulde hat. Wie seht ihr das?

    Dann beschäftigt mich noch die Frage wie ich die Anbindung an mein Discover Pro am besten hinbekommen? Hat da jemand Erfahrung? Über High-Level direkt im Handschuhfach?

    Gibt es hier schöne Berichte zum Golf 7 an denen ich mich orientieren kann?

    Danke und viele Grüße
    Sebastian
    Audi TT 8N: Im Aufbau

    Audi TT 8N: Concert II + Bose

    VW Golf 7

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Bernd Hoffmann
    Dabei seit
    Oct 2017
    Beiträge
    150
    Hallo

    Ich habe das im meinem Touran auch sehr einfach realisieren können.
    Habe ein Audison Voce Set vorne an einer Mosconi Pico 6/8, die Audison aktiv ... die hinteren passiv. Alles mit einem Plug & Play Kabelsatz.
    Dazu ein ARC Rudel mit separater Mono Stufe.
    Stufen unter den Sitzen.

    https://www.klangfuzzis.de/showthrea...on-ARC-8%C2%B3

    Gruß Bernd

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Lars
    Dabei seit
    Oct 2004
    Beiträge
    1.467
    https://www.klangfuzzis.de/showthrea...ng-im-Hybriden

    schau mal. Das Auto ist verkauft. Das Woofergehäuse habe ich noch.
    zu meiner BMW 1er & Smart Roadster Einbaustory mit freundlicher Unterstützung von CSP2000
    VAG & BMW Diagnose und Codierungen

  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    351
    Gute Morgen ihr Zwei,

    erst mal vielen Dank für die Inspirationen. Das Audison Voce habe ich auch in der näheren Auswahl. Hier gibt es eine Verwandtschaft zum Hertz HSK, oder? Das hat mir nämlich sehr gut in meinem früheren A4 B6 gefallen. Auch die DSP-Endstufen finde ich interessant. Wenn ich das richtig sehe, sitzt der Dynaudio-Verstärker beim Golf 7 unter dem Sitz? Da sollte also ja eigentlich auch genug Platz für eine solche Nachrüstlösung sein?!

    @Bernd: Reicht dir die Leistung der Mosconi Pico? 50 Watt am TMT erscheinen mir immer etwas knapp, da ich manchmal schon gerne eskaliere

    @Zorro: Das Woofergehäuse wäre natürlich eine super Lösung um das Platzproblem in der RRM zu umgehen. Was stellst du dir dafür preislich vor? Die A-Säulen hast du nicht zufällig auch noch? Die finde ich richtig klasse.

    Ich habe mal am Wochenende noch etwas im Keller gekramt und dabei ist mir noch eine Rainbow Beat 4 in die Hände gefallen. Eigentlich auch eine schöne Stufe für das Frontsystem. Dazu könnte sich noch eine Beat 2 für den Subwoofer gesellen. Gibts ja recht günstig auf Ebay-Kleinanzeigen...

    Oder Bit10 und die Rainbow verkaufen und eine DSP-Endstufe kaufen? Die Audison AP8.9 finde ich spannend. Ich kapiere aber nicht ganz, ob sie eine 5 Kanal Konfiguration zulässt? Also 1=HTL; 2=HTR; 3+4=TMTL; 5+6=TMTR; 7+8 = SUB. Auch wenn ich da natürlich wiederum etwas wenig Leistung am Sub habe...

    Bessere Ideen?

    Viele Grüße
    Sebastian
    Audi TT 8N: Im Aufbau

    Audi TT 8N: Concert II + Bose

    VW Golf 7

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Bernd Hoffmann
    Dabei seit
    Oct 2017
    Beiträge
    150
    Hallo

    Die Mosconi hat ja 4 x 50 + 2 x 90 Watt.
    Die Tiefttöner bekommen die 90 Watt.

    Ich bin nicht Pegelscheu....aber die kleine Mosconi hat genug Leistung um schön laut zu hören.
    Die meisten die gehört haben, waren auch viele junge Menschen, haben schon früh abgewunken.
    Ich kann die Pico 6/8 mit gutem Gewissen empfehlen.

    Bevor Du das Projekt angehst, sprich mit Deinem Händler.
    Derjenige muss den DSP ja auch einstellen.
    Er wird dann die Produkte wählen, mit denen er ein gutes Ergebnis erzielen kann.

    Wo bist Du denn her?

    Gruß Bernd

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Lars
    Dabei seit
    Oct 2004
    Beiträge
    1.467
    @bassi: hab dir ne PM geschrieben. Ist dann einfacher
    zu meiner BMW 1er & Smart Roadster Einbaustory mit freundlicher Unterstützung von CSP2000
    VAG & BMW Diagnose und Codierungen

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Marc
    Dabei seit
    Apr 2021
    Beiträge
    49
    Hi,
    ich habe den Audison bit 8.9 und er würde bei deiner Konfiguration passen.
    Pro für den dsp sehr kompakte Bauweise und m.E. ausreichend Leistung, wobei ich ihn lediglich für ein aktives frontsystem nutze und den sub separat aktiv betreibe.
    Negativ ist für mich der Equalizer aber das ist evtl. Geschmackssache und ein Profi kommt damit vielleicht besser klar...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •