T6 Soundupgrade mit Audison, Eton oder Match?

Seite 3 von 18 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
  1. #21
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    48
    @Twin: Weil er richtig Hub kann. Aber dazu brauch er auch Saft.

  2. #22
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.306
    So ein arc8 ist allein auf dem Papier schon ne ganz andere Nummer als der Helix...
    Der arc hat zwar die kleinere Spule, dafür aber etwas mehr sd, mehr hub, niedrigere fs.... und er ist einfach in jeglicher Konstellation erprobt!
    Das Ding läuft schon echt gut...




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  3. #23
    Fachhändler Avatar von Gack
    Real Name
    Alexander
    Dabei seit
    Mar 2006
    Beiträge
    9.271
    Zitat Zitat von mr-burns Beitrag anzeigen
    Hab ich persönlich keine Erfahrung mit...
    kann der Alex sicher mehr zu sagen...
    Will er ja nicht wissen. Ich sag ganz klar ARC8.
    hab jetzt zu tun

    Woofer.jpg

  4. #24
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    48
    Kost auch mehr als doppelt soviel.
    Erfahrungen zu den Hertz Woofern gibt es nicht?

  5. #25
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    218
    Wenn man sich den ARC8-Sub für den T6 ansieht: Da müsste doch eigentlich auch ein APS 10D reinpassen, oder? Der 10TW1 wurde laut Datenblatt auch passen, hat aber auf dem Papier ein schlechteren Wirkungsgrad. Hat das mal jemand ausprobiert? So ne Helix D One z.B. kostet ja jetzt nicht die Welt...

  6. #26
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.306
    Auch wenn er mechanisch rein passt...
    12liter sind aber schon sehr knapp für nen aps10 finde ich...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  7. #27
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von mr-burns Beitrag anzeigen
    Auch wenn er mechanisch rein passt...
    12liter sind aber schon sehr knapp für nen aps10 finde ich...
    Der Hersteller selbst schreibt ja:

    "The APS 10 D and APS 8D models are designed to deliver maximum
    performance in a sealed enclosure with ultra-compact volumes; from as small as 10 and 7.5 lt., with optimal values of 12 and 8.5 lt. respectively. "

    Ich glaube, ich versuch das bei Gelegenheit mal...

  8. #28
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.306
    Theorie und Praxis...
    klar funktioniert der auch in 12litern...
    aber der arc8 geht da meiner Meinung nach trotz weniger membranfläche einfach noch etwas besser...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Team Klinge-Caraudio

    www.klinge-caraudio.de



    Anlagenträger: Porsche Boxster

    Pioneer F77DAB
    Airlino


    Audison HV Venti
    Audison TH Quattro
    Audison AV Due
    Audison bit one hd Virtuoso
    Audison Thesis violino 1.5II
    Audison Thesis voce 3.0II
    Accuton 17er Keramik
    Hertz ML2000.3

  9. #29
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2021
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von mr-burns Beitrag anzeigen
    Theorie und Praxis...
    klar funktioniert der auch in 12litern...
    aber der arc8 geht da meiner Meinung nach trotz weniger membranfläche einfach noch etwas besser...
    Lässt sich das nicht durch 400W RMS beim Audison vs. 200W RMS beim ARC8 und DSP überkompensieren?

    Was ist denn von dem JL 10TW1 zu halten? Habe bisher noch nicht viel dazu gelesen, aber lt. Car & Hifi (ja, ich weiß...) spielt der in 11l wohl schon ziemlich ordentlich.
    Geändert von flo1979 (04.03.2021 um 09:47 Uhr)

  10. #30
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    12.698
    Rein vom Hubraum und echten Wirkungsgrad schenken sich der ARC8 und APS10 nicht viel...der APS10 wird in dem kleinen Gehäuse im Bereich über 40 Hz deutlich aufbuckeln.
    Das heißt er wird boomiger und gefühlt etwas lauter spielen, aber auch schwieriger Anzukoppeln.

Seite 3 von 18 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •