HiFi Einbau / Dämmung im Nissan 200SX S13 ?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
  1. #21
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.855
    Meine Anlage hat mit den Alpine PDX F6 und M12 bei normaler Lautstärke weniger Strom gezogen, als die Innenraumbeleuchtung, wenn ich mich auf die Anzeige des Netzteils verlasse. Ich bin pro LiFePo aber nur wenn man dafür die Starter so klein dimensioniert, wie es nur geht. Das wird unterm Strich die effizienteste Kombi sein. Bei längeren Standhörungen einfach Netzteil dran.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  2. #22
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.919
    Hab ja auch 2xF6 und 1xM12. Beim normalen, lauten Hören sinds irgendwas um die 15A. Bei FullPull dann >30-35A mit Impulsen auf >60-65A, aber das ist für die meisten eh too much wenn das Dach Samba tanzt.

    Effizientes Subgehäuse + Chassiswahl begünstigt den Verbrauch natürlich - ebefalls ein guter Punkt zum Bedenken vorher.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  3. #23
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    345
    OK...
    Allerdings bin ich jetzt noch nicht weiter ?
    Eine LiFePo als Starter und die AGM als Puffer oder andersrum?
    Macht es überhaupt Sinn eine zusätzliche Einzubauen?

    Zitat Helmut: " Die Porsche Fahrer würden auch nur von blinden Balinesinen, unterwasser, mundgebissene Felgen fahren, wenn es der Herr Porsche vorschreiben würde. "


  4. #24
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.919
    Wenn du ne Lifepo4 als Starter nimmst, also eine die auch die Karre starten kann, brauchst du safe keine weitere Batt und schon gar nicht eine älterer Technologie.

    Musst halt gucken was eine StarterLifepo für dein Auto kosten würde. Billig sind sie nicht, leider - deswegen spar ich ja auch drauf.

    Wenn du die AGM behältst und ne zweite rein machen möchtest/musst dann auf jeden Fall ne Lifepo eben.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  5. #25
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    345
    Ok - Verstanden.
    Hmmm eine 40 Ah kostet rund 500 EUR ..
    Das ist schon ne Ansage, allerdings müsste man dann ja noch ein Tick größer werden..

    Zitat Helmut: " Die Porsche Fahrer würden auch nur von blinden Balinesinen, unterwasser, mundgebissene Felgen fahren, wenn es der Herr Porsche vorschreiben würde. "


  6. #26
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.855
    Ich würde wie gesagt eine kleine AGM als Starter verbauen (44-55Ah Optima Red / yellow, Banner usw) und auch wirklich nur einen Mini-Lifepo wie die Exact LPB-300 oder sowas. Mehr braucht es doch nicht.


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  7. #27
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    345
    Dann fahr ich ja mit der ER40 Odyssey / Hawker nicht schlecht..
    Das ist ne 45 Ah AGM ..
    Diese Exact Kiste dann als Puffer nutzen?
    Das wäre natürlich ne nette Nummer und würde mich nicht noch zusätzlich total ruinieren .. Hahaha

    Zitat Helmut: " Die Porsche Fahrer würden auch nur von blinden Balinesinen, unterwasser, mundgebissene Felgen fahren, wenn es der Herr Porsche vorschreiben würde. "


  8. #28
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.919
    Einfach Parallel anschließen/gut anbinden, gut ists. Der Strom sucht sich dann schon seinen 'schnellsten' Weg.

    Wie gesagt - falls du bei richtiger Chassis-/Ampwahl überhaupt ne zweite Batt brauchst..
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  9. #29
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    19.855
    Genau, einfach parallel als Puffer. Mehr braucht es aus meiner Sicht nicht. Wenn man es "übertreiben" will noch einen kleinen Kondensator an die Lichtmaschine als eine Art "Filter" und einer ordentlichen Stromversorgung steht nichts im Wege. Bei längeren Standsessions dann einfach ein Netzteil dran und fertig


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    NX706E - 2x4HD - DA100/DM200/Miniblock - LS PLAN/RFT/CDT
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

    HTPC - X5000 - CX-A5100 - XD-8080 - DSM48LAN - STA-2000D/XA-800 - KinSat38 - KinTop25
    Wohnkino: 6.1.4 Atmos / DTS:X + DBA

  10. #30
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.919
    Ja Caps bügeln das Bordnetz schon gut.
    Ein Big3/Big5 Upgrade ist auch nie verkehrt, besonders LiMa- Gehäuse + BattMinus an Karosse ist bei solchen Fahrzeugen ja eher 'rudimentär' angebunden.
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •