"Zocker"Laptop für Dienstreisen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    verifiziertes Mitglied
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.265

    "Zocker"Laptop für Dienstreisen

    Servus zusamen,

    beim Desktop Markt kenne ich mich an sich recht gut aus,

    beim Laptop Markt siehts anders aus.
    Aufgrund meiner aktuellen Arbeitssituation kann es sein, dass ich in naher Zukunft öfter ins Ausland muss. Deswegen hätte ich gerne einen eigenen Laptop mit dem ich mal ein paar spiele spielen kann. Da ich langsame PC Hardware furchtbar hasse, darf es ruhig etwas besseres sein.

    Zu meiner Suche passt ganz gut das Acer Nitro 5.

    Ryzen 7 5800H
    Nvidia RTX 3070
    16Gig ram
    1TB M.2 SSD

    oder

    Core i7-11800H
    Nvidia RTX3070
    16Gig Ram
    512GB M.2 SSD

    Gleicher Preis, die Intel CPU aber "nur" mit halber Speicherkapazität.

    Bei nem Desktopsystem würde ich ohne Zögern nen Ryzen bevorzugen, bei den Laptops keine Ahnung.

    Gibts hier Empfehlungen?
    42!

  2. #2
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    509
    Die CPU ist hier gar nicht mal so ausschlaggebend, bevorzugen würde ich den Rysen, aber ein 11er Intel ist auch passend.
    Ich kann dir allerdings nicht zu Acer raten, ist meine persönlich Meinung, ich und auch im Bekanntenkreis hatten damit früher oder später IMMER Probleme, evtl. wäre das etwas:
    https://www.notebooksbilliger.de/erw...+11800h+718546
    Wenn es unbedingt eine 3070 sein muss, für FHD Gaming (was die meisten Notebooks bieten) kann die Graka auch kleiner ausfallen. Kommt auch auf die Spiele an, die Du spielst bzw. spielen möchtest.
    Wenn ich mir ein Gaming Laptop zulegen würde, würde ich mehr Geld ausgeben und mit die Dell G Serie anschauen oder die Alienware Serie.

  3. #3
    Teil der Gemeinde Avatar von chris2oo6
    Real Name
    Christian Wilhelm
    Dabei seit
    Dec 2010
    Beiträge
    234
    hatte letztes jahr mal den HP Omen und war sehr zufrieden.
    17", schnell, und vergleichsweise günstig.

    Ging dann aber wieder weg weil ich mit Laptops irgendwie nicht so kann





  4. #4
    verifiziertes Mitglied
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.265
    Wie gesagt, der Laptop ist nur für Unterwegs, hier bin ich auch bereit gewisse Abstriche hinzunehmen.

    Es muss wegen mir keine 3070 sein, aber ich sehe nicht ein fürs gleiche Geld "nur" eine 2080Super und 512gb ram zu bekommen.

    Meine Recherche hat noch ergeben, dass es gefühlt 10 unterschiedliche 3070Mobile gibt die abhängig von ihrer TBP unterschiedlich schnell sind (Geht wohl von 80-115W, sind mal geschmeidige 30% Unterschied)

    Spiele die ich so spiele:

    Escape from Tarkov
    Satisfactory
    Factorio
    Anno1800
    Battlefield 4 & 5
    Diablo 3
    Counterstrike

    Am fordernsten sind hier wohl Tarkov für CPU und GPU und Satisfactory / Factorio für CPU.

    Der MSI Laptop liest sich gut aber "nur" 15,4" und leider nicht verfügbar. Ich komme Anfang nächster Woche aus Mexico zurück und soll dann wenns blöd läuft in 2 Wochen wieder los. Also will ich nicht lange warten ;-)

    Was für Probleme hattet ihr denn mit den Acer?
    42!

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Michael
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    465
    Acer Laptop ist übelster Dreck, viel schlimmer wird es nicht was Haltbarkeit und Langzeitstabilität angeht.

    Schau dich bei Samsung & Lenovo alternativ Dell um, wenns dir zu teuer ist spar weiter.
    Glaub mir du tust dir mit einem Laptop das nach Ablauf der Garantie die Hufe streckt keinen gefallen.

    Bei Acer ist es auch egal obs während der Garantiezeit ist, die haben meist schon ein paar Monate nachdem der Rotz verkauft wurde keine Ersatzteile mehr, sind vom Service her auch Unterirdisch.

  6. #6
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    509
    Das kann ich leider teilen, gebrochen Scharniere, Akku nimmt rapide ab, laute und anschließend defekte Lüfter, billigste Verarbeitung vom Gehäuse, Totalausfall kurz nach Ablauf der Garantie, schlechter Service.
    Gut, muss nicht immer so sein, ich bin IKT Manager und für die Anschaffung, auch von Notebooks zuständig, schlussendlich sind wir bei DELL gelandet, gibt ja auch andere, Lenovo würde ich auf ähnliche Stufe stellen, aber grad was Support und Garantie angeht ist DELL spitze und das wird nicht wirklich oft gebraucht, weil die Geräte über alle Serien durchweg vernünftig sind. Klar, das kostet auch einen Euro mehr und Du musst ja auch keinen DELL kaufen, sind nur meine Erfahrungen.
    Auf der anderen Seite musst Du mal schauen, warum ACER in diesem Bereich die günstigsten sind und wo da wohl gespart wird...
    MSI habe ich keine Erfahrungen, DELL und Lenovo würde ich sofort empfehlen, grad im Auslandseinsatz, kannst Du bei Dell, recht günstig beim Kauf, entsprechenden Support buchen, wenn dann in Mexico deine Graka ausfällt kann das vor Ort behoben werden ohne das Gerät einschicken zu müssen... manchmal sind diese Optionen wirklich brauchbar.
    Schau dir mal die Dell G Serie an, die ist gar nicht soviel teurer als der Acer, inwieweit Du Support buchst, ist ja dir überlassen.

  7. #7
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Pascal
    Dabei seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.820
    Ich hab XMG und bin grundsätzlich gut zufrieden damit... Einzig das mit dem Akku hab ich auch - der ist aber schnell auswechselbar wenn er denn mal gar nicht mehr gehen sollte.

    Problematisch ist da wohl die Ersatzteilversorgung. Bei meinem letzten hätte ich das Laptop für ein neues Display einschicken müssen weil sie keine Display versenden (hab ich dann online gefunden).

  8. #8
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    3.025
    Ich hab ja neberuflich zwei Jahre lang jeden (verdammten) Samstag Laptops beim großen Elektronikhändler an den Mann gebracht.

    Acer hat immer die größte Rückläufer/Reklamationsrate von allen gehabt und ich hab den Leuten immer gesagt, wenn sie sich eins kaufen (wenn sie schon nicht auf mich hören - ja ich weiss sie haben die besten Papierwerte fürn Preis) kommen sie nicht zu mir bei Problemen. Bin ja kein Masochist.

    Der Rest wurde ja schon genannt.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  9. #9
    Teil der Gemeinde Avatar von crimejoker
    Real Name
    Maik
    Dabei seit
    Mar 2009
    Beiträge
    573
    Acer denke ich auch, ist raus. Wie hier schon beschrieben, viele Probleme. Kenne ich leider von Freunden auch

    Kenne einige die Acer als Anfangsgerät kaufen und später doch auf Alienware gewechselt haben

    Aktuell kenne ich 3 im direkten Umfeld, die Alienware Area-51m haben und 2 haben den Alienware m17

    Meckert keiner über schwache Hardware
    18" und 15" Stroker Nippler
    Besitzer und Nutzer


    Astra F Caravan
    Alpine 7998R
    STEG K2.03
    Frontsystem Herz Mile MLK 1650.3
    Hifonics Colossus XI
    18" Stroker im Oki Unibandpass

    VW Bora Variant
    Alpine ILX702D
    Soundstream REF 1600.2
    Rainbow GL-C6.2 Germanium
    ESX Vison 2500.2
    2x JL Audio 12W6v2-D4 im FBP

  10. #10
    verifiziertes Mitglied
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.265
    Danke schon mal für die Rückinfo.
    Dann fällt Acer definitiv raus, auf Reisen wird nicht immer komplett sorgsam damit umgegangen ...

    1900€
    Dell G7 17 7700 Mineral Black, Core i7-10750H, 16GB RAM, 1TB SSD, RTX 2070 Super

    oder

    1500€
    Dell G15 5510 Dark Shadow Grey, Core i7-10870H, 16GB RAM, 1TB SSD, GeForce RTX 3060

    Der G7 ist zwar älter, hätte aber laut online Benchmarks die schnellere Graka (Zumindest was ich auf die schnelle gefunden habe) und den größeren Bildschirm
    Gibts zu Laptop GPUs zuverlässige Infoquellen?
    42!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •