HiFi Einbau / Dämmung im Nissan 200SX S13 ?

Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    345

    HiFi Einbau / Dämmung im Nissan 200SX S13 ?

    Moin Leute,

    nach Ewigkeiten hab ich die Seite wieder gefunden und bin wieder hier ..
    Lange Zeit hab ich mich von der ganzen Car Hifi Szene ein wenig distanziert und bin wieder ein bisschen " Normalo " geworden.
    Allerdings hab ich seit ca. 10 Jahren einen Nissan 200SX S13, den ich dann letztes Jahr zur Vollrestaurierung gegeben hab.
    Jetzt kommt das Auto in 2 - 3 Monaten wieder zu mir zurück und ich würde gerne auch Car Hifi mäßig bissl was machen.

    Wenn das Auto zurückkommt ist der Innenraum komplett leer, keine Dämmung und nichts mehr im Auto. (Außer ein paar Sitze, Lenkrad und ein Armaturenbrett)..
    Wie würdet ihr den Boden Dämmen zwecks Geräuschentwicklung sowie Wärmedämmung?
    Ursprünglich hatte Nissan dort Teermatten verbaut, die ich selbst noch mit Trockeneis rausgesprengt habe.
    Sollte man sowas durch Alubutyl ersetzen? Gibt es bessere Alternativen?
    Immerhin ist das Auto mittlerweile 30 Jahre alt und hier und da kann man sicher von neuen Materialien profitieren.

    Das nächste wäre natürlich die Hifi Komponenten und hier bin ich mittlerweile komplett raus.
    Die digitale Technik ist ja richtig fortgeschritten. Ich möchte kein rollendes Erdbeben mehr, allerdings schön Musik hören wäre nicht schlecht.
    Das ganze soll auch nicht all zu schwer werden, das Auto hat zwar genug Leistung, aber man muss ja nicht übertreiben. Ist immerhin ein Sportwagen ..

    Als letztes wäre natürlich die Stromversorgung.
    Auf Grund der neuen Ladeluftverrohrung am Auto muss die aktuelle Batterie in den Kofferraum wandern.
    Da ich ursprünglich erstmal keine Lust auf Hifi hatte hab ich diese relativ klein gewählt.
    Eingebaut wird nun eine Odyssey ER40 - ich denke die wird allerdings nicht ausreichen.
    Sollte man ggf. noch eine zweite verbauen? Reicht die Batterie? Kondensatoren?

    Ich bin mittlerweile echt soooo überfragt mit der Thematik, deswegen bin ich echt auf Hilfe angewiesen.
    Vielleicht kann man von dem ein und anderen hier ein paar Tipps bekommen.

    Danke



    Zitat Helmut: " Die Porsche Fahrer würden auch nur von blinden Balinesinen, unterwasser, mundgebissene Felgen fahren, wenn es der Herr Porsche vorschreiben würde. "


  2. #2
    Teil der Gemeinde Avatar von Egbert
    Real Name
    Roman
    Dabei seit
    Sep 2018
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von RaZoR Beitrag anzeigen
    Eingebaut wird nun eine Odyssey ER40 - ich denke die wird allerdings nicht ausreichen.
    Sollte man ggf. noch eine zweite verbauen? Reicht die Batterie? Kondensatoren?
    Ich hol mal eben die Glaskugel. Reicht... WOFÜR?
    Passat 3BG im Ausbau

  3. #3
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    345
    Berechtigte Frage ;-)

    Ich hab mir sowas in der Art vorgestellt:
    Front: 2 x 16er + 2 x HT (eventuell muss ich hier nur mal mit Onkel Anselm reden ;-) )
    Rear: 2 x 10" Subs
    Amps: Da bin ich auch leider komplett überfragt.. Ich hab hier noch eine alte Zapco Z50 rumliegen, aber ob man die nochmal einbauen sollte für die HT, obwohl es so geile DSP gesteuerten AMPs gibt kA
    Marken: Leider auch keine Ahnung was es so geiles am Markt gibt :(

    Wie gesagt es soll kein Drag Monster werden..
    Normales Musik hören sollte gewährleistet sein, mit ab und an wenns Spaß macht ein bisschen Pegel..
    Aber man wird ja älter und der Motorsound ist eigentlich auch hin und wieder geil ;-)

    Zitat Helmut: " Die Porsche Fahrer würden auch nur von blinden Balinesinen, unterwasser, mundgebissene Felgen fahren, wenn es der Herr Porsche vorschreiben würde. "


  4. #4
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Feb 2019
    Beiträge
    189
    Also 2 Wege Front mit Sub über DSP gewünscht?

    Budget und vorhandene Komponenten?
    List mal alles brauchbare auf, dass du im Keller (etc.) liegen hast, vllt lässt sich was verwerten.

  5. #5
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    345
    Hallo Stefan,

    außer die Zapco Z50 ist hier nicht mehr viel
    Eigentlich nur noch unbrauchbares, hab damals wie ich das Auto aufgelöst hab alles verkauft :(
    War vielleicht ein Fehler aber war total aus der Martiere raus.

    2 Wege Front mit Sub über DSP wäre natürlich genial
    Budget würde ich mal ca. 1000 - 2000 EUR einrechnen, ich will das es halbwegs gescheit wird

    Zitat Helmut: " Die Porsche Fahrer würden auch nur von blinden Balinesinen, unterwasser, mundgebissene Felgen fahren, wenn es der Herr Porsche vorschreiben würde. "


  6. #6
    Teil der Gemeinde Avatar von psyke
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Oct 2010
    Beiträge
    3.011
    Eton 150.4 DSP, wegen dem geringen Stromverbrsuch wäre dich was?

    Dann noch was kleines digitales an Endstufen für die Subs.

    Dann solltest du auch mit der kleinen Batterie hin kommen- aber dann Musik auch nur bei laufendem Motor hören.

    Gesendet von meinem SM-G985F mit Tapatalk

  7. #7
    Teil der Gemeinde Avatar von Kreta63
    Real Name
    Bari
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    2.923
    Spielt denn Gewicht ne Rolle?! Dann würde ich den nicht am Boden vollkleistern. Maximal am Auspuffstrang um Vibrationen zu dämpfen die durch Resonanzen beim Hochdrehen des japanischen Samurai entstehen / beim Rest halt einfaches Vlies/Innenraumteppich.

    Ansonsten sind 'moderne' Class-D Endstufen ja prädestiniert dazu, bei wenig Stromverbrauch / Gewicht viel Output zu liefern. DSP persönlich immer extern, da die Fortschritte/Flexibilität doch massiver ausfällt als 'AmpNeuentwicklungen'.

    Viele Grüße
    Bari
    Einbaubericht R170: http://tinyurl.com/qxvmo5k
    Einbaubericht 454: https://tinyurl.com/yb4vvlwu

  8. #8
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Feb 2019
    Beiträge
    189
    Was die Dämmung angeht:

    Allgemein:
    Wenn du gerne bei "Zimmertemperatur" Musik hörst, mach bei der leeren Karosse bitte aufs Blech eine dünne Lage (STP silber) überall hin wohin du siehst. Vor alllem im Bereich von Spritzwandunterkante bis Windschutzscheibe. An der Spritzwand und dem Wasserkasten (innen) kann man mit etwas mehr Dicke sehr viel Fahrgeräusche rausholen. Also falls möglich STP Aero Bomb in Streifen und den Rest Gold. Bring aber Gewicht.

    Wenn du den Rest leicht halten willst, aber die ganze Karosse offengelegt vor dir hast:
    Dämm den Mitteltunnel bzgl. Motorgeräuschen mit STP Gold bzw. Aero streifenweise und Gold drüber. Den Rest des kompletten Unterbodens mit STP Silber.

    Vernünftig bei 2" Auspuff:
    STP Gold zweilagig um den Mitteltunnel plus 10cm und den Rest einlagig.

    Übertrieben:
    Bitte PN

    PS:
    Persönliche Meinung: Ich benutze leider nur noch STP
    Falls anderer Hersteller deinerseits musst halt die Mengen entsprechend anpassen

  9. #9
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Stefan
    Dabei seit
    Feb 2019
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von Kreta63 Beitrag anzeigen
    Spielt denn Gewicht ne Rolle?
    Nett, mit dir hier zu diskutieren. Mal gucken was der TE denn haben will
    (Kreta = Contra-Gewicht / Stefan = Pro-Gewicht)



    Zitat Zitat von psyke Beitrag anzeigen
    Eton 150.4 DSP, wegen dem geringen Stromverbrsuch wäre dich was?
    Helix P Six wäre eine teurere Alternative, allerdings mit mehr Spielraum zur Aufrüstung

  10. #10
    Teil der Gemeinde
    Real Name
    Christian
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    345
    Hallo Stefan,

    also ich vor nem halben Jahr mal das gekauft:
    3x STP Diamond Bomb Matte
    2x STP Black Gold Bulk Packs
    1x STP Hood Solution

    Eine 3" Anlage ist verbaut, aber die so gewählt das sie leise sein sollte
    Dazu jetzt noch STP Silver addieren oder aus dem vorhanden was basteln?

    Gewicht meine ich nun im Sinne von das ich das Auto nachher doppelt so schwer mach (ok vielleicht übertrieben) aber ihr wisst ungefähr wo es hingehen soll.
    Eine Frage hätte ich zu dem STP Zeug allgemein - wie kann man das Zeug eigentlich lösen?
    Geht das noch? Nicht das ich es vorhätte das ist rein Interessehalber .,..

    Zitat Helmut: " Die Porsche Fahrer würden auch nur von blinden Balinesinen, unterwasser, mundgebissene Felgen fahren, wenn es der Herr Porsche vorschreiben würde. "


Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •